Architektur

Le Havre: meine Top Ten

Le Havre gehört für mich zu den verkanntesten Orten der Normandie. Von Franz I. gegründet. Reich geworden im Dreieckshandel mit Sklaven, Zucker und Kaffee. Ein blühender Badeort der Belle Époque. Im Bombenhagel des Zweiten Weltkrieges […]

Entdecken

Oscar Niemeyer in Frankreich

„Die Architektur“, soll Oscar Ribeiro Almeida de Niemeyer Soares einmal gesagt haben, „besteht aus Traum, Phantasie, Kurven und leeren Räumen.“ Mehr als 600 Mal gab er in 75 Schaffensjahren seiner Vision Form. Im Dezember 2012verschied  […]

Entdecken

Appartement Témoin: die ideale Wohnung

Bei den Bombardements der Briten versank Le Havre am 5./6 September 1944 in Schutt und Asche. Auferstanden ist es als Vision eines Mannes, dessen architektonische Zeugnisse der Stadt heute Welterbe-Status verleihen: Auguste Perret (1874 – […]

Entdecken

Sainte-Adresse: Belgiens Hauptstadt an der Seine

2014 lebte in ganz Frankreich die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg auf, und das Wühlen in der Geschichte des Grande Guerre bringt auch Überraschendes ans Licht? Oder hättet ihr gewusst, dass nicht Brüssel, sondern ein […]

Entdecken

Postkarte aus … Harfleur

Harfleur: 8.237 Einwohner, 15,6 Prozent Arbeitslose. An der Rue de la République und Rue Gambetta sind zahlreiche Ladengeschäfte verwaist, selbst Bars verrammelt. Putz bröckelt von den Fassaden. Bummelt man tagsüber durch die kleine Stadt ist man […]

Entdecken

Salon des Navigateurs: ein Kaptain als Coiffeur

Inzwischen längst mehr als 80 Jahre alt, hat Daniel Lecompte noch lange nicht Lust, die Schere aus der Hand zu legen. Seit mehr als sechs Jahrzehnten stutzt er bereits in einem einzigartigen Ambiente seiner Kundschaft in Le Havre […]

Entdecken

Pissarro und die Häfen der Normandie

110 Jahre nach dem letzten Aufenthalt von Pissarro in Le Havre hat das dortige Musée d’Art Moderne (MuMa) beim zweiten Festival Normandie Impressioniste 2013 erstmals sämtliche Hafenbilder gezeigt, die Camillo Pissarro in Rouen, Dieppe und Le Havre gefertigt hat. Ausgelöst vom […]

Entdecken

Kostenlose Fähren: die Bacs de la Seine

Jahrhunderte lang waren die Bacs de la Seine die einzige Verbindung zwischen den beiden Ufern der Seine zwischen Rouen und Le Havre. Erst 1959 gab es mit dem Pont de Tancarville die erste Hochbrücke am […]

Hotels

Oscar Hôtel: der Charme der 1950er-Jahre

Le Havre ist eine Stadt vom Reißbrett: Da der Hafen von Harfleur zunehmend versandte, wurde sie 1517 vom französischen König François I. angelegt. Rasch stieg die Siedlung an der Seinemündung zu einem der wichtigsten französischen […]

Bildende Kunst

Galerie Eric Baudet: die Künstler von Le Havre

Jenseits des großen kommerziellen Kunstbetriebes gibt es in Frankreich unzählige private Galerien, die von ihren Inhabern mit Leidenschaft geführt werden – feine Kleinode großer Kunst. Eine von diesen ist die Galerie Eric Baudet in Le Havre. Nur wenige Schritte vom Hôtel de […]

Entdecken

Notre-Dame-des-Flots: der Examensdank

Eigentlich war die kleine Kapelle Notre-Dame-des-Flots ein Gotteshaus der Seeleute, geschmückt mit ihren Danksagungen. 1857 war es auf Initiative des Abtes Duval-Pirou von Théodore Huchon im neogotischen Stil in der Rue Charles-Alexandre Lesueur auf den Klippen […]

Entdecken

Wenn eine Witwe Sehnsucht hat

Nach siebenjährigem Exil in Amerika kann Général-Comte Lefebvre-Desnouëttes (1773-1822), der für Napoleon mit der Kavallerie viele Schlachten schlug, endlich wieder in die Heimat zurück kehren. Doch Le Havre erreicht er nie: Am 22. April 1822 versinkt […]