Mit der Bahn unterwegs in Frankreich

Bahnfahren in Frankreich ist ein Vergnügen! Ob Highspeed oder ganz gemütlich im Schnauferlzug lässt sich das Land so ganz entspannt bereisen.

TGV, Frankreichs Langstrecken-Highspeed-Zug, ist als TGV InOui mit weiß-silber-anthrazit farbiger Lackierung mit violettem Zierstreifen ein Premium-Sprinter. Die Sparausgabe TGV Ouigo bietet enge Bestuhlung in der Einheitsklasse, weniger Stauraum und keine Bordgastronomie. Zwischen großen Städten der Regionen verkehren. Intercités-Züge mit WLAN (wifi) und Restauration an Bord – auf der Strecke Nantes – Bordeaux ohne Reservierungspflicht! Die Regionalzüge heißen TER und bieten eine kostenlose Fahrradmitnahme an.

Die Preise sind sehr fluktativ und orientieren sich an der Nachfrage. Wer zeitlich flexibel ist, kann sehr günstig durchs Land reisen und von zahlreichen Specials profitieren. Okzitanien bietet sogar an jedem ersten Samstag im Monat Bahntickelts für nur einen Euro an! Mehr zum Bahnfahren in Frankreich erfährst Du in dieser Kategorie.

Meine Beiträge der Kategorie Mit der Bahn unterwegs in Frankreich