Bücher

Frühes Versprechen: Romain Gary im Kino

Am 7. Februar 2019 kommt ein beachtenswerter französischer Streifen in die deutschen Kinos: „La Promesse de l’Aube“ (Frühes Versprechen) – eine wundervolle Hommage an Romain Gary, einen der großen französischen Dichter. 131 Minuten lang enthüllt […]

Aktuelles & Hintergrund

arabesques 2019: Wenn ich Flügel hätte

Seit bereits acht Jahren veranstaltet Barbara Barberon-Zimmermann mit einem kleinen, engagierten Team  eines der schönsten deutsch-französischen Kulturfestivals: arabesques. Es beginnt stets am Tag der deutsch-französischen Freundschaft und erhellt den Winter fünf Wochen lang mit einem unglaublich […]

Aktuelles & Hintergrund

Karneval: So feiert Frankreich!

Auch Frankreich feiert Karneval (frz. „carnaval“) – doch ganz anders als wir. Im Hexagon dauert das Narrentreiben nicht nur bis Aschermittwoch (frz. „mercredi des cendres“), sondern mitunter noch weit in die Fastenzeit hinein. Den Höhepunkt […]

Aktiv

Angoulême: die Comic-Hauptstadt

Auf einem Hügel 100 m hoch über der Charente thront die Stadt, die Balzac in „Verlorene Illusionen“ literarisch verewigte: Angoulème Doch daran erinnert sich heute kaum noch jemand. Umso präsenter sind die Bücher, die der […]

Aktuelles & Hintergrund

Lille 2020: Welthauptstadt des Designs

Da staunte das erfolgsverwöhnte Sydney: Nicht die australische Metropole, sondern das nordfranzösische Lille kürte im Oktober 2017 die World Design Organization (WDO) zur Welthauptstadt des Designs 2020. Lille ist die siebte Stadt weltweit, die den […]

Bildende Kunst

LaM: Giacometti – ein modernes Abenteuer

150 Mal Giacometti: Die schönsten Werke aus mehr als einem halben Jahrhundert zeigt LaM im Frühjahr 2019. Entdeckt dort einen der größten Künstler des 20. Jahrhunderts: Alberto Giacometti. Vom 13. März bis 11. Juni 2019 interpretiert das […]

Bücher

Mein Frankreich: Pierre Sommet

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal antwortet Pierre Sommet, der 34 Jahre […]

Bücher

Mein Frankreich: Liliane Fontaine

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal antwortet Liliane Fontaine. Die Kunsthistorikerin […]

Entdecken & Erleben

Die „cases“ der Kanaken

„Freier Mensch“ heißt Kanake übersetzt. Doch das waren die ältesten Bewohner Neukaledoniens nach 1853 nicht mehr. Damals, genau am 24. September 1853, hatte Auguste Fevrier-Despointes die Inselgruppe für Napoleon III. in französischen Besitz genommen. 1878 zog der […]

Bücher

David Foenkinos bei den Escales Littéraires

Benoîte Groult, Anaïs Jeanneret, Akli Tadjer …. und jetzt: David Foenkinos. Sie alle waren einmal „writers in residence“ bei Sofitel und haben sich vom Hotel zu einer Erzählung inspirieren lassen. Seit 2008 engagiert sich die Accor-Marke […]

Bildende Kunst

MRAC: Daniel Buren auf dem Dorf

Daniel Buren auf dem Dorf: Wie kam das kleine Örtchen Sérignan bei Béziers nur an so berühmte Kunst? Werke von Buren, der im Innenhof des Pariser Palais Royal seine schwarz-weiß gestreiften Säulenstümpfe aufstellte, den Fußboden […]

Bildende Kunst

Auf den Spuren von Cézanne & van Gogh

1839 wurde in der Rue de l’Opéra von Aix-en-Provence ein Maler geboren, der wie kein Zweiter die Impressionisten in den Süden lockte: Paul Cézanne. Aber auch Vincent van Gogh wurde vom Flair der Provence in den Bann […]

Bücher

Mörderisches Banyuls: unterwegs mit Yann Sola

Perez ist ein waschechter Katalane. Stolz auf seine Heimat im Roussillon, wo er in Banyuls an der Côte Vermeille ein Restaurant betreibt, misstrauisch gegen staatliche Obrigkeit und gewieft darin, Gesetz und persönliches Glück kreativ zu […]

Kultur

Vive les vacances: endlich Ferien!

„En France, les grandes vacances commencent le 1 juillet…“ So stand es in Études Françaises, meinem orangefarbenem Lehrbuch aus der Quarta, mit dem ich – im Schlepptau von Monsieur Leroc, Madame Leroc, der Tochter Monique, […]

Atlantik

Saint-Trojan-les-Bains: der Kai der Künstler

Schließt die Augen und träumt euch auf die Île d’Oléron, hin in den Süden der Insel im Südwesten von Frankreich. Lichte Kiefernwälder, die würzig duften. Sanfte Dünen, hinter denen sich feine, goldgelbe Strände erstrecken, weit […]

Berge

Auf den Spuren der kleinen Kartäuserin

Mitten im nassen, nebligen November rennt nach Schulende ein Mädchen im roten Anorak hin zu seiner Mutter, auf die sie so lange gewartet hatte. Sie bemerkt nicht das Fahrzeug von Étienne Vollard. Wie in Zeitlupe sieht […]

Alsace (Elsass)

Sélestat: Humanistische Bibliothek in neuem Glanz

Seit 2011 gehört die Humanistische Bibliothek in Sélestat (Schlettstadt) zum UNESCO-Weltdokumentenerbe. Am 23. Juni 2018 wird sie im neuen Gewand wieder eröffnet. Der neue Bau verbindet Tradition und Moderne. Eine der ältesten Lateinschulen des Heiligen […]

Bücher

Gefühl? Spannung? Hintergrund? Drei Lesetipps!

In unregelmäßiger Folge stelle ich euch auf MeinFrankreich.com Literatur und Musik vor, die mich gefesselt hat. Ich stöbere dabei gerne kreuz und quer durch die Literaturlandschaft, schaue in Deutschland und Frankreich auf den Büchertischen – […]

Aktuelles & Hintergrund

Hamburg zeigt: Art Déco – Grafikdesign aus Paris

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) hat in den letzten Jahren eine in Deutschland einmalige Sammlung an Pariser Drucken der Art Déco vor allem aus den 1920er-Jahren erworben. Aus rund 700 Blatt zeigt […]

Design

Krefeld zeigt Design von Domeau & Pérès

Wieviel Meter Sofa wollt ihr? Oder lockt euch eher ein Bett zum Ausrollen, versteckt in einer schmucken Säule? Mit ungewöhnlichen Möbeln und Objekten in limitierter Auflage wurden Philippe Pérès und Bruno Domeau zu Designstars in […]

Alpes-Maritimes

Suquet des Artistes: Kunst im Leichenlager

Das älteste Viertel von Cannes hat sich ganz unbemerkt zum Mini-Montmartre gewandelt: Im einstigen Leichenlager Hôtel Saint-Dizier wohnen und  arbeiten seit 2015 vier Künstler. Am Wochenende öffnen sie ihre Ateliers: Bienvenue im Suquet des Artistes. […]

Bücher

Das Cannes von Christine Cazon

„Alles, was ich beschreibe, ist dann weg.“ Immer wieder sagt sie diesen Satz. „Alles verschwindet, was ich entdecke“. Die alte Glaserei in ihrem Viertel, die Ravioli-Manufaktur. Kirchen wandeln sich zu Schulen, andere zu Wohnraum. Kaum […]