Schlemmen im Schnee: Morzine

Wahrzeichen im Skigebiet von Morzine: die Dents du Midi. Foto: Hilke Maunder
Wahrzeichen im Skigebiet von Morzine: die Dents du Midi. Foto: Hilke Maunder

Brettern, bis die Muskeln brennen, oder genussvoll schwingen: Mit 650 Pistenkilometern zwischen Mont-Blanc und Genfer See bilden die „Tore zur Sonne“, die Portes du Soleil, den größten Skigroßraum Europas und Nummer vier der Welt. Zu seinen zwölf Skiorten gehören Sci-Fi-Stationen wie Avoriaz, das Anfang der 1960er-Jahre auf ein Hochplateau in 1800 m Höhe gesetzt wurde, und uralte Hochsavoyer Bergdörfer wie Morgins.

Morzine – meine Lieblingsadressen

Und Morzine, das in Holzchalet mit Schieferschindeln urgemütliche Unterkünfte, lebendigen Après-Ski und leckere Küche bietet – vom Blaubeerkuchen von „La Terrasse“ in Les Lindarets über Räucherfleisch und Käsefondue auf der Alp Lapisa bis zum zarten Ferkel, das mit dunkler Schokolade und karibischer Vanille aromatisiert.

L’Atelier, Werkstatt, nennt der gebürtige Morziner sein Gourmetrestaurant im Hôtel du Samoyède. Hummer-Ravioli mit Ingwer und Petersilien-Lamm aus Sisteron verführen dort die Sinne. Wie auch der Wein mit mehr als 10.000 Tropfen von 200 Winzern, unter denen auch heimischen Gewächse zu finden sind: der rote Amariva (2006) von G & B Bouvet, der Mondeuse d’Arbin (2010) von Trosset sowie Weiße aus der autochtonen „Ginget“-Traube, die der Biowinzer Dominique Belluard perfekt vinifiziert.

Mein Bettentipp

Im gemütlichen Luxus-Chalet La Bergerie besitzt jedes der 27 geräumigen Zimmern eine kleine Küche. Perfekt für alle, die wie ich nicht für jede Tasse Tee oder Kaffee einkehren müssen wollen…

Weiterlesen

MARCO POLO Frankreich: praktisch und kompakt, bearbeitet von Hilke Maunder.Das ganze Land

Einfach aus dem Besten auswählen und Neues ausprobieren, ist das Motto der Marco Polo-Reiseführer. Den  MARCO POLO Frankreich* habe ich gemeinsam mit Barbara Markert verfasst. Gleich zu Beginn geben wir unsere  Insider-Tipps für Frankreich preis: vom größten Flohmarkt Europas in Lille bis zur Schwimmen in der Piscine Olympique in Montpellier.

Das Kapitel „Im Trend“ verrät, was es Neues zu erleben gibt im Hexagon: vom Skijöring in den Skigebieten bis zum Übernachten im Baumhaushotel. Alle Hintergrundinformationen zu Frankreich und seinen Menschen findet ihr unter Fakten, Menschen & News. Es folgen: Tipps für Bars und Boutiquen, Erlebnissen für  Familien, Paare oder Alleinreisende.

Wer mag, kann ihn hier*  direkt bestellen.

* Durch den Kauf über den Referral Link, den ein Sternchen markiert, kannst Du unabhängigen Journalismus  unterstützen und meine Webseite werbefrei halten. Für Dich entstehen keine Mehrkosten. Ganz herzlichen Dank – merci!

Merci für's Teilen!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Autofreies Skiidyll: Avoriaz - Mein Frankreich
  2. Les Gets: Winter, bis die Muskeln brennen - Mein Frankreich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.