ENTDECKT
Creuse

Aus der historischen Provinz Marche und Teilen des Limousins entstand 1790 im Nordwesten des Zentralmassivs das Département Creuse. Sein namensgebender Fluss entspringt auf dem Plateau de Millevaches, das sich das Département mit seinem Nachbarn Corrèze teilt.

Weit, waldreich und so dünn besiedelt wie sonst kaum ein Landstrich in Frankreich ist das Département Creuse mit seiner Hauptstadt Guéret.

Berühmter ist seine Unterpräfektur Aubusson. Dort entstehen seit vielen Jahrhunderte legendäre Bildteppiche – von der Frau mit dem Einhorn bis zu Motiven aus Tolkiens Romanen.

Meine Artikel aus dem Département Creuse