Der Garten Frankreichs

Auf den Schwemmlandböden wachsen Erdbeeren, Spargel und Kohl, in feuchtkühlen Tuffsteinhöhlen die hellen Champignons de Paris: Seit mehr als 500 Jahren gilt das Loiretal der Schlösser als Garten Frankreichs.  Wen wundert’s da, dass in dem weltweit einzigen Land, dessen Küche seit 2010 zum immateriellen Welterbe gehört, zwischen Angers und Orléans gleich hunderte kulinarische Spezialitäten offiziell klassifiziert wurden.

Essig und Senf aus Orléans, Rillettes aus Tours, die Ententrüffelleberpastete Pâté de Chartres (Foto), der Kürbiseintopf Citrouillat Berrichon, die Alse aus der Loire und die umgedrehte Apfeltarte der Schwestern Tatin aus der Sologne.

Zwar gibt es inzwischen auch in jedem Hypermarché ein paar Regale mit regionalen Spezialitäten, doch so richtig authentisch lässt sich die geschmackliche Vielfalt des Loire-Tals erst bei einem Marktbummel entdecken… und dem obligatorischen Besuch im Markt-Café, wo neben Café und Säften nur regionale Weine und Biere ausgeschenkt werden.

Markt-Kalender

Orléans

• Les Halles-Châtelet, Markthalle mit 35 Ständen, Dienstag bis Samstag, 7.30 bis 19 Uhr, Sonntag 7.30 bis 12.30 Uhr
• Marché, quai du Roi, 130 Lebensmittelhändler, Sa. vormittags
• Marché des producteurs de pays (ausschließlich regionale Erzeuger), place de la République, jeden Mi. im Monat, 15.30 bis 19.30 Uhr

www.orleanscity.com/marches_orleans.htm

Tours

Tours rühmt sich als Stadt der 30 Märkte. Mit Ausnahme von Mo.. finden in wechselnden Stadtvierteln täglich Wochenmärkte statt.

Di. St Paul, Paul Bert, Bd Heurteloup
Mi. Halles, Beaujardin, Coty, Fontaines
Do. Strasbourg, Velpeau, Beffroi
Fr. St Paul, Blanqui, Rives du Cher
Sa. Halles, Beaujardin, Coty, Coppée, Fontaines
So. Maine, Velpeau, Rabelais

Feinschmecker-Markt:  jeden 1. Freitag im Monat, Place de la Résistance, www.tours-tourisme.fr/la-ville-aux-30-marches.html

Amboise

Wochenmarkt  zwischen Le Mail und der Loire, freitags 8 bis 13 Uhr,  sonntags mit bis zu 200 Händlern von 8 bis 14 Uhr, www.ville-amboise.fr

MARCO POLO Frankreich: praktisch und kompakt, bearbeitet von Hilke Maunder.Einfach aus dem Besten auswählen und Neues ausprobieren, ist das Motto der Marco Polo-Reiseführer. Den  MARCO POLO Frankreich* habe ich gemeinsam mit Barbara Markert verfasst. Gleich zu Beginn geben wir unsere  Insider-Tipps für Frankreich preis: vom größten Flohmarkt Europas in Lille bis zur Schwimmen in der Piscine Olympique in Montpellier.

Das Kapitel „Im Trend“ verrät, was es Neues zu erleben gibt im Hexagon: vom Skijöring in den Skigebieten bis zum Übernachten im Baumhaushotel. Alle Hintergrundinformationen zu Frankreich und seinen Menschen findet ihr unter Fakten, Menschen & News.

Es folgen: Tipps für Bars und Boutiquen, Erlebnissen für  Familien, Paare oder Alleinreisende. Wer mag, kann ihn hier direkt bestellen.

* Durch den Kauf über den Referral Link, den ein Sternchen markiert, kannst Du diesen Blog unterstützen und werbefrei halten. Für Dich entstehen keine Mehrkosten. Ganz herzlichen Dank – merci!

Merci für's Teilen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.