Perpignan schmückt seine Gassen mit dem katalanischen Banner Sang et Or, Blut und Gold. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Perpignan: katalanische Lebenslust

Rot-Gelb wehen allerorten die Fahnen; Perpinyá la catalana steht stolz auf dem Ortsschild. Auch 460 Jahren nach dem Anschluss an Frankreich setzt Perpignan alles auf die katalanische Karte. Jeder zweite spricht hier im Alltag nicht […]

Pyrenäen

Wie ich an mein Häuschen kam

Es war das größte Abenteuer seit langem: Seit März 2014 habe ich ein zweites Standbein im Süden – in St-Paul-de-Fenouillet, einem 1.880-Einwohner-Städtchen im weiten Tag des Agly in den Pyrénées-Orientales. 2011 hatte ich mich bei […]

Mas Larrieu. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Mas Larrieu: die letzten Dünen des Roussillon

In Argelès-sur-Mer endet die Felsküste der Côte Vermeille der Pyrénées-Orientales und geht in kilometerlange Sandstrände über. Nur wenige Kilometer nördlich von Argelès-plage schützt an der Mündung des Tech das Réserve Naturelle Nationale de Mas Larrieu auf 145 […]

Essig-Manufaktur La Guinelle. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die Essig-Zauberin von Port-Vendres

Weit weg vom Badetrubel in Banyuls an der Côte Vermeille wachsen auf steinigen, steilen Hügel im Vorland der Pyrenäen weit verstreut Grenache-Reben. Inmitten der Rebgärten, die den Rohstoff für den roten Banyuls-Wein liefern, steht die […]

Schnorchelnd eröffnen sich die Geheimnisse der Unterwasserwelt. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Wandern mit Schnorchel

Unter Wasser wandern? Als ich die kleine Annonce las, war meine Neugier geweckt. Mein Ziel: das Réserve Naturelle Maritime de Cerbère-Banyuls. Seit 1974 schützt es auf 6,5 km Länge und 650 Hektar als Frankreichs erstes […]

Die Vauban-Zitadelle von Mont-Louis. Foto: Hilke Maunder
Alsace (Elsass)

Wehrhaftes Welterbe: die Festungen von Vauban

„Eine Stadt, die von Vauban belagert wird, fällt. Eine Stadt, die von Vauban verteidigt wird, ist uneinnehmbar!“ Treffender könnte man das Wirken von Sébastien Le Prestre de Vauban (1633 – 1707) nicht beschreiben. Der französische […]

Hundeschlitten-Touren durch die Pyrenäen starten auch in Barèges. Foto: Hilke Maunder
Ariège

Im Hundeschlitten durch die Pyrenäen

Eigentlich ist Frédéric Desbree Pariser. Doch das ist fern, fast ein anderes Leben, lacht er, und entwirrt zwei Leinen. “Mein Leben heute ist Mushing – erst in der Haute-Savoie, heute in den Pyrenäen.” Seit fast drei […]

Maas: verwunschene Felsen bei Monthermé. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Legendär: die Aussichtsfelsen der Maas

Zwischen Givet und Sedan windet sich die Maas, im frz. Meuse, in vielen Mäandern durch den Fels und Wald der Ardennen. Tolle Ausblicke auf die eindrucksvollste Flussschleife erlebt ihr auf einem sechs Kilometer langen Wanderweg in […]

Val d'Isère: Skigebiet Solaise. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Schneeloch mit Stil: Val d’Isère

„Wir Elsässer haben Val d’Isère zu dem gemacht, was es heute ist“, erzählt mir Hubert Deiss, Patron der rustikalen Taverne d’Alsace in Val d’Isère mit einem Schmunzeln. 1932 eröffnete der elsässische Skilehrer Charles Diebold hier […]

Tignes. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Tignes: Ski satt für Sportliche

Über drei Berge und zwei Täler erstreckt sich zwischen Tignes und Val d’Isère in den Savoyer Alpen ein Skigebiet, das zu den größten und abwechslungsreichsten der Welt gehört:  L’Espace Killy. Umgeben von Gletschern, unzähligen Dreitausendern […]

Leuchtend wie die Farben ihrer Heimat: die Sonnenstoffe von Toiles du Soleil. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die Sonnenstoffe der Katalanen

Fast fünf Jahrhunderte lang gehörte die Heimat der Katalanen im Südwesten Frankreichs zum Königreich Aragon. Erst 1659 fiel es im Pyrenäenfrieden an Frankreich. Doch in den Städten und Dörfern, in der Kunst und der Küche kommt […]

Schneeschuhwandern mit Bernard Josué im Cirque de Gavarnie. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Mit Schneeschuhen im Cirque de Gavarnie

Zwei schmale Bänder halten die eiförmigen Gitter aus rotem Plastik an den Füßen fest. Die Hände klammern sich an zwei Skistöcke. Im Rucksack sind Wasser und Obst, Brot und Käse für ein Picknick vorbereitet. Ein […]

Collioure. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Collioure: Auf den Spuren der Fauves

“Es gibt in Frankreich keinen blaueren Himmel als den von Collioure. Ich brauche nur die Fensterläden zu öffnen, und schon habe ich alle Farben des Mittelmeeres bei mir.“ Henri Matisse, 1905 Zwei Dinge machten Collioure […]