La Vagabonde: Craft Beer des Fenouillèdes

La Vagabonde: Erfolgreich als Garagenfirma

Fünf Meter lang, drei Meter tief, viel größer ist die Garage nicht in der kleinen Gasse von Saint-Paul-de-Fenouillet in den Pyrénées-Orientales. Eine Tür führt in einen vielleicht sechs Quadratmeter großen Nebenraum, eine Werkstatttreppe aus Metall hinauf zum nachträglich eingezogenen Obergeschoss.

Neben Stapeln mit dunkelroten Getränkekisten von Caisse-France-Plastique verstecken sich dort weitere Erinnerungsstücke an vergangene Zeiten: eine Landkarte der Kanäle Frankreichs aus einstigen Schulzeiten, Comicbände und Kartons.

„Hier möchten wir für La Vagabonde noch einen kleinen Verkostungsraum einrichten“, sagt Nathalie Petit-Bonnet, streicht durch ihr wuscheliges Haar und steigt die Treppe wieder hinab.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.