Le Havre bei Nacht: Magie der Lichter

Le Havre bei Nacht

Nachts wandeln Städte ihr Gesicht. Das Licht der Straßenlampen hebt Details hervor, die im Trubel des Tages übersehen werden; dann wieder betont eine gezielte Illumination Architektur und Struktur, Giebel, Treppchen und Türmchen. Und Le Havre, tagsüber eine pulsierende Hafenstadt mit funktionellem UNESCO-Welterbe im Herzen, wird geradezu verzaubert. Letzte Sonnenstrahlen und warme Strahler sorgen für Magie in der City der Moderne.

Magie im Treppenviertel: der Sentier des Escaliers

Besonders dort, wo unzähligen Treppenwege Unter- und Oberstadt verbinden. Wer nicht aufs Geradewohl durch das Hangviertel mit seinen alten Villen, romantischen Gärten, Stiegen und Steigen l bummeln will, holt sich im Office de Tourisme das Faltblatt mit einem Vorschlag für einen 5,5 km langen Spaziergang „Les Escaliers“. Ein paar Impressionen? Voilà!

Magie an der Waterkant: Sunset am Strand

Traumhaft schön ist der Seinehafen zur Nacht auch an anderen Ecken. Besonders der Strand, der zum Sonnenuntergang einfach wunderschön ist, und der Hafen faszinieren mich bei Nacht. Auf einstige Hafenbecken im Herzen der Stadt, sind nachts fast schöner als tagsüber. Und auch der Fischereihafen entfaltet nachts eine ganz besondere Magie!

Magie am Kai: Der Hafen bei Nacht

Wer zum Sonnenuntergang etwas trinken möchte, sollte zur Strandbar „Le Bout du Monde“ laufen – für mich der allerschönste Sunset-Spot der Stadt! Und lauft danach noch durch den nächtlichen Hafen!

Le Havre: meine Reisetipps

Le Havre gehört für mich zu den verkanntesten Orten der Normandie. Doch seit dem riesigen Kulturspektakel zum 500. Geburtstag der Stadt an der Seine ist Le Havre plötzlich hip – und sehr angesagt bei den Franzosen. Im Blog habe ich es schon häufiger vorgestellt, zum Beispiel hier:

500 Jahre Le Havre: Hier findet ihr auch ganz viele Adressen und Tipps!

Weihnachtszauber in Le Havre

Die hängenden Gärten von Le Havre

Église Sant-Joseph: Wahrzeichen des Wiederaufbaus

Appartement Témoin

Haus des Reeders

Villa Neustrie: Herzlichkeit à la Havraise

Friseur maritim: der Salon des Navigateurs

Le Volcan von Oskar Niemeyer

Neues Leben in Niemeyers Vulkanen

Sainte-Adresse: Belgiens Hauptstadt an der Seine

Abteien der Seine: Graville

Notre-Dame-des-Flots: Examensdank an eine Jungfrau

Flanieries Balneaires: die Strandausstellung

Filmreif: Aki Kaurismäki & Le Havre

Weiterlesen

Das ganze Land

MARCO POLO Frankreich: praktisch und kompakt, bearbeitet von Hilke Maunder.Einfach aus dem Besten auswählen und Neues ausprobieren, ist das Motto der Marco Polo-Reiseführer. Den  MARCO POLO Frankreich* habe ich gemeinsam mit Barbara Markert verfasst. Gleich zu Beginn geben wir unsere  Insider-Tipps für Frankreich preis: vom größten Flohmarkt Europas in Lille bis zur Schwimmen in der Piscine Olympique in Montpellier.

Das Kapitel „Im Trend“ verrät, was es Neues zu erleben gibt im Hexagon: vom Skijöring in den Skigebieten bis zum Übernachten im Baumhaushotel. Alle Hintergrundinformationen zu Frankreich und seinen Menschen findet ihr unter Fakten, Menschen & News.

Es folgen: Tipps für Bars und Boutiquen, Erlebnissen für  Familien, Paare oder Alleinreisende. Wer mag, kann ihn hier* direkt bestellen.

 * Durch den Kauf über den Referral Link kannst Du diesen Blog unterstützen und den Blog werbefrei halten. Für Dich entstehen keine Mehrkosten. Ganz herzlichen Dank – merci!

Merci für's Teilen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.