Entdecken & Erleben

20 Jahre DFH: Festakt in Hamburg

„Noch sind wir ein Netzwerk von Hochschulen.Doch wäre es nicht gut, wenn daraus echte europäische Unis würden, mit eigenem Campus?“ Mit dieser Vision  beendete der scheidende Präsident der Deutsch-Französischen Hochschule, Prof. Dr. David Capitant, die zahlreichen […]

Aktuelles & Hintergrund

Hamburg zeigt: Art Déco – Grafikdesign aus Paris

Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) hat in den letzten Jahren eine in Deutschland einmalige Sammlung an Pariser Drucken der Art Déco vor allem aus den 1920er-Jahren erworben. Aus rund 700 Blatt zeigt […]

Aktuelles & Hintergrund

So viel Frankreich steckt in … Hamburg

Quelle merde! Auch dieser Versuch, das Croissant für die Soldaten der Truppen Napoléons nachzubacken, war gründlich daneben gegangen. Trotz des richtigen Rezeptes geriet der Plunderteig wieder einmal sehr nordisch. Nicht pludrig und luftig, sondern buttrig […]

Bouches-du-Rhône

Mein Frankreich: Jean Caprice & Marseille

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Celia Šašić hatte den Auftakt gemacht […]

Entdecken & Erleben

Mein Frankreich: Véronique Elling

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Celia Šašić hatte den Auftakt gemacht […]

Bildende Kunst

C’est la vie: das Paris von Daumier und Toulouse-Lautrec

Es war eine spannende Premiere: Erstmals würdigte die Ausstellung C’est la vie vom 16. Mai bis 3. August 2014 in Hamburg die beiden größten französischen Lithographen des 19. Jahrhunderts, Henri de Toulouse-Lautrec (1864-1901) und Honoré Daumier (1808-1879), in […]

Fotografie

Guy Bourdin: der surreale Mode-Fotograf

„Guy Bourdin fegte sämtliche Schönheitsnormen, sittliche Gepflogenheiten und ordentliche Produktdarstellungen mit einem Strich respektlos weg. Rund um den weiblichen Körper baute er visuelle Verstörungen ein, das Empörende, das Haarsträubende, das Indiskrete, das Hässliche, das Scheitern, das Fragment, […]

Fotografie

Eyes of Paris: Pariser Ansichten in Hamburg

„Wenn der liebe Gott sich im Himmel langweilt, dann öffnet er das Fenster und betrachtet die Boulevards von Paris.“ Heinrich Heine Der Schriftsteller Henry Miller war es, der seinen Freund Brassaï anerkennend „The Eye of Paris“ nannte […]