Alpes de Haute-Provence

Für Kinder & Cracks: Paddeln in der Provence

Mit der mächtigen Rhône, wilden Bergbächen wie dem Verdon, stillen Seen wie Lac Sainte-Croix, sanften Flüssen wie der Sorgue und dem Mittelmeer ist die Provence eine Paddelregion par excellence für Anfänger und Cracks, Familien und […]

Entdecken & Erleben

Die Weine der südlichen Côtes du Rhône

Beim Radeln auf der ViaRhôna haben uns immer wieder die Weingärten an der Rhône begleitet. Doch schon nach wenigen Kilometern schwirrte uns der Kopf mit Lagen, Terroirs, Appellationen, Villages und Crus. Und dann gab es […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Purer Genuss an der Rhône: Tain-l’Hermitage

Tain l’Hermitage steht in großen Lettern auf der Ufermauer. Dicht drängen sich die alten Stadthäuser um die katholische Stadtkirche Notre-Dame. Hinter dem kleinen Ortskern drängt sich noch die Bahnlinie ins Rhônetal, ehe die berühmten Hügel des […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Der Syrah-Keller von Hermitage: Cave de Tain

Die Lage ist legendär: Bereits seit Römertagen wurde auf dem Hügel von Tain-l’Hermitage Wein gekeltert. Doch erst 400 Jahren nach dem denkwürdigen 13. Jahrhundert, in dem Ritter Henri Gaspard de Stérimberg nach der Rückkehr aus den Albingenserkriegen beschlossen […]

Aktiv

Radabenteuer ViaRhôna: unser Foto-Album

Im September 2016 bin ich mit meiner Freundin Claudine auf der neuen Radfernroute ViaRhôna von Lyon bis ans Mittelmeer geradelt. Noch immer staune ich über die vielen tollen Begegnungen, die geballten Eindrücke. Und die unglaubliche Abwechslung. Fast schon […]

Bouches-du-Rhône

Die eingedeichte Drachenstadt: Tarascon

Das menschenfressende Monster Tarasque, halb Mensch, halb Tier, das der Stadt an der ViaRhôna ihren Namen gegeben hat, versteckt sich in einem dunklen Schaukasten unter den Arkaden der Place du Marché. Nur zu Pfingsten, wenn […]

Provence-Alpes-Côte d'Azur

ViaRhôna: von Bourg Saint-Andéol nach Avignon

Auf der Höhe von Pont Saint-Esperit endet bislang noch die ViaRhôna. Weiter im Süden gibt es jedoch weitere ausgebaute Teilstücke, die bis 2020 komplett fertiggestellt werden. Wir sind neugierig und wollen die nächsten Highlights, die künftig […]

Aktiv

ViaRhôna im Test: von Viviers nach Bourg Saint-Andéol

Heute wollen wir Neues wagen. Entlang der ViaRhôna hatten wir immer wieder Wegweiser gesehen, die zu Abstechern in die Seitentäler der Rhône einluden – kurze Tagesausflüge, aber auch  mehrtägige Touren. Auf einer dieser „Voies Vertes“, […]

Aktiv

Das Mittelalter-Juwel: Viviers

Dort, wo sich die Rhône durch den Engpass des Défilé de Donzère zwängt und vom Hügel Jouannade seit 1862 eine riesige Marienstatue hinab auf Ziegeldächer und Türme blickt, liegt Viviers, die alte Hauptstadt des Vivarais.  […]

Auvergne-Rhône-Alpes

So entsteht der Nougat von Montélimar

Als kleines Quadrat in Gold liegt er als Betthupferl auf meinem Kopfkissen: ein süßer Gruß aus Montélimar, weich, nussig, langsam schmelzend. Ein Hauch von Honig, von Lavendel, Mandel und mehr. Geschützte Nascherei Le Nougat de Montélimar. Untrennbar […]

Aktiv

ViaRhôna im Test: von Le Pouzin nach Viviers

Ein strammes Programm wartet heute auf uns. Als ob er Gedanken lesen könnte, sagt Dominique zwischen Café und Croissant am recht frühen Morgen: „Ich habe etwas in Cruas zu tun – wenn ihr wollt, nehme […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Aufregend modern: La Confluence

Auf der dreieckigen Südspitze der Perrache-Halbinsel zwischen Sâone und Rhône, vor der Milleniumswende von Brachland von Industrie, Hafen und der Bahn, baut Lyon bis 2030 auf 150 Hektar ein neues Stadtviertel: La Confluence, der Zusammenfluss. Ein kleiner Schlenker von […]

Aktiv

ViaRhôna im Test: von Lyon nach Andancette

Die ViaRhôna ist (fast) fertig:  815 Kilometer lang folgt sie dem Lauf der Rhône von den alpinen Gestaden am Genfer See bis zu den Stränden der Camargue am Mittelmeer. Die neue Radfernroute ist ein Mammutprojekt von drei […]

Entdecken & Erleben

Schwarze Stiere & harte Kerle

Im Sumpfland zwischen Marseille und Montpellier liegt der wilde Westen Frankreichs: In der Camargue regiert Lasso statt Lavendel, heißen die Ranches Manade und züchten markig aussehende Männer schwarze Stiere für den Stierkampf. Einer von ihnen ist […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Mirmande: Idyll in der Drôme

Am schönsten ist es Mirmande im Frühjahr, wenn seine hellgrauen Steinhäuser blühende Obstbaumplantagen überragen. Und im Sommer, wenn allerorten Stockrosen sich vor altem Naturstein in allen Farbschattierungen sich zur Sonne strecken. Und im Herbst, wenn goldbraunes […]

Bouches-du-Rhône

Die Heimat des Fleur de Sel

Sie ist ein ganz eigenes Terrain, ganz anders als die Provence: die Camargue  – eine riesige Sumpflandschaft südlich von Arles zwischen Grand und Petit Rhône, durchzogen von Kanälen und Lagunen, Dünen und Sandbänken. Auf ihren […]

Entdecken & Erleben

Auf den Spuren der Päpste in der Provence

Wie ein Rhombus liegt es im unteren Rhônetal: das Land der Popen in der Provence. Mehr als hundert Jahre machten sie Avignon und sein Umland zum Mittelpunkt des Christentums. Nicht mehr Rom, sondern Avignon regierte […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Seide aus Lyon: die Kunst der Canuts

Jahrhunderte lang hing der Wohlstand Lyons am seidenen Faden. Mit Franz I., der Seidenweber aus Italien an die Rhône holte, begann der Siegeszug der Herstellung von Seide nach der dem System der fabrication lyonnaise: Während […]

Entdecken & Erleben

Schlemmer-Rhône: Le Bercail

Flüsse üben eine ungeheure Faszination aus. Doch erst langsam entdecken die Franzosen, dass auch die Rhône geradezu traumhafte Ecken hat. Und das auch gerade dort, wo sie reduziert wurde zum Dienstleister für Industrie und Handel, […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Durch Briefe berühmt: Grignan

„Ich denke andauernd an Grignan, an Euch und an Eure Terrassen mit dem wunderschönen triumphierenden Blick“, schrieb die Marquise  de Sévigné im Jahre 1689 an ihre Tochter die Gräfin von Grignan. Nachdem 1669 ihre geliebte Tochter Françoise […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Wein-Mekka: Château de Suze-la-Rousse

Die mittelalterlichen Zinnen der Burg von Suze-la-Rousse erheben sich stolz über die Rebgärten im Tal der Rhône. Eng schmiegen sich die Häuschen an den Burghügel, als suchten sie noch immer den Schutz der einst mächtigen […]