Der Potager des Château de Villandry ist zu jeder Zeit ein grünes Kunstwerk. Foto: Hilke Maunder
Centre-Val de Loire

Unterwegs im Loire-Tal der Schlösser

Zwischen Orléans und Angers zeigt sich Frankreichs längster Fluss von seiner schönsten Seite: Unzählige Burgen und Schlösser aus allen Epochen und Stilen säumen die Ufer der Loire und ihrer Nebenflüsse Indre, Cher und Vienne. In […]

Art Déco Plakatkunst von Paul Iribe: Poiret
Aktuelles & Hintergrund

Art Déco-Grafikdesign aus Paris

Art Déco gilt als ein Stil der dekorativen Künste. Angesiedelt zwischen Jugendstil und dem Internationalen Stil der fünfziger Jahre, entstand er in etwa zeitgleich mit radikaleren Spielarten der künstlerischen Avantgarde, wie sie sich in de […]

Der Eingang zum Suquet des Artistes von Cannes
Alpes-Maritimes

Suquet des Artistes: Kunst im Leichenlager

Das älteste Viertel von Cannes hat sich ganz unbemerkt zum Mini-Montmartre gewandelt: Im einstigen Leichenlager Hôtel Saint-Dizier wohnen und  arbeiten seit 2015 vier Künstler. Am Wochenende öffnen sie ihre Ateliers: Bienvenue im Suquet des Artistes. […]

Grenoble: die Bulles. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Ein Wochenende in … Grenoble

Berge sind in Grenoble, der größten Stadt der Hochalpen, allgegenwärtig. Die Massive von Belledonne (2.980 m), Vercors (2.350 m) und Chartreuse (2.082 m) rahmen die alte Hauptstadt der Dauphiné ein. Selbst im Talboden von Drac […]

Die Sainte-Chapelle auf der Île de la Cité von Paris. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Der Glanz der Gotik: die Sainte-Chapelle

Funkelndes Blau, Gold und Rot, ein lichtdurchfluteter Reliquienschrein und mehr als 1000 biblische Szenen in leuchtenden Farben: Die Sainte-Chapelle von Paris, die einstige Palastkapelle auf der Île de la Cité, ist ein Juwel der Gotik. Erlebt […]

Zur Eröffnung zeigt das Pariser Atelier des Lumières Meisterwerke von Klimt.
Bildende Kunst

Klimt, Picasso & Co. ganz multimedial

Der Kuss von Gustav Klimt. 180 x 180 Zentimeter misst die Ikone, die ursprünglich “Das Liebespaar” hießt. Der Österreicher Gustav Klimt malte das Bild 1908/9 in seiner goldenen Phase. Aus Mosaiken komponierte er die Bekleidung […]

Rum von Martinique: Aurelia Bapte, Führerin von Rhum J.M. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Martinique: Insel im Rhythmus des Rums

Dépi nou sa bwè an ponch, dépi nou za trapé an boulézon, nou ka divini an nònm. Verständnislos schaue ich den Kellner im French Coco von Tartane  an. Jener lacht. “Bei uns muss man keinen […]

Paris, Belleville: An der Rue des Rigotes. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die 7 Buttes von Paris: Belleville

Belleville ist das neue Montmartre: ein Künstlerviertel auf der 108 m hohen Butte de Belleville – mit Panoramaaussichten auf Paris, Künstlern und kosmopolitischen Flair von 80 Kulturen. Auf den Stufen des Hauses Nr. 72 in […]

Immer wieder taucht zwischen den Häusern auf der Butte de Mont die Basilika von Sacre-Cœur am Horizont auf. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die 7 buttes von Paris: Montmartre

Rom wurde auf sieben Hügeln erbaut – und so auch Paris. Warum nicht einmal sie alle besteigen, dachte ich mir und zog zum Auftakt in den Norden, hin zum berühmtesten Hügel der Hauptstadt. Bien sûr, […]

Picasso dans une chaise à porteurs entouré de Claude et Paloma, cour de l’hôtel de Lazerme, 1954 Musée d’art Hyacinthe Rigaud-Perpignan ©Fonds Raymond Fabre ©succession Picasso 2017
Entdecken

Musée Hyacinthe Rigaud: Picasso in Perpignan

 Je me sens chez moi à Perpignan – In Perpignan fühle ich mich zuhause soll Pablo Picasso ausgerufen hatte, als er sich im September 1954 auf Einladung der Kunstkommission des Stadtrates von Perpignan in der Hauptstadt […]

Saint-Rémy-de-Provence. Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Postkarte aus … Saint-Rémy-de-Provence

Nostradamus wurde hier geboren, Vincent van Gogh im Krankenhaus behandelt, Caroline von Hannover zog sich hierher einst mit ihren drei Kindern zurück: Saint-Rémy-de-Provence ist ein ganz besonderes Örtchen. Und, genau genommen, dabei nicht einmal wirklich französisch. […]

Ein "Frachter" der Musik: die Seine Musicale. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Musenfrachter: die Seine Musicale bei Paris

Aufbruch im Westen von Paris! Fast 70 Jahre lang war die Seine im Westen von Paris mit ihren Inseln und dem Ufer von Boulogne-Billancourt fest in der Hand der Autobauer gewesen. Wo Citroën einst seine Wagen […]

Welterbe Bassin Minier. Foto: 9-9bis-CAHC (Pressebild Hauts-de-France)
Entdecken

Lille & Umland: unterwegs in Hauts-de-France

Eben noch im Job, jetzt schon in Lille: Die Hauptstadt der Region Hauts-de-France liegt im Herzen Europas, nur eine Stunde von Paris entfernt. Das Auto könnt ihr dort getrost daheim lassen. In Lille flaniert man, radelt oder […]

Kloster Flaran. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Kloster Flaran: Kunst im Schlafsaal

Wenige Kilometer außerhalb von Condom im Gers. Tauben verlassen ihren Turm, als sie meine Schritte auf dem Kies hören. Raureif bedeckt das Glas, lässt die Blätter der Platanen funkeln, die im weiten Rund den dahinter […]

Die alte Therme von Saint-Paul-de-Fenouillet, gesehen von der Clue de la Fou. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Der Lebenstraum des Patric Marquet

Ein Mittsechziger ist er mittlerweile. Hoch aufgeschossen, im karierten Holzfällerhemd, Strubbelhaar und Dreitagebart steht er mit seiner Partnerin Martine Blache vor mir: Patric Marquet. 1993 hatte der Belgier das Kulturhauptstadtjahr von Antwerpen gemanagt. Zur Millenniumswende […]

Palais des Évêques: Jacques Lextreyt auf der Terrasse. Foto: Hilke Maunder
Ardèche

Der Retter des Palais des Évêques

Ich bin immer wieder tief beeindruckt, wie sich in Frankreich die Menschen für den Erhalt ihrer Kulturgüter einsetzen. So wie Jacques Lextreyt. Der Homöopath rettet in Bourg Saint-Andéol mit Freiwilligen den Palais des Évêques vor […]

Johanna Huda
Euer Frankreich

Johanna Huda: mein Limousin

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Für Johanna Huda bedeutet dies: eine […]

Château de Jau. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Château de Jau: Genuss hoch drei

Zu den schönsten Weingütern in “meinem” Tal gehört für mich das Château de Jau. Und das nicht nur, weil die Tropfen mir gut munden. Sondern das Weingut ein perfektes Ausflugsziel für einen abwechslungsreichen Sommertag ist. Schnappt […]

Véronique Elling
Euer Frankreich

Mein Frankreich: Véronique Elling

“Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal stellt Véronique Elling, diplomierte Schauspielerin und […]

Presqu'Île du Cap Sicié : Tamaris. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Postkarte … von der Presqu’île du Cap Sicié

Bei Toulon schiebt sich zwischen La Seyne-sur-Mer und Six-Fours-les-Plages die Presqu’île du Cap Sicié ins Mittelmeer. Es ist ein traumhaft schönes, kaum bekanntes Kleinod mit besten Aussichten! Auf ihrer bergigen Spitze thront in 352 m […]

Céret: schönster Boulevarc der Stadt: die Aveneue Michel Aribaud. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Céret: Kirschen und Kubisten

Nun also Céret. Zwei Pässe und zwei Täler habe ich passiert. Dann war ich endlich in der „Kirschenstadt“ am Fuß des Pic de Canigou angekommen. Angelockt wie einst Picasso. Das milde Mikroklima lässt im südlichsten […]

Im Herzen von Le Cateau-Cambresis: das Musée Matisse. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Faszination Farbe: Auf den Spuren von Henri Matisse

Nicht im sonnigen, südlichen Nizza, sondern in Nordfrankreich verstehe ich Matisse. Stundenlang fahre ich auf Landstraßen, die sich schnurgerade am Horizont verlieren, durch eine Landschaft in leisen, fast monochromen Farben. Als Symphonie von Grau bis […]