Die Markthalle von Lyons-la-Forêt. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Lyons-la-Forêt: Kleinod im Normannen-Wald

Mitten im ausgedehnten Buchenwald der Forêt domaniale de Lyons versteckt sich das Kleinod mit nicht einmal 800 Einwohnern: Lyons-la-Forêt. Im Mittelalter jagten hier die Herzöge der Normandie. Zur Belle Époque entdeckten die Künstler den Charme […]

Wahrzeichen von Vernon: die Wassermühle, die auch Monet gemalt hat. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Postkarte aus … Vernon an der Seine

Normannenherzog Rollo gründete im 9. Jahrhundert Vernon. Seit dem Boom der Flusskreuzfahrten  hübscht sich das Städtchen am Südufer der Seine immer weiter auf.  Im „Tor zur Normandie“ an der Seine produziert Snecma Moteurs den Antrieb […]

Bacs de la Seine, Detail. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Kostenlose Fähren: die Bacs de Seine

Jahrhunderte lang waren die Bacs de Seine die einzige Verbindung zwischen den beiden Ufern der Seine zwischen Rouen und Le Havre. Erst 1959 gab es mit dem Pont de Tancarville die erste Hochbrücke am Unterlauf. […]

Oscar Hotel Le Havre. Foto: Hilke Maunder
Hotels

Hôtel Oscar: der Charme der 1950er-Jahre

Le Havre ist eine Stadt vom Reißbrett. Da der Hafen von Harfleur zunehmend versandete, ließ König François I. sie 1517 als Alternative anlegen.  Rasch stieg die Siedlung an der Seinemündung zu einem der wichtigsten französischen […]

Weihnachten in Le Havre. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Weihnachtszauber in Le Havre

Die Architektur im Weltkulturerbe Le Havre ist modern, doch wer den Beton genauer betrachtet, entdeckt im kalten Grau immer neue Farben, kunterbunte Partikel, gewonnen bei der Verarbeitung des Trümmerbruchs. Frisch, modern, in neuen Farben zeigt sich die […]

Relais de la passage du roche. Foto: Hilke Maunder
Normandie

Relais parfait: Blaue Nächte an der Seine

Am frühen Abend hatte ich Jumièges erreicht und das vermeintlich letzte freien Zimmer des kleinen Ortes mit seiner großen Abteiruine gefunden: Au fil de l’eau, einen Kompromiss einige Kilometer außerhalb, dessen Werbung in keiner Weise […]

Galerie Eric Baudet. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Galerie Eric Baudet: die Künstler von Le Havre

Jenseits des großen kommerziellen Kunstbetriebes gibt es in Frankreich unzählige private Galerien, die von ihren Inhabern mit Leidenschaft geführt werden – feine Kleinode großer Kunst. Eine von diesen ist die Galerie Eric Baudet in Le Havre. Nur wenige Schritte vom Hôtel de […]

Film

Le Havre: Kaurismäkis Plädoyer für Menschlichkeit

Afrika drängt nach Europa: Auf welchen Wegen Flüchtlinge versuchen, der Armut in der Heimat zu entfliehen, wie brutal und kriminell dieser Menschenschmuggel erfolgt,  gehört zu den beliebtesten Topoi von Krimischreibern wie Henning Mankell. Jetzt hat […]

Gérard Samson (63/2021) am Pressoir seines Kellers. Foto: Hilke Maunder
Calvados

Gérard Samson: 1. Winzer der Normandie

Gérard Samson überzeugt selbst stärkste Skeptiker. Hier, mitten im Calvados, produziert er nicht Cidre, sondern richtigen Wein? ” Bien sûr, Madame “, lächelt der ehemalige Notar. 1995 schloss er seine Kanzlei im Tal der Dives. […]

Entdecken

Flâneries Balnéaires in Le Havre

Nach Fotografien von Gästen (2009) und des nostalgischen Luxusliners “Normandie” (2010) verwandelte sich im Sommer 2011 der Strand von Le Havre in der Normandie in eine nostalgische Galerie einstiger Badefreuden. Zu entdecken waren auf den Badekabinen […]

Kunterbunt: die Macarons eines Meilleur Ouvrier de France in der Passage Pommeraye von Nantes. Foto: Hilke Maunder
Centre-Val de Loire

Macarons: die Weltkarriere eines Kekses

Die einen pilgern in Paris die Champs-Elysée entlang zu Ladurée. Denn es war Pierre Desfontaines, der Cousin von Louis Ernest Ladurée, gewesen, der Mitte des 19. Jahrhunderts eine köstliche Idee hatte. Bis dato wurden Macarons […]

Notre Dame des Flots Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Notre-Dame-des-Flots: der Examensdank

Eigentlich war die kleine Kapelle Notre-Dame-des-Flots ein Gotteshaus der Seeleute, geschmückt mit ihren Danksagungen. 1857 war es auf Initiative des Abtes Duval-Pirou von Théodore Huchon im neogotischen Stil in der Rue Charles-Alexandre Lesueur auf den Klippen […]

Nadelspitze aus Alençon:Jocelyne Renault ist seit 1976 Dentellière im Atelier national de la Dentelle und zeigt im Museum den Besuchern die zehn Schritte zur Herstellung der Alençon-Spitze. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Schickes Welterbe: Spitze aus Alençon

Im Süden des normannischen Département Orne liegt Alençon. Um 1650 unterrichtete dort eine gewisse Madame de Perrières die jungen Damen des Ortes in einer Handarbeit, die aus Venedig und Flandern kommend den Weg in die […]

Le Havre: Les Jardins Suspendus. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die “jardins suspendus” von Le Havre

Viele Jahre gehörte das malerisch auf einer Anhöhe über dem Meer gelegene Fort de Sainte-Adresse zu den vergessenen Orten der Hafenstadt Le Havre. 2005 jedoch weckten der Landschaftsarchitekt Samuel Craquelin, der Architekt Olivier Bressac und […]

Livarot: historischer Lieferwagen. Foto: Hilke Maunder
Calvados

Pays d’Auge: im Land des Livarot

Früher war der Livarot der am meisten genossene Käse in der Normandie. “Brot der armen Leute” nannte man ihn daher. Produziert wird er bis heute ganz traditionell von der normannischen Käserei E. Graindorge. Sie ist […]

Entdecken

Wenn eine Witwe Sehnsucht hat

Nach siebenjährigem Exil in Amerika kann Général-Comte Lefebvre-Desnouëttes (1773-1822), der für Napoleon mit der Kavallerie viele Schlachten schlug, endlich wieder in die Heimat zurück kehren. Doch Le Havre erreicht er nie: Am 22. April 1822 versinkt […]

Das Château de Sarzeaux umgibt eine riesiger Schlosspark. Foto: Hilke Maunder
Normandie

Schloss Sarceaux: Chantez! ruft die Marquise

Bienvenue au château grüßt ein blau-weißes Schild am Tor. Dahinter windet sich eine Schotterpiste durch ein Gehölz, schwingt sich im weiten Bogen über einen Rasen in XXL und erreicht schließlich das Château de Sarceaux, ein ehemaliges […]