Aktuelles & Hintergrund

Marie Weber: Schuh-Träume aus Troyes

Marie Weber wurde in München geboren – und ist doch durch und durch Französin. In Troyes hat die Schuhdesignerin den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Warum gerade dort, hat sie beim Werkstattbesuch verraten. 28 Jahre […]

Entdecken

Kathedrale von Amiens feiert 800 Jahre

Sie ist mit 200.000 Kubikmeter doppelt so groß wie Notre-Dame de Paris, birgt das höchste Mittelschiff aller Kathedralen Frankreichs und hat die Bautechnik des Mittelalters revolutioniert: die Kathedrale von Amiens.  800 Jahre alt wird das Gotteshaus […]

100 schönste Dörfer

St-Jean-Pied-de-Port: mehr als der Jakobsweg

Letzte Station vor Spanien. In Saint-Jean-Pied-de-Port endet die französische Zubringerroute Via Podiensis. Und beginnt der bekannteste Jakobsweg. Der Namenszusatz erklärt, was die Pilger erwartet: „Pied de Port“ heißt „am Fuße des Passes“. Der Camino Francés […]

Entdecken

Le Soulor: die Bergschuhe des Béarn

Einen Schuhmacher gab es noch. Und eine  Näherin. Damals, als Stéphane Bajenoff und Philippe Carrouché 2016 in Pontacq in den Pyrénées-Atlantiques eine fast hundertjährige Werkstatt übernommen hatte. Drei Generationen hatte sie immer die selbe Familie […]

Genuss

Das Schokoladen-Paradies

378.850 Tonnen Schokolade futtern die Franzosen jedes Jahr. 32.200 Tonnen zu Weihnachten, 14.400 Tonnen zu Ostern. 7,3 kg pro Person macht das im Schnitt – und gerade mal Platz fünf im weltweiten Vergleich. Die Deutschen […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Der letzte Handschuhmacher von Grenoble

Perrin, Jouvin, Vallier… wer kennt noch diese Namen? Sie machten im 19. Jahrhundert Grenoble zur Hauptstadt für Luxushandschuhe. Jede zweite Familie war dort damals mit der „ganterie“, der Handschuh-Fertigung verbunden. 400.000 Handschuhe betrug 1851 die […]

Entdecken

Die kreativen Töpfer des Südwestens

Giroussens ist das Frankreichs Dorf der der Töpfer.  Die Kommune im  Tarn, rund 40 Kilometer nordwestlich von Toulouse gelegen, lockt alljährlich am 1. Juniwochenende Töpfer aus ganz Europa an. Seit 1991 stellen sie beim Marché de Giroussens unter freiem Himmel ihre […]

Entdecken

David Campana, der Glas-Zauberer aus Feliceto

Feliceto, Catteri, Aregno und Sant’Antonino: kleine Dörfer mit Barockkirchen, deren hohen Türme hell zwischen den Bergen aufragen. Bergnester auf Felsvorsprüngen, Adlerhorste mit dicht gedrängten, hell verputzten Häusern. Vor Steinhäuser mit alten Balustraden oderArkaden spielen alte Männer, die auf […]

Ariège

Jean-Paul Tisseyre: der Messer-Mann

La Bastide-sur-l’Hers, ein 700-Einwohner-Dörfchen im Departément Ariège von Okzitanien. Platanen säumen die Ufer des Hers, auf einer Place spielen ältere Männer Boule. Ein, zwei Seitenstraßen weiter liegt das Atelier Tisseyre. Jean-Paul Tisseyre erhielt die höchste handwerkliche Auszeichnung, die Frankreich zu […]

Bouches-du-Rhône

Die echte „Savon de Marseille“

Savon de Marseille: Wer durch Marseille bummelt, entdeckt allerorten grüne Kuben. Manchmal sind sie auch gestempelt: 72% Olivenöl. Leider sind Herstellung und Ingredienzien der „echten“ Savon de Marseille bis heute nicht geschützt. So gibt es […]

Bouches-du-Rhône

Die Heimat des Fleur de Sel

Sie ist ein ganz eigenes Terrain, ganz anders als die Provence: die Camargue  – eine riesige Sumpflandschaft südlich von Arles zwischen Grand und Petit Rhône, durchzogen von Kanälen und Lagunen, Dünen und Sandbänken. Auf ihren […]

Entdecken

Die Wetterfahnen des Monsieur Petit

Früher waren sie ein Herrschaftssymbol. Heute gehorchen sie nur noch dem Wind: Wetterfahnen. In Coudray-Macouard, einem kleinen Landstädtchen südlich von Saumur im Département Maine-et-Loire, verleiht Jean-François Petit den „girouettes“ eine neue Seele. Sein Atelier de […]