Welterbe in Arras: Die Fassaden der Grande Place im flandrischen Barock, über denen sich der Belfried der Place des Héros erhebt.
Entdecken

Wiedersehen mit Arras

Kennt ihr Arras? Das Städtchen gehört zu den schönsten Orten von Hauts-de-France. Trotz seiner Geschichte. Während des Ersten Weltkriegs lag die Stadt dicht an der Front. Während des Zweiten Weltkriegs war sie von den deutschen […]

Lesetipps
Bücher

Urlaubsschmöker für daheim und unterwegs

Der Sommer ist da! Und damit für viele auch die Urlaubszeit. Für den Strand oder die Terrasse, die Berge oder das Meer, daheim oder unterwegs: voilà ein Quartett als Lesetipps für den Juni. Welche Schmöker […]

Lesetipps
Bücher

Frankophile Lesetipps für das Frühjahr

Das Frühjahr bringt neuen Lesestoff für alle, die Frankreich sich während des Lockdowns ins Haus holen möchten. Voilà ein paar Empfehlungen für den Büchertisch am Sofa oder den Stapel auf den Nachtisch. Bonne lecture ! […]

Blühender Flachs. Foto: Hilke Maunder
Bücher

200 Jahre Flaubert: Madame Bovary & Salammbô

Im Hinterland der Seine wechseln die lichten Buchenwälder von Eu, Arques und Eawy mit weiten Flachsfeldern, die ein Drittel des französischen Leinenbedarfs liefern. Auf den Weiden grasen normannische Milchkühe mit dem typischen braunen Fleck am […]

Blick von der Flussinsel auf La Charité-sur-Loire. Foto: Hilke Maunder
Bourgogne-Franche-Comté

Postkarte aus … La Charité-sur-Loire

Am schönsten präsentiert sich La Charité-sur-Loire allen, die von Bourges aus gen Osten fahren. Hinter einer Flussinsel in der Loire mit reichlich Patina erscheint die alte Klosterstadt plötzlich am rechten Ufer: La Charité, Perle der Loire […]

F/Paris: Boulevard Montmartre, Brasserie "Zephyr"
Bücher

Landeskunde: Frankreich verstehen

Der Franzose: eine Baskenmütze auf dem Kopf, ein Baguette in der Hand. Die Französin: stets gestylt trotz dreier Kinder. Stereotypen und Klischees. Fast immer, wenn wir auf Frankreich blicken, ist auch immer ein Schuss Verklärung […]

Lesesommer 2019
Entdecken

Oh, là, là: der Lesesommer à la française

Dieser Lesesommer wird französisch! Für schöne Lesestunden auf  Terrasse oder Balkon, am Strand oder See, im Café oder Campervan habe ich einige Neuerscheinungen der letzten Monat für euch gelesen. Viel Spaß, schönen Urlaub & bonne […]

Die Diagonale der Leere
Aktuelles & Hintergrund

Frankreichs Phänomen: la Diagonale du Vide

Von Strommasten überspannte Felder. Wohngebiete im Einheitslook. Gewerbegebiete im Grünen. Straßen ins Nirgendwo. Nicht-Orte, die sich in Frankreich einmal quer durchs Land ziehen. Die imaginäre Linie der Diagonale du Vide. Pierre Péju hatte mich mit […]

Mit diesem Krimi begann Sophie Bonnet ihre erfolgreiche Reihe. Foto: Hilke Maunder
Bücher

Im Gespräch: Krimiautorin Sophie Bonnet

200 Meter (!) Luftlinie trennen uns im Hamburger Stadtviertel Groß-Borstel. Doch kennengelernt haben wir uns erst in Berlin: Heike Koschyk. Unter ihrem Pseudonym Sophie Bonnet schreibt die Hamburgerin raffinierte Provence-Krimis, die stets die Bestsellerlisten stürmen. […]

Lesetipps aus Frankreich
Bücher

Explosive Literatur: Lesetipps aus Frankreich

Die Neuerscheinungen der letzten Monate sprechen eine deutliche Sprache. Auch in der Literatur hat der Terror seine Spuren hinterlassen. Auch in Frankreich. Ob Liebesgeschichte oder Krimi, ist sind Krieg und Gewalt, Anschläge und Terror Folie […]

Andreas Heineke im Gespräch mit Hilke Maunder. Foto: Hilke Maunder
Bücher

Crime Time mit Andreas Heineke

Andreas Heineke schreibt Provence-Krimis. Raffinierte Morde, überraschende Intrigen, viel Südfrankreich-Flair und Hochspannung bis zur letzten Seite … entdeckt den Krimiautoren aus Hamburg beim zweiten Salongespräch. Kurz-Bio • Jahrgang 1967 • arbeitet seit über 20 Jahren […]

Die Humanisten-Bibliothek von Sélestat
Alsace (Elsass)

Die Humanistische Bibliothek von Sélestat

Seit 2011 gehört die Humanistische Bibliothek in Sélestat (Schlettstadt) zum UNESCO-Weltdokumentenerbe.  Im Juni 2018 wurde sie im neuen Gewand wieder eröffnet. Eine der ältesten Lateinschulen des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation ist seitdem ein neues […]

Auf den Spuren von Commissaire Duval. Christine Cazon am Bijou Plage. Foto: Hilke Maunder
Alpes-Maritimes

Das Cannes von Christine Cazon

“Alles, was ich beschreibe, ist dann weg.” Immer wieder sagt sie diesen Satz. “Alles verschwindet, was ich entdecke”. Die alte Glaserei in ihrem Viertel, die Ravioli-Manufaktur. Kirchen wandeln sich zu Schulen, andere zu Wohnraum. Kaum […]

Catherine Briat im Gespräch mit Hilke Maunder. In der Brasserie des Elysee-Hotels zu Hamburg verriet sie ihre Pläne, Wünsche und Visionen. Foto: Hilke Maunder
Bücher

Schreiben, eine französische Leidenschaft

Die Autorin Catherine Briat leitete bis Ende Juli 2019 als Botschaftsrätin für Kultur, Bildung und Hochschulwesen das Institut Français in Deutschland. Sie verrät, welche besondere Bindung die Franzosen zum Schreiben haben. Die wichtigste Partei Frankreichs […]

Die Umgebung von Sartène. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Sartène: die Stadt der Blutrache

Was waren das einst für blutige Zeiten in Sartène! Was für Emotionen. Welch ein Hass! Was für Fehden! Hier die Paoli und Durazzo, dort die Carabelli, Bernadini und Bartoli: Seit Jahrhunderten waren die beiden Familien aus Fozzano […]

Krimis aus Frankreich
Bretagne

Krimi-Land Frankreich

Der Pate des Périgord Früher waren es Franzosen wie Georges Simenon, die mit Polizeiromanen wie Maigret die Krimifans für Frankreich begeisterten. Heute sind es “expats”, Ausländer, die wegen der Arbeit oder der Liebe nach Frankreich […]

Bücher

“Mistraltage”: erste Liebe, reife Liebe….

Ihr kennt es bestimmt, dieses Verlangen zu reisen, und dann auf einem der vielen Wege des Lebens einmal dort anzukommen, wo Körper, Geist und Seele glücklich sind. Ankommen an einem Sehnsuchtsort, der in einem lebendig […]

Bücher

Nackt: Haute Couture aus Honig

Es gibt Autoren, bei denen ich nach der Lektüre immer nur denke: wow. Was für eine Sprache! Welch eine Beobachtungsgabe. Welche Fabulierfreude, Imagination oder Handlung. Oder auch: wie klar, sachlich, und doch so packend. Was […]

Im Geigenbauerviertel von Montpellier. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Die Geigen-Bauer von Montpellier

Hättet ihr geahnt, dass Montpellier die französische Hauptstadt des Geigen-Baus ist? Bislang verband ich mit der Boommetropole am Mittelmeer im Hinterkopf nur aufregende Architektur, hervorragende Medizinuni und ein Faible für Hightech. Aber Instrumente? Kapitale des […]

Champagne-Ardenne

L’Amour fou der Aufklärung: Émilie & Voltaire

„Wenn ich König wäre, ich würde einen Missbrauch abschaffen, der die Hälfte der Menschheit zurücksetzt. Ich würde Frauen an allen Menschenrechten teilhaben lassen, insbesondere den geistigen.“ Paris, 1733. Bei einem Souper lernt Émilie Voltaire kennen. Als […]