Tour de France


2
Es war im Ain, als ich einer Nebenstraße am jungen Rhônelauf folgte. Plötzlich säumten immer mehr Wohnmobile und Autos die Straße. Vor ihnen waren Campingstühle aufgeklappt, auf kleinen Tischen standen Pastis, Wein und Wasser. Ferngläser lagen bereits, Handys und Fotoapparate. Und immer wieder Leitern. „Les voilà“ durchbrach plötzlich ein lauter […]

Tour de France: Grand Départ in Düsseldorf!


2
Die Provence… denkt ihr da nicht auch gleich an duftende Lavendelfelder, leuchtende Sonnenblumen, tiefe Schluchten, herrliche Sandstrände und hohe Klippen? Ein Glas Roséwein zum Aperitif? Oliven in vielen Formen und Aromen, farbige Stoffe, Sonne satt, und das selbst im Winter? Die Provence berührt, ach nein, verführt bei mir alle Sinne! Landschaften […]

Landpartie: kreuz und quer durch die Provence


7
„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Celia Šašić hatte den Auftakt gemacht – seitdem haben viele an meiner ersten Blogpararade mitgemacht. Diesmal stellt Thomas Kötting von France Naturelle, 44-Jahre jung und Vater […]

Mein Frankreich: Thomas Kötting



Heute wollen wir Neues wagen. Entlang der ViaRhôna hatten wir immer wieder Wegweiser gesehen, die zu Abstechern in die Seitentäler der Rhône einluden – kurze Tagesausflüge, aber auch  mehrtägige Touren. Auf einer dieser „Voies Vertes“, der grünen Routen, wollen wir heute einmal „fremdgehen“. Doch zunächst strampeln wir an einer geologischen […]

ViaRhôna im Test: von Viviers nach Bourg Saint-Andéol


1
Corniches nennen die Franzosen ihre aussichtsreichen Traumstraßen. Und die findet ihr nicht nur in den Alpen. Meine ganz persönlichen Lieblingsrouten stelle ich euch hier einmal vor: Normandie: Corniche de la Côte d’Opale Eine wellige Landschaft mit Felsen und Wiesen, die jäh zum Meer abbrechen, mit alten Dörfern und schlanken Kirchtürmen – und […]

Fahrspaß mit Aussicht: Frankreichs Corniches


1
Der Franzose: eine Baskenmütze auf dem Kopf, ein Baguette in der Hand. Die Französin: stets gestylt trotz drei Kids. Stereotypen und Klischees. Fast immer, wenn wir auf Frankreich blicken, ist auch immer ein Schuss Verklärung dabei. Mythos x 16: was stimmt? Ralf Nestmeyer, Historiker und freier Autor aus Nürnberg, hat […]

Alles Mythos: Irrtümer über Frankreich



Er gilt als schwerster Aufstieg der Tour de France: der Col du Tourmalet. Während die ersten Radrennfahrer den legendären Pass noch auf einem schmalen Pfad erklammen, könnt ihr als Freizeitradler heute auf einer gut ausgebauten Straße den Mythos des großen Radspektakels am eigenen Leib erfahren. Drei Wochen lang im Juli wird […]

Col du Tourmalet: Dauerbrenner der Tour de France