Der geplante Iconic-Komplex von Cap d'Agde
Jean Le Coutour entwarf das Cap d’Agde als Urlaubsstadt auf dem Reißbrett. Jetzt, gut 50 Jahre später, investiert der Badeort im Hérault erneut umfangreich in den Tourismus. Bereits fertig gestellt ist ein neues Quartier hinter dem Sportboothafen. In nur 18 Monaten wurde es vollendet. Jetzt gaben die Stadtväter grünes Licht für den Bau […]

Le Cap d’Agde: Millionen-Facelift bis 2020


Krimi für Gitarrenfans; Gregorie Herviers "Vintage"
Amerika, Mitte der 1950er-Jahre. Ted McCarty, Präsident der Gibson Corporation, wagt es, mit der Modernistic-Reihe, Gitarren mit einem revolutionär neuen Design ins Firmenprogramm aufzunehmen. Die Modernistic-Serie mit den Entwürfen Future, Explorer, Flying C und Moderne. „Ob die Moderne in jener Zeit überhaupt in nennenswerten Stückzahlen hergestellt wurde, ist bis heute ungeklärt“, schreibt […]

Buchtipp: Grégoire Hervier „Vintage“


Die Ferrarri-Challenge auf dem Circuit Paul Ricard
Zehn Jahre ist es her, nun kehrt er zurück: Im Sommer 2018 wird es wieder einen Grand Prix in Frankreich geben. Ausgetragen wird er am 24. Juni auf der Paul-Ricard-Rennstrecke bei Le Castellet. Jahrelang war um die Rückkehr der Königsklasse im Motorsport gepokert werden. Erst nach langen, vertraulichen Gesprächen hat Formel-1-Geschäftsführer Bernie […]

Formel 1 kehrt 2018 nach Frankreich zurück



Eguisheim in Weihnachtsstimmung 3
In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das südliche Elsass in ein Pays des Étoiles, in ein Reich der Sterne mit Colmar im Herzen. Was dort alles im Advent zu erleben ist, habe ich euch hier vorgestellt. Jetzt geht es von dort hinaus. Steigt am Bahnhofsvorplatz, Quai C, in die Navettes de […]

Weihnachtszauber in Eguisheim


Visualisierung der Piste des Geants 2
Sie waren bewunderte Pioniere: die ersten Luftpost-Piloten. Im kommenden Jahr feiert Toulouse das 100-jährige Jubiläum der ersten Latécoère-Linien und deren Helden der Lüfte. Die Hauptstadt Okzitanien ist seit dem Ersten Weltkrieg eng mit der Luftfahrt verbunden. Damals gründete Pierre-Georges Latécoère, die ersten Flugzeugfabriken in Toulouse gründete und stellte Piloten wie Mermoz oder […]

Toulouse feiert 2018 seine Luftpost-Pioniere


Arabesques 2018
In einer Zeit, in der die Europaskepsis blüht und sich der Populismus in der Mitte der Gesellschaft einen festen Platz geschaffen hat, setzt deutsch-französische Kulturfestival arabesques deutliche Zeichen. Unter dem Motto „Gegenwelten – repenser le monde“ will es vom 22. Januar bis 25. Februar 2018 die Demokratie mit utopischen Ideen auffrischen […]

arabesques: das deutsch-französische Kulturfestival 2018



Über Cauterets schwebt die Gondel hinauf zum Skizirkus
Cauterets im Sommer ist traumhaft: Tor zum Welterbe Cirque de Gavarnie, zu den Kaskaden des Pont d’Espagne und zu unzähligen traumhaften Bergtouren. Doch so richtig zur Höchstform läuft das Thermalbad erst im Winter auf. Dann bedecken knuffige weiße Hauben die Dächer der Belle-Epoque-Pavillons, die zur Weltausstellung 1900 erbaut wurden. Heller […]

Cauterets: Ski & Spa mit Stil & Charme


Der Pariser Eiffelturm bei Nacht 7
Kulturschock Frankreich? Da gibt es Abhilfe. Mal unterhaltsam, mal tiefsinnig, mal ganz sachlich, mal sehr persönlich. Wie tickt unser Lieblingsnachbar? Die Antworten sind so unterschiedlich wie die AutorInnen, die dieser Frage immer wieder nachgehen Landes- und Kulturkunde mit Augenzwinkern, Humor und Hintergrund verbinden diese Bücher. Die Frankreich-Versteher So sind sie, […]

Die Frankreich-Versteher: Tops & Flops


Weihnachten in Colmar - alles ist festlich illuminiert. 2
Als „Stadt der Sterne“ im selbst ernannten Weihnachtsland Elsass funkelt Colmar. Das gelingt so gut, dass ich den Dauernieselregen total beim Schlendern, Gucken und Staunen vergessen habe. Zum Aufwärmen gibt es weihnachtlich geschmückte Lokale – und die beheizte historische Markthalle mit ihren Schlemmerständen. Die Weihnachtsmärkte von Colmar Fünf Weihnachtsmärkte als […]

Die Weihnachtsmärkte von Colmar



Wolfbergers Kellermeister Jérôme Keller (44/2017) bei Crémant-Verkostung. 2
Heute frage ich mal euch: Seit wann gibt es Crémant in Frankreich? Entstand er als bürgerliches Pendant zum aristokratischen Champagner während der Tage der Revolution? Oder ist er viel älter? Was meinst ihr? 200 Jahre, 400 Jahre, 800 Jahre? „Alles falsch“, sagt Jérôme Keller (44), dessen Name unglaublich gut zum […]

Kellervisite bei Wolfberger: die Kür des Crémant


In vielen Pariser Parks gibt es kostenloses WLAN.
Wie sich die Zeiten ändern. So, wie einst Sartre und Beauvoir stundenlang im Café zu hocken und zu arbeiten, wird heute immer weniger gern gesehen. Umso schöner, dass in der Hauptstadt seit einigen Jahren immer neue „Co-working“-Flächen aus dem Boden schießen, wo ihr stunden-, wochen- monatsweise eine stille Ecke zum […]

Co-working in Paris: eine Übersicht


Die Maison Kammerzell und die Kathedrale von Strasbourg im weihnachtlichen Look
Er gilt als ältester Weihnachtsmarkt Frankreichs und entstand als Protest: Vor 447 Jahren Jahren – genauer gesagt:  1570 – sprach sich der lutherische Pastor Johann Flinner auf der Kanzel des Straßburger Münsters deutlich gegen die  „extravagante“ katholische Tradition der Heiligenverehrung aus. Der „Rat der XXI“ verbot daraufhin in Strasbourg (Straßburg) […]

Die Weihnachtsmärkte von Strasbourg