Provence-Flair: Vor einem Natursteinhaus blüht der Lavendel. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Die Drôme für Genießer!

Gelb leuchtet der Ginster neben dem Violett der Lavendelfelder. Silbergrün glitzern die Blätter der Olivenhaine. Karsthänge und Felsendörfer ducken sich unter dem blauen Firmament. Türkisblau bahnt sich die ungebändigte Drôme durch die Region zwischen Rhônetal, […]

Renate Hasenfratz. Foto: privat
Euer Frankreich

Mein Frankreich: Renate Hasenfratz

“Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal verrät es Renate Hasenfratz. Renate […]

Bruno Chartron mit Bambou. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Der Trüffel-Papst: Bruno Chartron

“Jedes Jahr ist ein Abenteuer!” Bruno Chartron strahlt und buddelt die nächste schwarze Knolle aus. “Jedes Jahr kommt etwas Neues auf die Karte!” Dort stehen nicht nur Trüffel-Klassiker wie Brouillade, sondern auch ganze Trüffel im Salzmantel […]

Richerenches, Trüffel. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Trüffel – schwarze Diamanten der Drôme

Der Tricastin ist die Trüffelhochburg Frankreichs. Zwischen Montélimar, Nyons und Orange in den Departements Drôme und Vaucluse werden 80 Prozent der köstlichen schwarzen Pilze Frankreichs geerntet. 68 Gemeinden bilden hier gemeinsam die Anbaufläche für den begehrten […]

Gänse im Freilauf beim Foie-Gras-Hersteller Ramajo. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Auf den Spuren der Foie Gras im Gers

Zu Weihnachten gab es von unserem Nachbarn stets das gleiche Geschenk: ein Weckglas, bis oben gefüllt mit dem, was er das ganze Jahr herstellte: Stopfleber von der Gans oder Ente. Das es sich dabei um […]

Rochegude: das Château-Hôtel im ehemaligen Schloss. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Noble Nächte: Schloss Rochegude

Trutzige Steinhäuschen um ein wehrhaftes Schloss, einige enge Gassen, Geranien in Tontöpfen, überbordende Bougainvillea auf alten Wallmauern – und ringsherum das helle Grün der Weinfelder, die erst am Horizont enden. In dieser bukolischen Landschaft, dieser […]