Entdecken

Aigues-Mortes: die Stadt der toten Wasser

1,6 Kilometer lang ragt sie aus dem sumpfigen Boden der Camargue auf. Wehrhaft, wuchtig, ein Bollwerk der Gotik: die Stadtmauer von Aigues-Mortes. Damals endete sie direkt am Ufer einer großen Lagune. Kanäle verbanden sie mit […]

Ariège

Entdeckt die Bastiden des Südwestens

Wer durch den Südwesten Frankreichs reist, ist ihnen sicherlich schon begegnet: den Bastiden. Auf Hügeln und Bergkämmen, aber auch an Flüssen und in Tälern, drängen sich die kleinen befestigten Städte mit Straßen im Schachbrettmuster um […]

Aude

Chalabre – die Hauptstadt des Querkorb

An der Grenze von Aude und Ariège führt eine Allee hoher, alter Platanen hinein nach Chalabre. Mit ihren großen Blättern, stacheligen Früchten und Stammen, umrahmen die 200 Jahre alten Baumveteranen mit vier „cours“ zu Ehren […]

Ariège

Die Bestien und Beauties von Mirepoix

Von der 60 m hohen Kirchturmspitze von Mirepoix  sind sie noch zu sehen: die Pyrenäen. Während dort noch der Schnee funkelt, ist das Vorland bereits grün, sonnig und so milde, dass die Cafés im Schatten […]

Aktiv

Rauf aufs Rad im Tarn-Tal

Kaum Steigungen. Kaum Verkehr. Nur mittelalterlicher Backstein, Taubenhäuser, Sonnenblumenfelder, Weine von Weltruf und Landschaften, die Ruhe und Schönheit atmen: Das Vallée du Tarn ist wie geschaffen für Genuss-Radler. Véloroute de la Vallée du Tarn Der […]