Frankreich ist ungeheuer vielfältig – einen Bruchteil davon habe ich in meinen Bildern eingefangen: Rund 12.000 Motive umfasst mein digitales Bildarchiv, das Gros davon aus dem Großraum Paris sowie den Regionen Normandie, Picardie, Bretagne, Pays de la Loire, Midi-Pyrénées, Languedoc-Roussillon und Rhône-Alpes.

Immer wieder bin ich begeistert, wie vielfältig das Hexagon ist – in Landschaft und Bevölkerung, Kultur und Tradition, Landschaft und Architektur. Eigentlich könnte ich immer nur anhalten und alles auf den Chip bannen, um in Sehnsuchtsmomenten dem Land wieder ganz nah zu sein.

Fotos für Dich

Falls euch die Motive gefallen, die ihr auf Facebook, im Blog oder bei Google von mir aus Frankreich seht, schickt mir eine E-Mail (info@maunder.de) oder eine PN. Da ich immer wieder gefragt wurde, verkaufe ich meine Motive jetzt auch an privat – als Poster, Postkarte, Kalender oder „pur“ im Datenformat nach Wunsch.

Sehr stolz bin ich auch auf meinen ersten Kalender, der jetzt bei Calvendo erschienen ist. Er zeigt meine Wahlheimat Pyrénées-Orientales und kann über den örtlichen Buchhandel, Amazon oder andere Online-Buchhändler erworben werden. Seine Motive gibt es auch als Puzzle und Leinwanddruck!

Wenn ihr im Blog nicht fündig werdet, dann schaut doch einmal bei der internationalen Bildagentur Alamy vorbei – mit einem Klick auf das Logo öffnet sich mein Portfolio. Gebt euren Suchbegriff ein. Vielleicht habe ich ja auch euer Wunschmotiv schon fotografiert.

Ihr arbeitet für eine Redaktion, einen Buchverlag, eine Agentur oder eine Fremdenverkehrsamt? Auch dann freue ich mich über eine Mail. Und shoote gerne nach euren ganz persönlichen Wünschen zu den üblichen Tagessätzen der Mittelstandsgesellschaft Fotomarketing.

So, wie ich es für das Office de Tourisme von Le Havre 2012 und 2013 getan habe, die meine Motive für Broschüren, Webauftritte, Postkarten und sogar eine Drehleuchte verwendet haben.

Merci für's Teilen!

3 Kommentare

  1. Durch einen Zufall bin ich auf diese Seite gestossen. Ich kann nur sagen: Super.
    mindestens einmal am Tag bin ich am Suchen und finde immer etwas Neues und Tolles. Leider fiel im Mai unser Bretagne- Urlaub aus, Hoffnung haben wir noch auf den September- ( die Hoffnung stirbt zuletzt).Bis dahin werde ich immer wieder auf dieser Seite schmökern. Danke dafür.
    Ganz liebe Grüße Gabi—- und nicht vergessen: immer gesund bleiben!!!!

    • Liebe Gabi, merci! In kleinen Schritten geht es langsam voran – in den Alpes-Maritimes dürfen die Kommunen zum Wochenende wieder die Strände zum Spazierengehen (Hinsetzten verboten!) wieder öffnen… und auch in der Bretagne wächst der Druck, dies zu tun. Liebe Grüße und bleib gesund! Hilke

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.