Unterstützt Mein Frankreich!

Bonjour und merci, dass ihr Mein Frankreich unterstützen wollt! Der Blog braucht Solidarität. Denn seine Maxime ist: Nie und nimmer: Werbung!

Ganz bewusst verzichte ich auf Werbung und Banner, die man wegklicken muss, ehe man endlich den Text lesen kann. Oder aus Versehen doch den Rand eines Banners geklickt hat, und wieder sich ein Werbefenster öffnet. Ich finde solche Seiten nervig. Und derartige Werbung unerträglich. Werbung passt nicht zu meinem Blog. Denn Mein Frankreich ist: authentisch. Unabhängig. Frankophil und faktentreu. Vom Hexagon bis nach Übersee. Und total subjektiv.

Keine Deals

In mein journalistisches Online-Magazin MeinFrankreich.com investiere ich nicht nur viel Zeit und Herzblut, sondern auch viel eigenes Geld: für das Hosten der Seiten, den Support bei Software- und CMS-Fragen, die Technik und den Newsletter.

Unterwegs bin ich meist auf eigene Kosten. Bei Pressereisen lege ich die Einladung offen und nenne alle Beteiligten.

Werbe-Deals mit klaren Vorgaben zu einem Artikel nach dem Motto „XY muss aber in einem Artikel erscheinen, Z muss positiv erwähnt werden“ gehe ich nicht ein. Ich entscheide frei, über was ich wie und wann berichte, halte ich mich an journalistische Standards und stehe für eine unabhängige Berichterstattung.

Werdet Unterstützer!

So bleibt die Frage: Wie kommt Mein Frankreich an le fric, an das Geld für Projekte, Geschichten, neue Ideen und Service für euch? Am liebsten ganz solidarisch. Auch du kannst mithelfen, Mein Frankreich am Leben zu erhalten. Du hast die Wahl! Und diese Möglichkeiten.

Sagt merci mit euren Spenden

Ihr wollt Mein Frankreich unterstützen oder einfach mal merci sagen? Mit euren Spenden könnt ihr mit wenigen Klicks eine gute Tat tun, danke sagen oder Mein Frankreich ganz einfach mit einem Betrag eurer Wahl unterstützen – und so die Zukunft des Blogs sichern. Werdet Förderer!

Spenden mit PayPal

Ihr könnt Mein Frankreich mit PayPal mit einer Einmalzahlung oder mit einem Abo unterstützen. Achtung: Deaktiviert bitte das Häkchen „Käuferschutz“, der für den Einkauf von Waren gedacht ist. Bei Spenden schadet er. Denn ohne Häkchen kommt der ganze Betrag als Spende an. Ansonsten verdient Paypal an den Gebühren.

Spenden per Bank

Oder unterstützt Mein Frankreich direkt mit einer Spende – mit einer Einmalzahlung oder einem Dauerauftrag, den ihr jederzeit problemlos wieder kündigen könnt.

Die Kontoverbindung: Hilke Maunder, Commerzbank Hamburg
IBAN: DE87 2004 0000 0542 2480 00 • BIC: COBADEFFXXX

Verwendungszweck: Mein Frankreich.

Kauft über Affiliate-Links

Auf MeinFrankreich.com findet ihr bei Tipps zu Büchern, CDs und anderen Produkten, die mir gefallen haben, sogenannte Affiliate Links, Partnerlinks zu dem jeweiligen Produkt. Sie sind deutlich mit einem Sternchen (*) markiert.

Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Affiliate Link – zum Beispiel bei Amazon oder Booking.com – einkauft, erhalte ich eine kleine Provision. Damit Mein Frankreich weiter lebt und wächst. Für Dich entstehen keine Mehrkosten. Win-Win für uns beide!

Empfehlt Mein Frankreich weiter

Mundpropaganda ist besser als jede Werbung. Wenn euch mein Frankreich-Blog gefällt, erzählt es anderen. Eine große Community ist Gold wert. Und macht Mein Frankreich noch bunter. Ich freue mich über Gastautoren und Menschen, die gerne kommentieren – das macht den Blog lebendig.

Folgt mir in den sozialen Medien

Auch das ist bares Geld für Mein Frankreich: die Zahl der Follower. Je mehr Menschen den Blog in den sozialen Netzwerken liken, bewerten oder kommentieren folgen, desto wertvoller ist Mein Frankreich als Marke. Likes sind die neue „digitale Währung“.

Zeigt eure Verbundenheit mit Mein Frankreich in den sozialen Medien, abonniert Mein Frankreich auf Bloglovin‘, Facebook, Flipboard, X (ehemals: Twitter), Instagram, Pinterest und/oder Youtube. Und freut euch auch dort auf Gastro- und Reisetipps, Nettes und Neues. Dort gibt es nicht nur einmal in der Woche, sondern täglich neu.

Holt euch Frankreich ins Haus!

Jeder Einkauf tut Gutes. Holt euch euer ganz persönliches Stück Frankreich ins Haus und freut euch über ein ganz persönliches, individuelles Bild oder andere Produkt: Auch so könnt ihr dazu beitragen, dass MeinFrankreich.com euch mit Reisetipps und allem Wichtigen aus eurem Lieblingsland versorgt. Merci !