Bretagne

Stille Prozession: Nicolas Fedorenko in Guérande

Helle Hügel flimmern in der Hitze, hellrosa bis graublau leuchten die Salinen. „Gwen rann“ – weißes Land – nennen die Bretonen dieses Land. Seit mehr als 1.500 Jahren kratzen hier die Paludiers das weiße Gold des […]

Entdecken & Erleben

Postkarte von … der Île de Noirmoutier

Zottelige Esel auf weiten Weiden, Windmühlen in flacher Dünenlandschaft, Kartoffeln, die Goldklumpen heißen, Berge an Austern, Gärten mit Salz und über allem Ruhe, Frieden, harmonische Stille: Auf derÎle de Noirmoutier im Atlantik ist der Alltag weit […]

Atlantik

Das weiße Gold des Ozeans: das Salz des Atlantiks

In länglichen Parzellen spiegelt sich die Wolken auf dem flachen Wasser. Dann wieder sind die Becken in dunkles Rosa getaucht, tanzen die Sonnenstrahlen über glitzerndes Weiß. Ein Hauch von Moder mischt sich in den Duft […]

Genuss

Köstlicher Käse aus Pornic: Curé Nantais

Es geschah im Jahr 1880 in St Julien-de-Concelles, einem kleinen Dorf am Ufer der Loire. Als der Bauer Pierre Hivert mal wieder mit dem Ortspfarrer bei einem Gläschen Wein zusammen sitzt, schlägt die Geburtsstunde eines […]

Chambres d'hôtes

Meine Insel-Oase bei Sylvie Lemarignier

Ein mehrjähriger Europatörn im Segelboot ist der Traum von Sylvie Lemarignier und ihres Lebenspartners Guy, die auf der Île d’Yeu das ehemalige Kinderzimmer ihres Sohnes im separaten Gartenhäuschen in ein kuscheliges Chambre d’hôte verwandelt haben. […]

Atlantik

SAHA: ländlich urlauben bei Pornic

Ein alter Pferdestall, rund sechs Kilometer von Pornic an der Küste von Loire-Atlantique, von den Deutschen im Zweiten Weltkrieg als Kommandozentrale genutzt, inmitten von drei Hektar Land, Wiesen und Weiden gelegen, birgt heute eines der schönsten […]