Die steilen Hänge im Norden der Côtes du Rhône macht oft den beschwerlichen Anbau in Terrassen notwendig, Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Die Weine der nördlichen Côtes du Rhône

Im Süden der Côtes du Rhône ist die Vielfalt der Appellationen anfangs ziemlich verwirrend. Im Norden der Côtes du Rhône ist es einfacher. Zwischen Valence und Vienne sind rund 95 Prozent Rotweine aus Syrah. Sie […]

Tain l'Hermitage: Stadtansicht von der Rhône. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Purer Genuss an der Rhône: Tain-l’Hermitage

Tain l’Hermitage steht in großen Lettern auf der Ufermauer. Dicht drängen sich die alten Stadthäuser um die katholische Stadtkirche Notre-Dame. Hinter dem kleinen Ortskern drängt sich noch die Bahnlinie ins Rhônetal, ehe die berühmten Hügel des […]

Cave de Tain: Kellerdirektor Xavier Gomart. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Der Syrah-Keller von Hermitage: Cave de Tain

Die Lage ist legendär: Bereits seit Römertagen wurde auf dem Hügel von Tain-l’Hermitage Wein gekeltert. Doch erst 400 Jahren nach dem denkwürdigen 13. Jahrhundert, in dem Ritter Henri Gaspard de Stérimberg nach der Rückkehr aus den Albingenserkriegen beschlossen […]

ViaRhona: Radfahren heißt… auch im Regen geht’s weiter! Foto: Hilke Maunder
Aktiv

ViaRhôna im Test: von Andancette nach Tournon/Tain

Abendrot macht gutes Wetter? Am zweiten Radel-Tag auf der ViaRhôna werden wir des Besseren belehrt. Es regnet. Oder besser: Noch nieselt es. Platanen und Akazien säumen hinter Andancette den asphaltierten Radweg. Dort schützt uns ihr […]