Aktiv

Bourg-Charente: betörende Düfte

„Wie malerisch!“ hatten wir beim Vorbeigleiten im Hausboot gedacht, als wir flussabwärts reisten. Jetzt, bei der Rückfahrt, machten wir hier Halt: in Bourg-Charente, einem kleinen Flussschifferort mit Café-Kiosk, Puppensammlung und La Ribaudiere, dem Sternerestaurant von […]

Aktiv

Charente im Hausboot: die Gabares von Saint-Simon

„Wenn wir unser Kulturerbe vergessen, verlieren wir unsere Identität“, sagt Jean-Jacques Delâge. Für Saint-Simon heißt das: la gabare. Seit mehr als 30 Jahren engagiert sich der Bürgermeister des kleinen Flussschifferdorfes auf halbem Weg zwischen Cognac […]

Charente

Charente-Törn: Im Hausboot zum Cognac

Erst sehen wir die Trikolore am hohen Himmel im Wind flattern, dann am rechten Ufer die loungige Guinguette Les Voiles des Pontis. Dann, hinter der Brücke, kommen sie in den Blick: die herrschaftlichen Häuser, die […]

Aktiv

Charente im Hausboot: bei Mitterrand

Hier also wurde er geboren: François Maurice Adrien Marie Mitterrand. Als fünftes von sieben Kindern eines Eisenbahn-Ingenieurs und späteren Essigfabrikanten erblickte er am 26. Oktober 1916 in Jarnac am Ufer der Charente das Licht der Welt. […]

Aktiv

Charente im Hausboot: das grüne Band

Ein letztes Ii-ah – dann hatten wir Saint-Simeux hinter uns gelassen. Niemand war an diesem Sonnabend Morgen auf dem Wasser. Wir hatten die Charente ganz für uns allein. „Es ist das schönste Flüsschen in meinem […]

Aktiv

Die Charente im Hausboot: der Schrei

Lauthals durchriss er die Stille der Nacht. Ii-aah! Ein Esel, ganz nah. Schlaftrunken suchte ich nach dem Handy: 3.15 Uhr. Dann war es wieder still, und nur ganz sanft ließ die Charente unsere „Malvy“ schaukeln. […]

Charente

Ein Wochenende in Poitou-Charentes

Eine goldene Badeküste mit einer Handvoll Inseln, im Hinterland grasende Kühle, malerische Orte und Männer, die in Kähnen durch Frankreichs grünem Venedig staken: Poitou-Charentes ist Postkarten-Idylle pur. Ein Wochenende genügt, um dem südländischen Flair am […]

Genuss

Apéro: Was trinken Franzosen zum Aperitif?

Mon dieu, quelle choix! Was in den einzelnen Regionen von Frankreich neben Bier und Wein zum Apéro geboten wird, ist eindrucksvoll. Nahezu jede Region hat ihren eigenen Aperitif, der tief verwurzelt ist im Terroir und […]

Entdecken

Weinlese: Reben zum Niederknien

Cherche vendageurs déclarés à partir de lundi 26/8. Expérience non exigie…  Suche Erntehelfer bei der Weinlese im Rahmen eines Weinlese-Saison-Arbeitsvertrages.  Ab Montag, 26. August. Erfahrung nicht erforderlich… Handgeschrieben mit schwarzem Filzstift hing der Zettel an […]

Entdecken

Postkarte aus … Talmont-sur-Gironde

Helle Kalksteinklippen, kleine weißgetünchte Häuser, eine romanische Kirche aus Sandstein und tief unten die Fluten der Gironde: Talmont-sur-Gironde ist ein Bilderbuch-Ort. Und zur Hauptsaison im Sommer als eines der schönes Dörfer Frankreichs ein Touristenmagnet. Wer […]

Atlantik

Royan: Fifties am Sandstrand

Royan. Was für eine Lage! Am Nordufer der Gironde, die in Nouvelle-Aquitaine Europa größte Trichtermündung bildet. Nur wenige Kilometer entfernt von den Sandstränden des Atlantiks. Und auf halbem Wege zwischen den Häfen von Bordeaux und […]

Aktiv

Radwandern in Frankreich: die schönsten Routen!

Auf Treidelpfaden an alten Kanälen entlang, kreuz und quer durch weite Weinberge, vorbei an duftenden Lavendelfeldern, am Lauf legendärer Flüsse wie Seine, Loire und Rhône oder in kulturrreichen Städten: Frankreich hat seit der Jahrtausendwende den […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Camping mal anders: Vive la roulotte!

Schon die Unterkunft ist Abenteuer pur. Familiencamping in Poitou-Charentes heißt nicht immer: Animation auf dem Zeltplatz. Und auch Jonzac, ein bislang nur Franzosen bekanntes Kleinod auf der Karte, hält so manche Überraschungen für Familien bereit. […]

Aktuelles & Hintergrund

Verrat mir Deinen Namen … und ich weiß, wo Du wohnst

Namen verraten viel über ein Land. Seine Wurzeln, Umbrüche, Geschichte(n). Wie in Deutschland, gibt es auch in Frankreich mehr als eine Million Familiennamen. Einige sind ausgestorben, weil es zu wenige Geburten gab. Neue Namen kamen mit […]

Aktiv

Angoulême: die Comic-Hauptstadt

Auf einem Hügel 100 m hoch über der Charente thront die Stadt, die Balzac in „Verlorene Illusionen“ literarisch verewigte: Angoulème Doch daran erinnert sich heute kaum noch jemand. Umso präsenter sind die Bücher, die der […]

Atlantik

Saint-Trojan-les-Bains: der Kai der Künstler

Schließt die Augen und träumt euch auf die Île d’Oléron, hin in den Süden der Insel im Südwesten von Frankreich. Lichte Kiefernwälder, die würzig duften. Sanfte Dünen, hinter denen sich feine, goldgelbe Strände erstrecken, weit […]

Atlantik

Postkarte von der … Île de Ré

Südfrankreich, 1975: Mit dem Inter-Rail-Ticket war ich nach La Rochelle gekommen und wollte hinüber auf eine Insel, von der ich nur Bilder von weißen Häusern mit grünen Fenstern im Kopf hatte. Hellen Bauten, die sich […]

Charente

Jardin Respectueux: Grün für Entdecker

Mit jeder Biegung, mit jedem Wetter, ändert die Charente ihr Gesicht. Nach der Morgensonne ballten sich plötzlich die Wolken und entluden Schauer, die jeden Hamburger Regen zum kleinen Geplätscher reduzieren. Sicherheitshalber suchten wir Schutz – […]

Bücher

Coup de coeur: Lesetipps für den Herbst

Passend zur Rentrée Littéraire habe ich mich bei den Mediatheken des Institut français Deutschland nach Lesetipps für den Herbst umgehört. Voilà ihre „coup de coeur“.  L’Ajar, Vivre près des tilleuls (Flammarion 2016)  empfohlen von Felicitas […]