Foto und Montage: Hilke Maunder
Frankreich in Deutschland

Frankreich und die DDR

1963 schloss Westdeutschland den Élysée-Vertrag mit Frankreich. Noch im gleichen Jahr folgte die Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerkes (DFJW). Die deutsch-französischen Beziehungen des zweiten deutschen Staates hingegen wurden gerne vernachlässigt. Zwar sind die ostdeutsch-französischen Beziehungen nicht […]

Die plage longue im Süden des französischen Teils. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Saint-Martin: eine kleine Einführung

Vor 60 Millionen Jahren tobte und fauchte es im Meer zwischen Nord- und Süd-Amerika. Erdbeben, Hebungen und Vulkanausbrüche ließen eine bergige, zerklüfte Landschaft aus dem Meer emporwachsen: die karibischen Inseln. Hurrikane, Hochwasser und Korallen haben […]

ené Maury, der Präsident der Coteaux de la Vézère. Foto: Hilke Maunder
Corrèze

Corrèze: Die Wiedergeburt des Weins

1876 war das Jahr, das in der Basse Corrèze alles veränderte. Die Reblaus zerstörte den Wein, der dort Jahrhunderte lang Landschaft, Architektur und das Leben der Menschen geprägt hatte. Doch 2003 begann die Renaissance. Eine […]

In der Talsenke, am Ufer der Dore: ein kleines Bergdorf. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Livradois-Forez: mit Natur gegen Landflucht

Unterwegs auf der D 906 von Le Puy-en-Vélay via Ambert nach Thiers. Die Departementstraße durchquert den regionalen Naturpark Livradois-Forez auf seiner gesamten Länge. Von Süden nach Norden führt sie vom Puy-de-Dôme ins nördliche Département Haute-Loire. […]

Jean Blaise, Generaldirektor der Voyage à Nantes. Foto: Hilke Maunder
Aktuelles & Hintergrund

Jean Blaise: der Kultur-Macher

Zerzauste Haare, eine schwarze Brille, lebendige Augen: Kaum zu glauben, dass dieser Mann, gute 1.75 m groß, bereits 1951 in Algier geboren wurde. Eine ungeheure Vitalität strahlt er aus, und das bei einer ruhigen Gelassenheit […]

Das Hôtel Gaillard wandelt sich zur Citéco. Credits: Ateliers Lion Associé
Entdecken

Citéco – das Wirtschafts-Museum von Paris

Das Hôtel Gaillard an der place Général Catroux im 17. Arrondissement ist ein Schmuckstück des französischen Neorenaissance. Die Banque de France verwandelte die Villa in die Citéco. Als Cité de l’économie et de la monnaie […]

Die alte Therme von Saint-Paul-de-Fenouillet, gesehen von der Clue de la Fou. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Der Lebenstraum des Patric Marquet

Ein Mittsechziger ist er mittlerweile. Hoch aufgeschossen, im karierten Holzfällerhemd, Strubbelhaar und Dreitagebart steht er mit seiner Partnerin Martine Blache vor mir: Patric Marquet. 1993 hatte der Belgier das Kulturhauptstadtjahr von Antwerpen gemanagt. Zur Millenniumswende […]

Zwischen Doullens und Amiens: abgeerntete Kornfelder. Foto: Hilke Maunderwischen Doullens und Amien: abgeerntete Kornfelder
Entdecken

(M)Eine innige Liebe zum Kornfeld

Ein Kornfeld, sonnengelb, weit, unter weißen Wolkenbergen am lichtblauen Himmel. Ist das nicht wunderschön? Es sind genau diese großen, freien Landschaften, die mich in Frankreich faszinieren. Besonders eindrucksvoll sind sie im Norden von Frankreich in den […]