Aktuelles & Hintergrund

Lavendel: das blaue Gold der Provence

Lange Reihen von lilablauen Streifen bis an den Horizont, die Dörfer und Landschaften einhüllen in einen betörenden Duft: Der Lavendel ist das Symbol der Provence. Er prägt das Bild der Region, verführt zum Träumen, weckt […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Postkarte aus … Montbrun-les-Bains

Kopf in den Nacken! Im regionalen Naturpark der Baronnies Provençales am Ausläufer des Mont Ventoux sind die kleinen Dörfer und Städte allesamt auf Bergkuppen und Felsvorsprüngen angelegt. Diese schwer zugängliche Lage bot den besten Schutz Feinden […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Der Trüffel-Papst: Bruno Chartron

„Jedes Jahr ist ein Abenteuer!“ Bruno Chartron strahlt und buddelt die nächste schwarze Knolle aus. „Jedes Jahr kommt etwas Neues auf die Karte!“ Dort stehen nicht nur Trüffel-Klassiker wie Brouillade, sondern auch ganze Trüffel im Salzmantel […]

Entdecken & Erleben

Die Weine der südlichen Côtes du Rhône

Beim Radeln auf der ViaRhôna haben uns immer wieder die Weingärten an der Rhône begleitet. Doch schon nach wenigen Kilometern schwirrte uns der Kopf mit Lagen, Terroirs, Appellationen, Villages und Crus. Und dann gab es […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Purer Genuss an der Rhône: Tain-l’Hermitage

Tain l’Hermitage steht in großen Lettern auf der Ufermauer. Dicht drängen sich die alten Stadthäuser um die katholische Stadtkirche Notre-Dame. Hinter dem kleinen Ortskern drängt sich noch die Bahnlinie ins Rhônetal, ehe die berühmten Hügel des […]

Auvergne-Rhône-Alpes

aix & terra: Provence zum Genießen

Zwischen Valence und Montélimar steht er in leuchtendem Orange vor einem modernen Holzbau:  ein 2CV Fourgeonette AK 400, Sammlerstück von Richard Alibert und Hingucker vor der Manufaktur aix & terra, die seit September 2015 nur einen Steinwurf […]

Aktiv

Radabenteuer ViaRhôna: unser Foto-Album

Im September 2016 bin ich mit meiner Freundin Claudine auf der neuen Radfernroute ViaRhôna von Lyon bis ans Mittelmeer geradelt. Noch immer staune ich über die vielen tollen Begegnungen, die geballten Eindrücke. Und die unglaubliche Abwechslung. Fast schon […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Trüffel – schwarze Diamanten der Drôme

Der Tricastin ist die Trüffelhochburg Frankreichs. Zwischen Montélimar, Nyons und Orange in den Departements Drôme und Vaucluse werden 80 Prozent der köstlichen schwarzen Pilze Frankreichs geerntet. 68 Gemeinden bilden hier gemeinsam die Anbaufläche für den begehrten […]

Shopping

So entsteht der Nougat von Montélimar

Als kleines Quadrat in Gold liegt er als Betthupferl auf meinem Kopfkissen: ein süßer Gruß aus Montélimar, weich, nussig, langsam schmelzend. Ein Hauch von Honig, von Lavendel, Mandel und mehr. Geschützte Nascherei Le Nougat de Montélimar. Untrennbar […]

Aktiv

ViaRhôna im Test: von Valence nach Le Pouzin

„Bonjour, was wollt denn ihr Kanarienvögel hier?“ Der Wirt grinst, als er uns am Tresen sieht – mit Regenponcho, schon leicht feuchten Hosen… und sehr kalten Händen. „Zwei Cafés zum Aufwärmen – und ein paar […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Mit Greeter Albert durch Valence

Valence gehört auch zu den Orten, die ich bislang auf dem Weg gen Süden immer um- oder durchfahren haben: entweder auf der Route du Soleil – oder der Rocade von Romans hin zur A7. Doch […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Auf den Spuren der Hugenotten

Frankreich, 1685: Ludwig XIV. hebt das Edikt von Nantes auf, das seit 1598 den Hugenotten die Ausübung ihrer Religion in Frankreich garantiert hatte. Doch da der Sonnenkönig zur Sicherheit seiner Macht auf die katholische Kirche setzt, […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Le Moulin de Grignan: Ferienhaus-Luxus in XXL

In einer 200 Jahre alten Wassermühle haben Bénédicte und Philippe Appels ihren Lebenstraum verwirklicht: die Moulin de Grignan – eine kleine, feine Herberge vor den Toren von Grignan. Während eines Urlaubs hatte sich das belgische Ehepaar […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Mirmande: Idyll in der Drôme

Am schönsten ist es Mirmande im Frühjahr, wenn seine hellgrauen Steinhäuser blühende Obstbaumplantagen überragen. Und im Sommer, wenn allerorten Stockrosen sich vor altem Naturstein in allen Farbschattierungen sich zur Sonne strecken. Und im Herbst, wenn goldbraunes […]

Aktiv

Die „Rando Terroir“ der Domaine Rocheville

Eingeschlossen zwischen den Mittelgebirgen Essaillon, Garde Grosse, Saint-Jaume und Vaux besitzt Nyons ein Mikroklima, das deutlich milder ist als schon weniger Kilometer weiter in der Drôme – und sich perfekt für den Anbau von Wein […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Noble Nächte: Schloss Rochegude

Trutzige Steinhäuschen um ein wehrhaftes Schloss, einige enge Gassen, Geranien in Tontöpfen, überbordende Bougainvillea auf alten Wallmauern – und ringsherum das helle Grün der Weinfelder, die erst am Horizont enden… In dieser bukolischen Landschaft, dieser […]

Kein Bild
Alpes de Haute-Provence

Fahrspaß mit Aussicht: Frankreichs Corniches

Corniches nennen die Franzosen ihre aussichtsreichen Traumstraßen. Und die findet ihr nicht nur in den Alpen. Meine ganz persönlichen Lieblingsrouten stelle ich euch hier einmal vor: Normandie: Corniche de la Côte d’Opale Eine wellige Landschaft mit Felsen […]

Entdecken & Erleben

Auf den Spuren der Päpste in der Provence

Wie ein Rhombus liegt es im unteren Rhônetal: das Land der Popen in der Provence. Mehr als hundert Jahre machten sie Avignon und sein Umland zum Mittelpunkt des Christentums. Nicht mehr Rom, sondern Avignon regierte […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Postkarte aus … Le Poët-Laval

Im Sommer blühen die Lavendelfelder rings um Le Poët-Laval. Jetzt, jungen Frühjahr, pfeifen noch eiskalte Winde um die trutzigen Feldsteinhäuser des vieux village, das sich im Schatten von Schloss und romanischer Kirchenruine auf einem bewaldeten Felsausläufer 304 […]

Kein Bild
Auvergne-Rhône-Alpes

Durch Briefe berühmt: Grignan

„Ich denke andauernd an Grignan, an Euch und an Eure Terrassen mit dem wunderschönen triumphierenden Blick“, schrieb die Marquise  de Sévigné im Jahre 1689 an ihre Tochter die Gräfin von Grignan. Nachdem 1669 ihre geliebte Tochter Françoise […]

Kein Bild
Provence-Alpes-Côte d'Azur

Garantierte Glücksbringer: Treize Desserts

Jedes Land hat sein eigenes Rezept für Glück. In der Provence bringen es 13 typische Nachtische – die Treize Desserts. Sie sind Teil des Gros Souper, 
des Sieben-Gänge-Menüs zu Weihnachten mit Fisch und Meeresfrüchten, das […]