French Coco, das einzige Small Luxury Hotel der französischen Antillen.
Fast am Ende einer Wohnstraße, die den Hang hinauf klettert,  hält der Minibus. Rechts und um die Ecke eine hohe Mauer, überragt von geradezu überbordendem tropischen Grün: Palmen, Lianen, Hibiskus in Blüte. Die sanfte Brise vom Meer vermengt sich mit dem süßen Duft von Frangipani: angekommen in Tartane, einem kleinen […]

Das Hideaway auf Martinique: French Coco


Bei der Destillerie Rhum J.M. führt Aurelie Bapte auch zur Küferei.
„Dépi nou sa bwè an ponch, dépi nou za trapé an boulézon, nou ka divini an nònm.“ Verständnislos schaue ich den Kellner im French Coco von Tartane  an. Jener lacht. „Bei uns muss man keinen Löwen töten, um zum Mann zu werden – sondern Rum trinken.“ Rund neun Stunden bin […]

Martinique: Rum heißt ihr Rhythmus


An den Anses d'Arlet der Treff für einen Rum: die Strandbar Ti Sable
Mit Beginn des Winterflugplans 2016/17 jettet Condor erstmals von München nach Martinique. Die neue Karibikverbindung startet am 4. November 2017. Martiniques Hauptstadt Fort-de-France wird in rund neun Stunden als Zwischenstopp auf dem Weg nach Bridgetown/Barbados angeflogen. Die Boeing 767-300 von Condor startet sonnabends um 11.05 Uhr in München und erreicht […]

Ab 4. 11. 17: von München direkt nach Martinique!



L'Abbaye de Valmagne - eine Kathedrale des Weins im Languedoc
Nicht weit von Pézenas findet ihr im Süden Frankreichs eine der schönsten Abteien des Landes: L’Abbaye de Valmagne. Benediktiner gründeten sie 1139. Doch bereits sechs Jahre später wandte sich Abt Peter an Cîteaux und bat die Zisterzienser um Anschluss. Warum? Die Benediktiner waren zu weltlich geworden. Der junge Orden wünschte […]

Kathedrale des Weins: die Abtei Valmagne


Der lässig-frische Look der Joon-Crew
Vorname: Joon. Familienname: Air France. So stellt sich die neue Air-France-Tochter vor, die ab Dezember auch von Deutschland aus Richtung Frankreich abhebt. Mit an Bord: frische, gesunde Snacks und Smoothies, insgesamt 60 kleine Genüsse – ein Drittel ist garantiert bio. Und Flugbegleiter, die  Sneakers von Le Coq Sportif und Freizeitoutfits […]

Joon: Air France startet neue Airline


Prats-de-Mollo: katalanischer Patriotismus in der Altstadt
63 km südwestlich von Perpignan sind die Bären los. Besonders im Februar. Dann feiert Prats-de-Mollo-la-Preste im Haut-Vallespir die Fête de l’Ours, um den Winter zu vertreiben. Meist liegt noch Schnee auf dem lieblichen Tal des oberen Tech, das die  kahlen Hängen des Costabonne- und Canigou-Massivs überragt. Ausgehungert soll im Mittelalter […]

Prats-de-Mollo: bäriges Bergnest des Vallespir



Montag, 26. Juli 1971. Um 9.34 hebt die Saturn-V-Rakete der Apollo-15-Mission von Cape Kennedy in den Weltraum ab. An Bord sind die Astronauten David Scott, Alfred M. Worden und James B. Irwin. Im Gepäck: ein Etikett des Cuvée Terre-Lune 1969 aus Nuits-Saint-Georges. Sie nehmen es mit auf den Mond. Warum nur? […]

Nuits-Saint-Georges: die Mond-Winzer


Château du Clos de Vougeot: Blick auf die Weingärten mit Pinot Noir
Schlicht, schmucklos und karg: Askese war die Maxime der Zisterzienser. Doch in den dunklen Kellern ihrer Klöster kultivierten sie vollendeten Sinnesgenuss: Wein. Cîteaux und seine Töchterklöster machten im 12. und 13. Jahrhunderten die sanften Flanken der Côte d’Or, des „Gold-Hanges“ zum Garten Eden des Pinot. Weingüter mit großen Lagen entstanden […]

Von Zisterziensern, Climats und Clos de Vougeot


Arnay-le-Duc: Sitz des Bürgermeisters und des Office de Tourisme
Leuchtend rot, nur selten lila oder rosa, hängen sie üppig aus Blumenkübeln vor Häusern und Geschäften, von Kanalbrücken und Blumenampeln am Laternenpfosten: Geranien. Bis in den Herbst hinein ist die Bourgogne ein Blütenmeer. Auch zwischen den dunklen Wäldern des Morvan und dem Auxois, wo sich nahe der Quelle des Arroux […]

Postkarte aus … Arnay-le-Duc im Burgund



5
Marseille erfindet sich neu. Mit Volldampf! Schick, schön, stylish – das will die lange verkannte Metropole am Mittelmeer spätestens 2020 sein. Vom hässlichen Entlein zum stolzen Schwan? Vielleicht. Auf jeden Fall ist der Melting Pot der Antike, den die Kulturen des Mittelmeerraums seit 2600 Jahren formen, im Eiltempo auf dem […]

(M) eine Hommage an Marseille


Der erste Akt des Mittelalters: Eva - in Stein behauen für die Kathedrale von Autun. 4
Lange haben mich die dunklen Wälder des Morvan, die das Granitmassiv des Burgunds bedecken, begleitet. Doch dann erreicht die kleine, kurvige Landstraße die Wiesen und Weiden im weiten Tal des Arroux, und am Horizont ragen Kirchtürme und Hausfassaden auf. Der Verkehr wird dichter, Kreisel weichen Ampeln – und entlang eines […]

Postkarte aus … Autun im Burgund


Toll! Die Nähe zu den Pyrenäen, die Nähe zu den Atlantikstränden, zu Spanien und Andorra, weder Dorf noch Großstadt. Viel mehr wird über Saint-Gaudens auf dem Portal der idealen Stadt nicht gesagt. Dafür umso mehr geschimpft. Dreckig sei es dort, überall gäbe es Alkoholiker und Drogenabhängige, Hundekost läge herum, und […]

Ehrenrettung für Saint-Gaudens