Wein


Île de Ré: Sandstrand bei der Mautbrücke
Südfrankreich, 1975: Mit dem Inter-Rail-Ticket war ich nach La Rochelle gekommen und wollte hinüber auf eine Insel, von der ich nur Bilder von weißen Häusern mit grünen Fenstern im Kopf hatte, die sich hinter langen Sandstränden versteckten auf einer Insel, wo Männer mit langen Stöcken das Salz aus lehmigen Pfannen […]

Postkarte von der … Île de Ré


Cognac: Stadtansicht mit Hennessy
Erst sehen wir die Trikolore am hohen Himmel im Wind flattern, dann am rechten Ufer die loungige Guinguette Les Voiles des Pontis. Dann, hinter der Brücke, kommen sie in den Blick: die herrschaftlichen Häuser, die die Cognac-Händler am Ufer der Charente errichtet haben. Erst einmal langsam vorbei gleiten, gucken und […]

Charente-Törn: Im Hausboot zum Cognac


Der moderne Keller des Cave Aureto
Aureto heißt „leichte Brise“ – und wer die Etiketten des Weingutes von Werner Wunderli betrachtet, bemerkt rasch, wie sehr die Segelleidenschaft, das Leben hart am Wind, auch die Weine des Schweizers geprägt haben: Autan, Tempesta, Maestrale und Tramontane heißen seine Tropfen. „Nur ‚Le Petit Miracle‘ fällt aus der Reihe“, erzählt […]

Cave Aureto: Winde, die zu Weinen wurden



La Coquillade: der Außenpool
Tage voller Überstunden, Krankenhausbesuche, Regen und Dauergrau. Zum Flughafen. Vorfreude. In München den Anschluss verpasst, Warten. 14 Stunden nach dem Aufbruch stehe ich dann im Zimmer, öffne die Fenster – und blicke auf den Luberon. Zu meinen Füße ein Puzzle von Weingärten und Lavendelfeldern, aus denen Kiefern und Zypressen aufragen. […]

Bettentest: La Coquillade im Luberon


Das Languedoc gehört zu den aufregendste Weinregion Frankreichs. Die Landschaft im Südwesten lockt mit einer unvergleichlichen Vielfalt an „terroirs“. Erfahrene wie experimentierfreudige Winzer komponieren dort  seit der Antike Weine wie flüssige Seide, kräftig und harmonisch. Bereits im sechsten Jahrhundert vor Christus pflanzten griechische Siedler im Languedoc die ersten Rebstöcke. Unter […]

Languedoc: Spielwiese der Winzerinnen


Aurélie Bertln vom Château Sainte-Rosalie
Die Weingüter der Provence zählen zu den ältesten Frankreichs. Im Weinbau, einst eine Männerdomäne, sind heute auch immer mehr Frauen aktiv. Allein im Département Var gibt es mehr als 50 Winzerinnen, die die Weinkultur der Provence in den drei AOC Bandol, Côteaux Varois und Côtes de Provence aufrecht erhalten. Zusammengeschlossen haben sich […]

Die Winzerinnen des Var



Estelle ist Sommelière. Und widmet sich in ihrer Arbeit nicht nur den Tropfen der Elsässer Kellerei Wolfberger, sondern immer öfter einer viel wichtiger Frage: Wie passen Getränk und Speise, Wein und Käse am besten zusammen? Wie gelingt der „accord mets et vins“? Diese Frage löst in Frankreich endlose Diskussionen, Probierrunden […]

Estelle: Im Elsass gehört Weißwein zum Käse!


Eguisheim in Weihnachtsstimmung
In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich das südliche Elsass in ein Pays des Étoiles, in ein Reich der Sterne mit Colmar im Herzen. Was dort alles im Advent zu erleben ist, habe ich euch hier vorgestellt. Jetzt geht es von dort hinaus. Steigt am Bahnhofsvorplatz, Quai C, in die Navettes de […]

Weihnachtszauber in Eguisheim


Wolfbergers Kellermeister Jérôme Keller (44/2017) bei Crémant-Verkostung.
Heute frage ich mal euch: Seit wann gibt es Crémant in Frankreich? Entstand er als bürgerliches Pendant zum aristokratischen Champagner während der Tage der Revolution? Oder ist er viel älter? Was meinst ihr? 200 Jahre, 400 Jahre, 800 Jahre? „Alles falsch“, sagt Jérôme Keller (44), dessen Name unglaublich gut zum […]

Kellervisite bei Wolfberger: die Kür des Crémant



Die Maison Kammerzell und die Kathedrale von Strasbourg im weihnachtlichen Look
Er gilt als ältester Weihnachtsmarkt Frankreichs und entstand als Protest: Vor 447 Jahren Jahren – genauer gesagt:  1570 – sprach sich der lutherische Pastor Johann Flinner auf der Kanzel des Straßburger Münsters deutlich gegen die  „extravagante“ katholische Tradition der Heiligenverehrung aus. Der „Rat der XXI“ verbot daraufhin in Strasbourg (Straßburg) […]

Die Weihnachtsmärkte von Strasbourg


Auf Château de Monluc wurde der Pousse-Rapière erfunden.
Sein Vater René erfand in den 1960er -Jahren den heute berühmtesten Cocktail des Gers – den Pousse Rapière. Doch bevor es in den Keller geht, führt Noël mit auf die Terrasse. Sie ist: riesig, ein langes Rechteck, erbaut auf der Spitze eines Hügelkammes, der weite Ausblicke auf eine sanft gewellte Landschaft […]

Prickelnder Apéro der Gascogne: Pousse Rapière


L'Abbaye de Valmagne - eine Kathedrale des Weins im Languedoc
Nicht weit von Pézenas findet ihr im Süden Frankreichs eine der schönsten Abteien des Landes: L’Abbaye de Valmagne. Benediktiner gründeten sie 1139. Doch bereits sechs Jahre später wandte sich Abt Peter an Cîteaux und bat die Zisterzienser um Anschluss. Warum? Die Benediktiner waren zu weltlich geworden. Der junge Orden wünschte […]

Kathedrale des Weins: die Abtei Valmagne