Deutschlandpremiere für Rendezvous im Garten


Villandry: der Schlossgarten

Villandry: der Schlossgarten

Seit 15 Jahren macht diese Veranstaltung richtig Lust auf Sommer: Rendez-vous aux jardins eröffnet alljährlich Anfang Juni den Franzosen einen außergewöhnlichen Zugang zu Parks, Gärten und Naturlandschaften als kulturelles Erbe Frankreichs. Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 findet diese Aktion zum ersten Mal auf europäischer Ebene statt. Auch Deutschland macht mit!
Beim Rendezvous im Garten am ersten Juniwochenende (1.-3. Juni) öffnen mehr als 100 öffentliche und private Parks und Gärten in ganz Deutschland ihre Tore. Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen rund um den Garten werden dann angeboten.

Rendezvous im Garten: Erlebt den Sommer à la française!

Rendezvous im Garten 2018

Das Instituts français Deutschland verlängern dieses Ereignis über dieses Wochenende hinaus und bieten über den gesamten Sommer zig spannende Veranstaltungen rund um das Thema Garten.

Album des jeunes architectes et paysagistes (AJAP)

Die Ausstellung der Preisträger*innen des Architektur- und Landschaftsarchitekturwettbewerbs AJAP präsentiert die innovativsten Projekte einer neuen Generation französischer Architekt*innen und Landschaftsarchtekt*innen.

Institut français München: 14. Mai – 5. Juni 2018
Institut français Berlin: 12. Juni – 31. Juli 2018
Institut français Köln: 7. – 28. September 2018
Institut français Hamburg: 15. Oktober – Mitte November 2018

Martinez Barat & Lafore und die „Folies“

Im Rahmen der AJAP-Ausstellung in Berlin und München werden Preisträger Sébastien Martinez Barat und Benjamin Lafore am 27. Juni 2018 einen Vortrag zu den„Folies“, architektonisch-skulpturalen Formen in der Landschaft, halten. Darüber hinaus wollen sie vom 28. Mai bis zum 1. Juni im Rahmen eines Workshops mit deutschen und französischen Student*innen eine „Folie“ im Garten des Institut français München konzipieren und umsetzen.

Garten des Institut français München: Workshop zum Bau einer „Folie“ mit Studenten, 28. Mai – 1. Juni 2018
Institut français München: Vortrag im Rahmen der Ausstellung AJAP, 31. Mai 2018
Institut français Berlin: Vortrag im Rahmen der Ausstellung AJAP, 27. Juni 2018

Conversations – Wanderndes Theater

Diese Performanz der Theatertruppe La Ricotta vereint idyllische Wanderungen und philosophische Diskussionen. Verfasst und inszeniert von Bérangère Janelle, interpretiert von Sophie Gousset, Jan Peters und Florian Bilbao, lädt sie das Publikum ein, sich zu beteiligen, sich zu wundern, einen neuen Blick zu gewinnen, anders zu denken.
Centre français Berlin: 25. Mai-26. Mai

Hêtre – Tanz und Zirkus

„Buche“ nennt sich ein akrobatischer Soloauftritt zwischen Tanz und Zirkus, der seine Kraft aus seiner Schlichtheit und der Authentizität der Geste nimmt. Verfasst und inszeniert wurde der harmonischer und hypnotischer Nahkampf zwischen einem ungewöhnlichem Turngerät und einer Frau, die mitten in ihrer eigenen Verwandlung steckt, von Fanny Soriano, interpretiert von Kamma Rosenbeck.

Fanny Soriano hat vor 20 Jahren ihre Ausbildung beim Centre National des Arts du Cirque de Châlons-en-Champagne mit Auszeichnung abgeschlossen und tourte mit ihrer Truppe Livertivore von 2005 bis 2013 durchs Land. Aufgrund gesundheitlicher Probleme musste sie ihre Auftritte beenden, inszeniert aber weiterhin spektakuläre Shows.
Dransdorf, Bonn: 8. Juli, zwei Aufführungen

Wer sind die Macher von Rendezvous im Garten?

Finanziell unterstützt wird die Garten-Aktion vom Bund und dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM). Partner des Projektes sind das französische Kulturministerium, das Deutsche Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK), die Französische Botschaft Berlin, das Institut Français Deutschland, die Region Hannover, die Fa. Besco Berliner Steincontor und das Europäische Gartennetzwerk EGHN.

Chamont: Blühender Mohn