Abondance: Wo das Raclette „Berthoud“ heißt

Corinne David: "So muss ein gut durchgereifter Abondance aussehen!" Foto: Hilke Maunder
Corinne David: "So muss ein gut durchgereifter Abondance aussehen!" Foto: Hilke Maunder

Seit 1.500 Jahren leben sie im Tal der Dranse, und bereits im Mittelalter begannen die Mönche von Saint-Maurice mit der Zucht der rotbraunen Bergrinder, die nur am Bauch, den Beinen, am Schwanz und am Kopf weiß sind.

„Bis auf die braunen Augenflecken“, ergänzt lachend Corinne David (49) die Ausführungen ihres Mannes Emmanuel und führt mich in den Stall, wo 45 Abondance-Kühe mit ihrer dicken Zunge Almheu in Maul schieben, während die Melkmaschine ihre Euter leert.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Reblochon: Der rote Schmelz von der Alm - Mein Frankreich
  2. Châtel: Auf Schmugglerspuren im Schnee - Mein Frankreich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.