Lesetipps
Bücher

Frankophile Lesetipps zum Sommer-Anfang

Sommer, Sonne, Lesezeit! Aus den vielen Neuerscheinungen möchte ich euch diese Titel vorstellen. Sie stürmten in Frankreich die Bestsellerlisten oder holen euch Frankreich-Flair und viel Spannung nach Hause. Bonne lecture ! Schöne Schmöker für den […]

Lesetipps
Bücher

Frankophiles Lese-Futter für den Mai

Der Frühling beschert uns eine wahre Bücherflut an neuen Titeln aus und über Frankreich. Hochspannung und Historie, Zeitreisen und neu erschienene Begleiter für eure Reise: Voilà meine völlig subjektiven Tops und Flops vom Büchertisch. Bonne […]

Viertel mit Zukunft. Der Werbespruch klingt für die Bewohner von Pissevin wie Hohn. Foto: Hi
Architektur

Pissevin: Vom Vorbild zum Sorgenkind

Linksrutsch in Frankreichs Vorstädten: In der Banlieue hatten in der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen 2022 weder Macron noch Le Pen eine Chance. Dort holte der Linke Jean-Luc Mélenchon von der Union Populaire die meisten Stimmen. […]

Morestel im Département Isère. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Postkarte aus … Morestel

Morestel hat mit seinem ganz besonderen Licht zahlreiche Künstler in seinen Bann gezogen. Einer von ihnen blieb 28 Jahre – begeistert vom Licht, den Landschaften und dem malerischen mittelalterlichen Ambiente des einst befestigten Städtchens. Die […]

Lesetipps
Bücher

Lese-Tipps: frankophile Bücher-Perlen

Voilà wieder ein paar Lese-Tipps! Heute möchte ich euch einige der Bücher vorstellen, die im letzten Halbjahr erschienen sind. Es sind keine Titel, die in hohen Stapeln auf den Tischen der Buchhandlungen drapiert oder in […]

Côte Fleurie: Der Strand von Deauville. Foto. Hilke Maunder
Bildende Kunst

Landschaften des Lichts: bei den Impressionisten

Raus aus der Stadt, hinein in die Natur! Jean-François Millet, Camille Corot und Théodore Rousseau waren die ersten, die Paris den Rücken kehrten und sich am Wald von Fontainebleau niederließen. Das Dörfchen Barbizon wurde zum […]

Lesetipps
Bücher

Lese-Frühling à la française

Die Tage werden länger, der Frühling erwacht: Wer jetzt Lust hat, eingemummelt auf der Terrasse, auf der Parkbank oder gemütlich daheim im Sessel oder auf dem Sofa zu lesen, findet hier ein paar Vorschläge aus […]

Saint-Martin, mon amour, verrät ein Wandbild mit Marigot. Foto: Hilke Maunder
Kultur

Saint-Martin nach Irma: Street Art als Therapie

We love Saint-Martin und Saint-Martin, mon amour verkünden knallige Bilder auf Stromkästen. Nahezu jeder Ort im französischen Teil der Insel Saint-Martin zeigt so zudem stolz seinen Namen in Street-Art. Jimmy Sheiks Botschaft: Liebe Hinter dem […]

Pouzolles, die circulade an der Thongue. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Pouzolles: die Circulade an der Thongue

Es gibt sie nur in Okzitanien. Und selbst dort fast nur in den Départements Aude, Gard und Hérault: die circulades. Diese rund 50 mittelalterlichen Runddörfer sind 200 Jahre älter als die berühmten Bastiden des Südwestens, […]

Saint-Lary in den Hochpyrenäen im Winter. Foto: Hilke Maunder
Aktuelles & Hintergrund

Frankreich 2022: Das erwartet euch

Was bringt das Jahr 2022 an Veränderungen? Welche neuen Gesetze gelten? Welche Neueröffnungen und Einweihungen gibt es? Welche  Menschen werden 2022 mit Festivals und anderen Veranstaltungen geehrt? Voilà ein Überblick über die wichtigsten Eckdaten und Neuerungen. […]

Die église Saintes-Hosties überragt die cellera von Pézilla-la-Rivière. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Die Cellera von Pézilla-la-Rivière

Pézilla-la-Rivière hat seine alte cellera bis heute im Herzen bewahrt. Dieser ursprüngliche Kern der Dörfer in Okzitanien ist nichts anderes als der heilige Raum, der die Kirche und ihren Friedhof umgibt. Meist war er kreisförmig […]

Solange van der Vegt mit einer ihrer Single-Taschen. Foto: Hilke Maunder
Design

Lavaur: in die Platte gesteckt  

Lavaur, die Hauptstadt des Pays de Cocagne,  ist eine gemütliche alte Stadt, die seit Jahrhunderten das schätzt, was Einheimische anbauen, herstellen und produzieren. Ihr Schaufenster ist der große Samstagsmarkt, der mit seinen Genüssen der Region […]

Lesetipps
Bücher

Bücher zum Verschenken & Behalten

Bücher! Sie gehören für mich einfach zu jedem guten Lesewinter. Und so gibt es hier nicht nur schöne Titel zum Verschenken, sondern auch Bücher, die man am liebsten selbst behalten möchten. Mit dabei sind nicht […]

Lesetipps
Bücher

Neue Lesetipps für Frankreich-Fans!

Warum nicht einmal vertraute Wege verlassen, dachte ich mir. Und stöberte bei den Büchervorschauen der Verlage, in den ich sonst nicht so  nachschaute. Wenige Tage später trudelten die Rezensionsexemplare ein. Und ich muss gestehen: Bei […]

Fête des Lumières: Vor dem Bahnhof stand dieser Elefant. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Fête des Lumières: das Lichterfest von Lyon

Laserblitze kreuzen sich am nachtschwarzen Himmel. Eine Brücke wandelt sich zum digitalen Lichter-Schiff. Innenhöfe, Plätze und Fassaden werden zur Bühne von atemberaubenden Installationen, die Musik und Licht zu Kunstwerken verschmelzen. Sie nehmen mich so gefangen, […]

Die grüne Wand von Aix-en-Provence. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Frankreich: Grüne Projekte für besseres Klima 

Grün gefärbte Haare sind sein Markenzeichen. Und grün sind auch alle seine Projekte. Patrick Blanc ist Frankreichs Weltstar der grünen Wände. Seit mehr als 20 Jahren begrünt er Fassaden weltweit. Nach der Fassade des Musée […]

Eric Vuillard für die Erzählungen "La Bataille d'Occident" und "Congo" mit dem Franz Hessel-Preis ausgezeichnet
Bücher

Die Literaturpreise in Frankreich

Mit der Bekanntgabe der Gewinner der wichtigsten Literaturpreise wird die neue „Lesesaison“ eröffnet. Jeder Preis hat dabei seine eigene Geschichte und gibt Einblicke in die Vielfalt und Kreativität der französischsprachigen Literatur. Die wichtigsten Werke erscheinen […]

Lesetipps
Bücher

Frankophile Titel für den Herbst

Während draußen der Herbst die Blätter färbt und kühle Winde den Sommer vertreiben, holen euch diese neuen Titel Frankreich ins Haus. Bonne lecture! Kult-Objekte Trente-Trois Pichets Pastis* Heute sind sie nahezu verschwunden, die berühmten pichets […]

Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Lascaux IV: Wo Vorzeit auf Virtual Reality trifft

Am 8. September 1940 machte Marcel Ravidat im Tal der Vézère einen Spaziergang mit seinem Hund. In Montignac begann sein Hund, ein Kaninchen zu jagen. Jenes flüchtete sich in ein Loch, das ein entwurzelter Baum […]

Nadelspitze aus Alençon. Foto: Hilke Maunder
Calvados

Bis heute lebendig: das Spitzen-Handwerk

Spitzen! Alençon, Argentan und Bayeux waren die Städte, die solch zarten Schmuck einst fertigten. Edle Luxusgüter, die erst den Adel, später Großbürgerliche und Künstler schmückten. Heute ist die Produktion ist zu aufwändig und zu teuer, […]

Architektur

Village des sables: vom Skandal zum Vorbild

Runde Kreise im dichten Grün: So sieht das Village des Sables aus der Vogelperspektive aus. Die 640 Pavillons am Meer waren ein Skandal, als sie Ende der 1970er-Jahre an einem der letzten Naturstrände der katalanischen […]

Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Le Petit Berlin von Nîmes: Gambetta

Gallier und Römer haben dafür gesorgt, dass Nîmes als Hauptstadt des Gard zum Weltkulturerbe wurde. Doch das antike Dreieck mit seinen dicht gedrängten Sehenswürdigkeiten und weltberühmten Museen verlässt kaum ein Besucher. Schade – denn für […]