Arles: zwischen Erbe und Avantgarde

Arles an der Rhône. Foto: Hilke Mander
Blick auf Altstadt und Rhône von den Arenen aus. Foto: Hilke Maunder

Römische Ruinen, mittelalterliche Kirchtürme, das breite Band der Rhône mit dem Radweg der ViaRhôna und ein strahlend blauer Himmel: Bienvenue in Arles!

4 Kommentare

  1. Seit 25 Jahren kennen und lieben wir Arles und vor einigen Jahren sind wir endgültig von Hamburg hierher gezogen. Immer wieder sind wir begeistert von dem vielfältigen Angebot an Galerien und Veranstaltungen zu Fotografie, Kunst, Literatur, Film und Musik. In unserem alten Haus mitten im Herzen der Altstadt, an einem ruhigen, sonnigen Platz, empfangen wir auch Gäste aus aller Welt in einem Chambre d’Hôtes. (1 Zimmer für 2 Personen mit eigenem Bad und Frühstück, 32, Place Balechou, 13200 Arles, Tel. 06 20 08 94 11, arles.bienvenue@yahoo.fr oder über booking.com).

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Landpartie: kreuz und quer durch die Provence - Mein Frankreich
  2. In den Süden – Arles und Aix | Au fil des mots

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.