Sight-Skating auf dem Eiffelturm

Eislaufen auf dem Eiffelturm. Foto: Hilke Maunder
Foto: Hilke Maunder

Höher geht’s kaum: Jeden Winter erhält der Pariser Tour Eiffel auf der ersten Etage eine 200 Quadratmeter große Eisbahn, auf die beim Gleiten um den zentralen Mini-Eiffelturm aus Eis Infrarotsensoren ausgelöst und Bilder auf das Eis projiziert werden.

Eislaufen auf dem Eiffelturm. Foto: Hilke Maunder
Foto: Hilke Maunder

Kostenloses Eiffelturm-Vergnügen

Und das Schönste daran: Das Eislaufvergnügen für alle ab vier ist kostenlos. Selbst Leihschuhe gibt’s gratis. Und wer eine Atempause braucht, kann sich an der Polarbar stärken oder auf breiten Holzbänken ausruhen.

Eislaufen auf dem Eiffelturm. Foto: Hilke Maunder
Foto: Hilke Maunder

Eislaufen- mitten in Paris!

Doch die Eislaufbahn auf dem Wahrzeichen der Metropole ist nicht der einzige patinoire im Herzen von Paris. Ganz in der Nähe vom Eiffelturms lockt ab Mitte DezemberTrocadero On Ice. Eisbahn und Langlauf-Loipe ergänzen das Hüttenangebot des Weihnachtsmarktes mit Blick auf den berühmten Turm bis Anfang Januar.

Jeden Winter verwandeln sich auch der Grand Palais und der Platz vor dem Rathaus in eine riesige Eislaufbahn mit Musik, auf der ihr bis spät abends eure Runden drehen könnt.

Eislaufen auf dem Eiffelturm. Foto: Hilke Maunder
Foto: Hilke Maunder

Gefällt euch der Beitrag? Dann sagt merci mit einem virtuellen Trinkgeld. Denn Werbebanner oder sonstige Promotions sind für mich tabu. Ich setze auf Follower Power. So, wie Wikipedia das freie Wissen finanziert. Unterstützt den Blog. Fünf Möglichkeiten gibt es. Merci!

Weiterlesen

Mein Reiseführer: Baedeker Paris*

Baedeker Paris 2018
Monatelang habe ich recherchiert und gewühlt, ehe ich zur Feder griff.  Und danach mit Dr. Madeleine Reincke als Redakteurin im Verlag an ihm feilte. Am 2. Januar 2018 ist mein Baedeker „Paris“* ist der ersten Staffel des völlig neu konzipierten Reiseführer-Klassikers erschienen.
„Tango unter freiem Himmel: Die Stadt der Liebe: Der neue Reiseführer ‚Paris‘ zeigt – neben Sehenswürdigkeiten – besondere Orte für Höhenflüge, romantische Momente wie ‚Tango unter freiem Himmel‘ und unvergessliche Dinners. Dazu gibt’s viele Kulturtipps…“  schrieb die Hamburger Morgenpost über meinen Paris-Führer, der viele neue Elemente im enthält.

Zu den Fakten, neu und unterhaltsamer präsentiert, gibt es jetzt auch Anekdoten und Ungewöhnliches, was ihr nur im Baedeker findet. Und natürlich ganz besondere Augenblicke und Erlebnisse, die euren Paris-Aufenthalt einzigartig und unvergesslich machen. Wer mag, kann meinen Paris-Reiseführer hier* bestellen.

Das ganze Land: MARCO POLO Frankreich*

Einfach aus dem Besten auswählen und Neues ausprobieren, ist das Motto der Marco Polo-Reiseführer. Den MARCO POLO Frankreich* habe ich vor vielen Jahren von Barbara Markert übernommen und seitdem umfassend aktualisiert und erweitert.

Freut euch auf neue Insidertipps und Reiseziele, frischen Hintergrund und viele Erlebnisvorschläge für Aktive und Entdecker – von Lichterkunst in Bordeaux’ U-Boot-Basis bis zum Wanderungen unter Wasser. Damit ihr Frankreich noch besser versteht, gibt es natürlich auch viel Hintergrund zu Frankreich und seinen Menschen. Wer mag, kann ihn hier* direkt bestellen.

 * Durch den Kauf über den Referral Link kannst Du diesen Blog unterstützen und werbefrei halten. Für Dich entstehen keine Mehrkosten. Ganz herzlichen Dank – merci !

Merci fürs Teilen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.