In Beaulieu-sur-Dordogne legt im Sommer diese garbare ab zu Ausflügen auf der Dordogne. Foto: Hilke Maunder
Corrèze

Postkarte aus … Beaulieu-sur-Dordogne

Riviera des Limousin: So nennt sich stolz die Landschaft, in der sich Beaulieu ans rechte Ufer der Dordogne schmiegt. Sanfte grüne Hügel rahmen das mittelalterliche Städtchen im Süden der Corrèze ein. Im Hochmittelalter hatte es […]

Martel, die Stadt der sieben Türme im Lot. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Martel-en-Quercy: die Stadt der Türme

Martel gehört zu den wenigen Städten, die ihre Existenz nicht einem castrum oder einer religiösen Stiftung verdanken. Die alte Stadt auf dem Hochplateau des causse de Martel im Lot entstand durch den regen Handel mit […]

Bourgogne-Franche-Comté

Anis de Flavigny: Frankreichs älteste Bonbons

Sie sind die ältesten Bonbons Frankreichs, waren die Lieblingsdrops des Sonnenkönigs Ludwig XIV. und in den 1930er-Jahren als erste Süßigkeit in den Automaten der Métro zu finden: die Anis de Flavigny. Seit dem Jahr 719 werden […]

Federvieh in Frankreichs Farben: poulet de Bresse. Foto: Comité interprofessionnel de la volaille de Bresse
Entdecken

Poulet de Bresse: ein Huhn in Bleu, Blanc, Rouge

Vielleicht habt ihr es schon einmal auf der Autobahn gesehen. Riesig groß aus Umriss aus Stahl ragt es sich nördlich von Lyon an der A 39 von Dijon nach Bourg-en-Bresse bei Dommartin-lès-Cuiseaux in den Himmel: […]