Entdecken & Erleben

Postkarte aus … Saint-Cénéri-le-Gerei

Es war ein später Nachmittag im Herbst. Geschafft von der Arbeit, hatte ich meine Unterkunft in Alençon erreicht, und wollte nur noch eines: etwas essen und dann schnell schlafen. Aber Madame ließ nicht locker. „Wenn […]

Aktiv

Wandertipp: die Kaskaden von Mortain

Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt zeigt die Normandie ihr bergiges Gesicht. Westlich von Domfront stürzen die höchsten Wasser- fälle Westfrankreichs tosend zu Tal. Aus mehr als 20 Meter Höhe rauschen die Wassermassen über […]

Atlantik

Le Cotentin: Europas Kap Hoorn

Mehr als 300 km Küste säumen die Halbinsel des Cotentin, deren Name an Kaiser Konstantin erinnert, der von Trier aus zu Beginn des 4. Jh. über Gallien herrschte. Weitaus mehr über den Charakter der weit […]

Entdecken & Erleben

Jullouville: Wat(t) für ein Rennen!

In Jullouville, einem kleinen Badeort 7 km südlich von Granville, startet alljährlich im Frühling das skurrilste Spektakel im französischen Pferdesport: die „Trophée des Plages“ – ein rasantes Wettrennen im Schlick. Für sechs Stunden wird das […]

Atlantik

Normandie – Garten am Meer

600 Kilometer Küste und der milde Golfstrom machen die Normandie zum Garten am Meer. Maler und Literaturen, resolute Prinzessinnen und kauzige Kaufleute haben so manch einen jardin remarquable kreiert, ein ganz besonderes grünes Paradies. Als […]

Calvados

Pays d’Auge: Quintessenz der Normandie

Mit seinen hügeligen Landschaften und den grünen Wiesen gilt das Pays d’Auge zwischen den Flüssen Touques und Dives als Quintessenz der Normandie. Rotbunte und schwarzbunte Milchkühe lagern zwischen Gänseblümchen und Löwenzahn im hohen Gras, rot blühende […]

Euer Frankreich

Mein Frankreich: Sabrina Kyrell

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Ungefiltert, bunt und vielfältig in Erfahrungen und Bewertungen, Erlebnissen und Erinnerungen. Diese Blogparade ist […]

Entdecken & Erleben

Un Été au Havre: das 500-Jahre-Stadtfest

Von Franz I. gegründet. Reich geworden im Dreieckshandel mit Sklaven, Zucker und Kaffee. Ein blühender Badeort der Belle Époque. Im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges untergegangen. Von Auguste Perret wieder aufgebaut als Ikone einer lebenswerten Stadt, […]

Atlantik

Étretat: die Klippen der Künstler

Sie gehört für mich zu den schönsten Küsten Frankreichs: die Côte d’Albâtre in der Normandie. Steil bricht dort Kalkplateau des Pays de Caux mit hohen Klippen in den Ärmelkanal ab. Wind und Wellen haben faszinierende […]

Entdecken & Erleben

Mein Frankreich: Barbara Homolka

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal antwortet Barbara Homolka. Ihre Leidenschaft ist […]

Entdecken & Erleben

Kult & Kultur: „Le Volcan“ von Oscar Niemeyer

Meist wird er als Erbauer der brasilianischen Hauptstadt Brasilia genannt, die er als kühne Ikone der Moderne in den Regenwald pflanzte: Oscar Ribeiro Almeida de Niemeyer Soares. 1907 in Rio de Janeiro geboren. 1936 traf […]

Entdecken & Erleben

(M) Eine innige Liebe zum Kornfeld

Ein Kornfeld, sonnengelb, weit, unter weißen Wolkenbergen am lichtblauen Himmel. Ist das nicht wunderschön? Es sind genau diese großen, freien Landschaften, die mich in Frankreich faszinieren. Besonders eindrucksvoll sind sie im Norden in der Region Hauts-de-France. […]

Aktiv

Europas größter Archipel: Îles Chausey

Eigentlich gehören sie zu Granville, und damit zur Normandie, doch diesmal starten wir von Cancale, lassen uns zehn Seemeilen lang von wilden Wellen im Ärmelkanal durchschütteln, bis plötzlich die See spiegelglatt daliegt und Inselchen aus […]

Entdecken & Erleben

Die schönsten Aquarien Frankreichs

Es ist fast wie ein Reflex: Bin ich am Meer, will ich ins Aquarium. Zu entdecken, was sich unter der Wasseroberfläche so alles tummelt, finde ich ungeheuer faszinierend. Besonders, wenn ich zu Zeiten am Meer […]

Entdecken & Erleben

3. Festival des Impressonismus 2016

Vom 16. April bis 26. September 2016 feiert die Normandie zum dritten Mal das Festival des Impressionismus. 2016 dreht sich alles um die Porträts der Impressionisten, deren Spuren sich auch in Paris und der Provence […]

Kein Bild
Entdecken & Erleben

Die schönsten Feste und Events in der Normandie

Das ganze Jahr hindurch ist der Veranstaltungskalender der Normandie prall gefüllt. Auf Musik, Theater und Tanz folgen bunte Märkte, Mittelaltertage und maritime Feste. Karneval in Granville Mitte Februar feiert die alte Hafen- und Seeräuberstadt fünf […]

Calvados

Kulinarische Erlebnisse: die Top Ten der Normandie

In jedem Winkel dieses wundervollen Landes entdecke ich immer wieder neue Erlebnisse, die mich begeistern. Und besonders in Küche und Keller. In Frankreich ist die Kochkunst ein immaterielles Welterbe – und die Normandie eine Schlemmerdestination par […]

Entdecken & Erleben

Panorama Rouen: Bilder in XXL

Mit riesigen 360-Grad-Panoramen zur Völkerschlacht in Leipzig, zur Berliner Mauer oder zum barocken Dresden hat er sich international einen Namen gemacht: Yadegar Asisi. Jetzt stellt der deutsche Künstler erstmals im Ausland aus. In der normannischen Hauptstadt Rouen hat […]

Kein Bild
Entdecken & Erleben

Normannische Schweiz: Spitzenkunst im Hügelland

Fern vom Meer scheint es, als wolle die Normandie der Schweiz Konkurrenz machen: Steile Felswände säumen den Flusslauf der Orne, hervorspringende Felsen und Überhänge prägen die Schluchten der Vire, 320 m hohe Hügelketten die Perche: voilà die Suisse […]

Calvados

Manoir d’Apreval: Cidre & Calvados von der Seine

Herbst in der Normandie. Am linken Ufer der Seine, nur wenige Kilometer von der Mündung entfernt, klettern Apfelhaine einen kleinen Hang empor. Die Luft riecht nach frischem Apfelduft. In der Ferne höre ich Maschinenlärm. Wird […]

Calvados

Château de Crèvecœur: Fachwerk & Äpfel

Jetzt, im Herbst, gibt es für mich nichts Schöneres, als ein Wochenende durch das Pays d’Auge und mich vom Apfelduft führen zu lassen, der überall in der Luft hängt. Durchs sanftes Hügelland folge ich Treckern […]

Atlantik

Mont-Saint-Michel: Lieblingswege

Silbern bedeckt das Meer die Couesnon-Bucht. Im Dunst erhebt sich, „unglaublich fremd und schön, wie ein Traumpalast“, der Mont-Saint-Michel. Von ihm schwärmte bereits Guy de Maupaussant.  Der Klosterberg gilt als Wunder des Abendlandes, ist daher ein UNESCO-Weltkulturerbe, französisches […]