Aktiv

Canal du Midi: von Toulouse nach Castelnaudary

Der Canal du Midi gehört zu den schönsten Wasserwegen in Europa. Seine Wiege liegt in Okzitanien, wo Platanen geschmückte Treidelpfade, Sonnenblumenfelder, Herrenhäuser und gotische Glockentürme, Dörfer und Marktflecken das blaue Band des Südens begleiten. Unser […]

Aude

Haut-Minervois: Postkarte aus … Azille

Früher war es Weizen. Heute sind es die Weine, die Azille bekannt gemacht haben. Das 1200-Einwohner-Städtchen zwischen Narbonne und Carcassonne habe ich per Zufall kennengelernt. Die früheren Eigentümer meines heutigen zweiten Zuhauses hatten mich zum […]

Entdecken & Erleben

Bienvenue, Frühling: Die Obstbäume blühen!

Mitte Februar in Saint-Paul-de-Fenouillet zeigte das Wetter, was es drauf hat – und Meteo France warnte „vigilance orange“ und einmal sogar „rouge“: Bleiben Sie am besten zuhause. Der Strom fiel kurzfristig aus, SFR hatte Leitungsprobleme. […]

Entdecken & Erleben

Das Kellergold des Gers: Armagnac

Francis hat es mir nicht leicht gemacht: Google Maps, Waze und Tom Tom streiten sich über den richtigen Weg. Seit halben Stunde fahre ich bei Eauze im Zickzack über Sandwege und Schotterstraßen, Asphalt und Kopfstein, […]

Chambres d'hôtes

Das Familien-Schloss: Château de Roquelune

Unweit von der Molière-Stadt Pézenas hat Ute Steinbeis ihr Paradies gefunden: ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert, umgeben von einem ummauerten Park und Rebenland. Doch wie sah das Château de Roquelune damals heruntergekommen aus! Das […]

Entdecken & Erleben

Die Schinken-Schweine des Bigorre

Unterwegs im Süden des Gers auf den Spuren des Porc Noir de Bigorre. Hier, in Loubersan, liegt die Heimat von halbwilden schwarzen Schweinen. Marie und Nicolas von der Domaine Rey lassen das ganze Jahr über […]

Entdecken & Erleben

Klosteridyll: die Chartreuse de Valbonne

Wie haben es die Mönche nur im Mittelalter geschafft, sich immer die schönsten Fleckchen Erde zu sichern und bis heute zu bewahren? So wie dieses Idyll, das ich per Zufall beim Pendeln nach Hamburg entdeckte. […]

Ariège

Der Mythos von Montségur

Wer waren diese Katharer, deren Faszination bis heute ungebrochen ist? Seit zwei Jahren lebe ich einen Teil des Jahres im Schatten ihrer Burgen – in nächster Nähe zu Quéribus. Je länger ich mich mit diesen […]

Entdecken & Erleben

Die Renaissance von Béziers

„In der Innenstadt leben nur Zigeuner und Leute aus dem Maghreb!“ Seit vier Jahren kämpft der  Bürgermeister von Béziers gegen den schlechten Ruf der Stadt, in der bis heute fast die Hälfte der Wohnungen leer […]

Ein Wochenende in...

Ein Wochenende in … Toulouse

Toulouse, la ville rose. Fast zärtlich wird der Name genannt, fast, als könne der Zauber verfliegen. Toulouse, die rötliche Stadt. Wenn das Licht des Tages über die Fassaden und Dächer der Großstadt im Bogen der […]

Aude

Die Santons des Lauragais

„Eigentlich kommen sie ja aus der Provence, die Santons, und werden dort zu Weihnachten an der Krippe aufgestellt“, sagt Paul-Eugène Bioulez, schmunzelt und schiebt seine Mütze zurecht. „Doch ich dachte mir – warum nicht mal […]

Entdecken & Erleben

Diana Liljelund: Große Pläne für Bugarach

Bugarach ist ein kleines Dorf. Knapp 140 Einwohner wohnen in den alten Steinhäusern, die sich im kleinen Dorfkern drängen, überragt von der wachsamen Spitze des Kirchturmes und dem legendären Pech du Bugarach. Auf seinem Gipfel, […]

Entdecken & Erleben

Collioure: Auf den Spuren der Fauves

„Es gibt in Frankreich keinen blaueren Himmel als den von Collioure. Ich brauche nur die Fensterläden zu öffnen, und schon habe ich alle Farben des Mittelmeeres bei mir.“ Henri Matisse, 1905 Zwei Dinge machten Collioure […]