Die Altstadt von Bonifacio erstreckt sich in schwindelnder Höhe auf den Klippen. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Bonifacio: Juwel auf der K(l)ippe

In Bonifacio soll er ihnen begegnet sein: Auf den strahlend weißen Klippen der südkorsischen Stadt erblickte Odysseus die Laistrygonen. Menschenfressende Riesen. Sie versenkten die Schiffe und verzehrten die Mannschaft. Im zehnten Gesang hat Homer die schicksalhafte Begegnung beschrieben. […]

Jean Caprice
Bouches-du-Rhône

Mein Frankreich: Jean Caprice & Marseille

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal stellt eincharmanter Mann, mit bürgerlichem […]

Roccapina, Tafoni. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Roccapina: Fabelwesen aus Fels

Zwischen Meer und Bergen wacht ein seltsamer Löwe über die Bucht von Roccapinaim Süden von Korsika. Unbeweglich starrt er aufs Wasser. Der Legende nach handelt es sich bei dem Küstenfels um eine Dame, die die Liebe […]

David Campana, Glaszauberer aus Feliceto. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

David Campana, der Glas-Zauberer aus Feliceto

Feliceto, Catteri, Aregno und Sant’Antonino: kleine Dörfer mit Barockkirchen, deren hohen Türme hell zwischen den Bergen aufragen. Bergnester auf Felsvorsprüngen, Adlerhorste mit dicht gedrängten, hell verputzten Häusern. Vor Steinhäuser mit alten Balustraden oder Arkaden spielen alte […]

Bastia: Blick von der Zitadelle auf Stadt und Hafen. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die vielen Gesichter von Bastia

Müsste ich wählen, würde ich keiner anderen Stadt auf Korsika wohnen wollen. Bastia ist wie eine Miniausgabe von Marseille oder meiner Heimat Hamburg. Eine typische Hafenstadt. Ein Mikrokosmos der Kulturen, in dem Gegensätze aufeinander prallen. Menschen […]

Blick vom Stadtstrand auf die Zitadelle von Calvi. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Calvi: Mythos Kolumbus

Sieben Uhr morgens in Calvi. Die ersten Sonnenstrahlen klettern einen Felsdorn empor, auf dem eine wuchtige Zitadelle thront. Neben dem Falltor des Eingangs blickt eine bronzene Männerbüste auf einem steinernen Schiffsrumpf in die Ferne. Auch […]

Sant'Antonino: die alte Bourg, die Balagne... und am Horizont das Mittelmeer. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Sant’Antonino: schönstes Adlernest der Balagne

Sant’Antonino sei Korsikas ältestes Dorf, behaupten die Einheimischen. Doch zu den schönsten der Insel gehört das Adlernest in rund 500 m Höhe sicherlich. Es wurde daher auch in den erlauchten Kreis der schönsten Dörfer Frankreichs […]

Filitosa. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Menhire & Torre – die Magie von Filitosa

Stellt euch ein weites Tal vor, einen alten Olivenhain mit einer großen Wiese im Herzen, umschlossen von den ersten Bergen. Dann wendet euren Blick gen Westen. Silbrig funkelt das Meer. Ein paar Boote tanzen auf […]

Cité Radieuse, Marseille. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Cité Radieuse: die Wohnmaschine

Der 21er-Bus hält genau vor der Tür der Cité Radieuse. Mit ihr verwirklichte Le Corbusier in Marseille seine Vision einer vertikalen Stadt. Untergebracht ist sie in einem Hochhaus aus Beton, kantig und klotzig an die […]

Savonnerie de Licorne: der traditionelle grüne "cube" der Savon de Marseille. Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Die echte „Savon de Marseille“

Savon de Marseille: Wer durch Marseille bummelt, entdeckt allerorten grüne Kuben. Manchmal sind sie auch gestempelt: 72 % Olivenöl. Leider sind Herstellung und Ingredienzien der „echten“ Savon de Marseille bis heute nicht geschützt. So gibt […]

Tolles Panorama: der 360-Gra-Rundblick vom Schlossberg in Nizza. Foot: Hilke Maunder
Alpes-Maritimes

Die schönsten Aussichtspunkte von Nizza

Nizza, Paris, Marseille: Ich liebe es, aus der Vogelperspektive Orte und Landschaften zu betrachten. Und mich erst nach dem Besuch der Aussichtspunkte ins Labyrinth der Straßen zu stürzen. In Nizza gibt es dazu gleich mehrere […]

Mekka für Street Art - der Cours Julien von Marseille. Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Street Art-Mekka von Marseille: Cours Julien

Zwischen dem Markt von La Plaine auf der Place Saint-Jaurès und dem breiten, teils verkehrsberuhigten Straßenzug des Cours Julien erstreckt sich in Marseille ein Viertel, das einst als zwielichtig und gefährlich galt, heute aber mit seinen […]

La Milhauque. Foto: Hilke Maunder
Aude

La Milhauque – erholsame Frische

La Milhauque bedeutet auf Okzitanisch „der frische Ort“. Und während die Hitze am Mittelmeer den Schlaf schwer macht, sorgen bei der Schäferei inmitten der Garrigue eine leichte Brise und das Blätterdach der Bäume für Kühlung. Im […]

Fenocchio-der Eiskönig der Côte d'Azur
Alpes-Maritimes

Fenocchio: Der Eiskönig von Nizza

Erdbeer, Zitrone und Schokolade kann jeder, muss sich Fenocchio gedacht haben, als er 1966 in der Altstadt von Nizza an der Place Rosetti seinen Eisladen eröffnete, zu dem sich 1998 ein Ableger an der 6, Rue de […]

Calanques des Marseille: Calanques-Küste bei Surgiton. Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Kommt mit in die Calanques von Marseille!

Angelina Jolie und Brad Pitt ließen sich für ihren Film By the Sea* 2015 von einer abgelegenen Bucht im Osten von Marseille inspirieren, mitten in den Calanques. Calanco bedeutet im Provenzalischen „zerklüftet“. Und das ist […]

Film

Sommerfilm aus Korsika: Les Apaches

Im Sommer 2013 lief in Frankreich ein Film in den Kinos, der für mich der schönste Streifen des Sommers ist: Les Apaches, das Spielfilmdebüt von Thierry de Peretti. Gedreht hat ihn der 43-Jährige in seiner Heimat, […]

Leckeres Nachwerk von Axou - Marshmallows à la corse. Foto: Hilke Maunder
Genuss

Korsikas süße Stars

Korsischer Honig ist die wichtigste Zutat für Marcel Santini. Im Bergdorf Soveria bei Corte fertigt der Chef der Confiserie Saint Sylvestre daraus jede Wochen 800 kg  Nougat, den er bis nach Japan, Hongkong und in […]

Olivenbaum. Foto: Hilke Maunder
Genuss

Gelbes Gold: Korsikas Öl

Jeder, der einmal auf Korsika war, kennt den Duft der wilden Macchia, die Aromen ihrer Kräuter. Genau diesen Geschmack und Geruch hat Anne Amalric in ihrem Olivenöl Fruitée sauvage eingefangen. Seit 1997 produziert die unangefochtene Olivenöl-Königin […]