Centre-Val de Loire

Unterwegs im Loire-Tal der Schlösser

Zwischen Orléans und Angers zeigt sich Frankreichs längster Fluss von seiner schönsten Seite: Mehr als 400 Burgen und Schlösser aus allen Epochen und Stilen säumen die Ufer der Loire und ihrer Nebenflüsse Indre, Cher und […]

Centre-Val de Loire

Barbaras Tipp: das Gartenfestival in Chaumont

Meine Freundin und Kollegin Barbara Kettl-Römer besucht mit ihrer Familie immer wieder gerne ganz besonders ein Schloss im Loiretal: Chaumont. Dort könnt ihr noch bis  5. November noch internationale Gartenkunst bei einem Festival erleben, dass dort […]

Centre-Val de Loire

La Magnanerie – Frankreichs letzte Seidenspinnerei

Im 19. Jahrhundert waren die Cevennen Hochburg der Seidenraupenzucht. 2009 jedoch schloss dort in St-Hippolyte-du-Fort das letzte Unternehmen seine Tore.  Bis vor wenigen Jahren gab es in ganz Frankreich nue noch ein Unternehmen, wo aus […]

Kein Bild
Centre-Val de Loire

Auf den Spuren von Leonardo da Vinci

Rom, 1512: Der jüngere Bruder des Papstes, Guiliano II. de‘ Medici, holt Leonardo da Vinci als Künstler in den Vatikan. Der Papst jedoch hegt keine Sympathien für ihn; er fördert die jungen Künstler Raffael und […]

Centre-Val de Loire

Der Garten Frankreichs

Auf den Schwemmlandböden wachsen Erdbeeren, Spargel und Kohl, in feuchtkühlen Tuffsteinhöhlen die hellen Champignons de Paris: Seit mehr als 500 Jahren gilt das Loiretal der Schlösser als Garten Frankreichs. Wen wundert’s da, dass in dem […]

Centre-Val de Loire

mmmhhh….macarons!

Die einen pilgern in Paris die Champs-Elysée entlang zu Ladurée, der in den 1990er Jahren die in die Vergessenheit geratenen Macarons wieder entdeckte, oder ein paar Schritte weiter zu Pierre Hermé, der mit 19 bereits […]

Bourgogne-Franche-Comté

Die Loire – Frankreichs längster Fluss

In einer Berghütte am Mont Gerbier de Jonc in den Monts d’Ardèche, mit Schieferschindeln gedeckt, drinnen dunkel, feucht und vollgestopft mit Souvenirs, sprudelt die geographische Quelle des längsten Flusses Frankreichs – der Loire. Doch Halt, […]

Centre-Val de Loire

Café de la Promenade: mein Tipp für Bourgueil

Ein altes Gaswerk aus dem 19. Jahrhundert, aus typischem Loire-Tuffstein errichtet, ist seit 2009 die schönste Anlaufstelle für einen geselligen Abend unter freiem Himmel: das Café de la Promenade. Mit ihrer Weinbar zwischen dem Winzerdorf […]

Centre-Val de Loire

Apremont: die filmreife cité de caractère

Die Wirtin der Crêperie im Schatten der Burg von Apremont im Département Vendée (Pays de la Loire) ist bis heute sichtlich stolz: „Da bin ich“, sagt sie und zeigt auf ein verblichenes Foto, „da, das junge […]

Centre-Val de Loire

Köstliche Gartenkunst: der „potager“

Der Renaissancedichter Ronsard schrieb eine Ode an den Kopfsalat, Voltaire wurde im „potager“ zum Philosophieren angeregt: Küchengärten sind in Frankreich nicht schnöde Nutzgärten, sondern wahrhafte Kunstwerke der Tischkultur, die eine gewaltige Blüte erleben. Blumen, Kraut und Rüben […]

Centre-Val de Loire

Frankreichs schönster Gemüsegarten: Villandry

Es gibt mehr als 800 Schlösser an der Loire, 442 historisch bedeutsame Monumente sowie 130 Park- und Gartenanlagen, von denen 27  mit dem Label „Jardins remarquables“ (bemerkenswerte Gärten) ausgezeichnet sind… Beeindruckende Zahlen, die da die Pressemappe auflistet. Doch kein […]