Bourgogne-Franche-Comté

Postkarte aus … Sens

So nah? Da war ich doch erstaunt: Nur 80 km trennen Paris vom Burgund. Dort findet ihr Sens, den nördlichen Vorposten der Bourgogne. Im Mittelalter hatte die Pforte zum Burgund sogar Paris als Diözse eingemeindet! […]

Entdecken & Erleben

Hochburg der Street Art von Paris: le 13e

Le 13e  gilt nicht als beste Adresse von Paris. Im Norden grüne Boulevards, schicke Boutiquen und die traditionsreiche Gobelinmanufaktur, im Süden Betonmonster und Hochhaustürme, im Herzen die Place d’Italie mit seinem hohen Campanile. Er nimmt […]

Entdecken & Erleben

Tolbiac: der junge Osten von Paris

Mit den spektakulären Grands Travaux der Ära Mitterrand begann die Renaissance des lange benachteiligten Pariser Osten. Am Nordufer der Seine wurde Bastille, Belleville, Ménilmontant und Oberkampf zu In-Adressen für Trendsetter: Seit einigen Jahren zieht das […]

Bildende Kunst

Der Kunstsommer: Le Voyage à Nantes

Jeden Sommer inszeniert Nantes mit dem Event Le Voyage à Nantes den wohl ungewöhnliches Kultursommer Frankreichs. Künstler und Kreative, Gärtner und Köche, DJs und Graffiti-Künstler sind eingeladen, auf ihre ganz persönliche Art Nantes zu interpretieren. […]

Aktuelles & Hintergrund

Jean Blaise: der Kultur-Macher

Zerzauste Haare, eine schwarze Brille, lebendige Augen: Kaum zu glauben, dass dieser Mann, gute 1.175 m groß, bereits 1951 in Algier geboren wurde. Eine ungeheure Vitalität strahlt er aus, und das bei einer ruhigen Gelassenheit […]

Bildende Kunst

Beim Maler Claude Monet in Giverny

Claude Monet (1840 – 1926) machte mit seinen Werken das Seine-Tal zur Wiege des Impressionismus. Mit seinem Bild Impression: Sonnenaufgang hatte der Maler aus Le Havre einer damals neuen Stilrichtung den Namen gegeben. 1883 fand Monet mit seiner zweiten […]

Entdecken & Erleben

Die Abteien der Seine: St-Georges-de-Boscherville

Nur wenige Kilometer westlich von Rouen überragt der imposante Laternenturm der Klosterkirche St-Georges-de-Boscherville die niedrigen Sandsteinhäuser, Koppeln, Weiden und Wälder des Fôret de Roumare am rechten Seine-Ufer. Die Klosterkirche ist heute die Pfarrkirche vom Örtchen St-Martin-de-Boscherville, […]

Entdecken & Erleben

Schönste Ruine von Frankreich: Abbaye de Jumièges

Außergewöhnlich stark haben die Abteien die Geschichte der Normandie  geprägt – als Horte der Kultur und des Wissens, aber auch als Zentren der Macht. Bis ins 5. Jh. reichen die ersten Klostergründungen zurück. Ihre Blütezeit […]

Calvados

Bei den Impressionisten: Boudin & Honfleur

Raus aus der Stadt, hinein in die Natur! Jean-François Millet, Jean-Baptiste-Camille Corot und Théodore Rousseau waren die ersten, die der Großstadt Paris den Rücken kehrten und sich am Wald von Fontainebleau niederließen. Ihr neue Heimat, […]

Atlantik

Étretat: die Klippen der Künstler

Sie gehört für mich zu den schönsten Küsten Frankreichs: die Côte d’Albâtre in der Normandie. Steil bricht dort Kalkplateau des Pays de Caux mit hohen Klippen in den Ärmelkanal ab. Wind und Wellen haben faszinierende […]

Entdecken & Erleben

Château Gaillard: die Grenzfeste von Löwenherz

Erst hatte er sich mit ihm gegen seinen Vater Heinrich II. verbündet, dann wurden sie Erzfeinde: Richard Löwenherz (1157-1199),  König von England und Herzog von Aquitaine und Normandie und Graf von Poitiers. Und Philipp August […]

Aude

Schluchtentraum: die Gorges du Verdouble

Er entspringt im Bergland der Haute Corbière, sprudelt unterhalb der Katharerburg Château de Peyrepertuse fröhlich nach Osten, ehe kurz nach Paziols ein Hügelrücken ihn gen  Südwesten ablenkt: der Verdouble. Tief hat er sich dort in […]

Bretagne

Ein Wochenende in … Nantes

Früher hat Nantes Jules Verne inspiriert. Später bauten reiche Reeder verspielte Verrücktheiten („Folies“) an die Ufer der Erdre. Die  frische Brise der alten Hafenstadt inspirierte die Surrealisten und lockte Männer wie Jean Blaise an, der […]

Bildende Kunst

L’Estuaire: Kunst im Fluss

Zwischen Nantes und Saint-Nazaire hat das Projekt L’Estuaire 2007, 2009 und 2012 den Unterlauf der Loire in einen Kunstparcours verwandelt. Mehr als 60 km lang säumen dort Werke von französischen und internationalen Künstlern der Gegenwart […]

Entdecken & Erleben

Mit dem Navibus nach Trentemoult

Lust auf einen Ausflug auf der Loire? Von der Gare Maritime von Nantes schippert der Navibus vorbei an der Westspitze der Île de Nantes flussabwärts in rund zehn Minuten zu einem einstigen Fischerdörfchen. Früher war das […]

Camping & Glamping

FKK in Frankreich: Urlaub im Club Natur(ist)e

Nahtlos braun sitzen sie vor mir und strahlen. Helmut und Hildegard aus Biefeld. Seit vielen Jahren verbringen sie ihren Urlaub in einem kleinen Badeort östlich von Béziers. Sérignan-Plage. Hüllenlos genießen sie im Patio des  gemütlichen […]

Bücher

Liliane Fontaine: Mörderisches Languedoc

Menschenhandel. Zwangsprostitution. Illegaler Antikenhandel. Mörderische Sekten: Was für Verbrechen geschenen im sonnenverwöhnten Languedoc! Sie landen allesamt auf dem Tisch von Madame le Juge Mathilde de Boncourt, Untersuchungsrichterin in Nîmes. Gemeinsam mit Rachid Bouraada, Commandant der […]

Occitanie

Das Wiedererwachen von Saint-Paul-de-Fenouillet

Saint-Paul-de-Fenouillet hat alles, um ein Touristenmagnet zu sein. Die Strände des Roussillon und die Skihänge der Pyrenäen sind nur eine Autostunde entfernt, die Berge der Corbières, die Katharer-Burgen und die AOC-Weingärten der Côtes-du-Roussillon vor der […]

Entdecken & Erleben

Postkarte aus … Provins

80 km südöstlich von Paris lebt im Osten der Île-de-France das Mittelalter: Kaum eine Stadt im Einzugsgebiet der Hauptstadt hat jene Epoche so gut bewahrt wie Provins. Dort, wo sich damals die wichtigsten Handelsstraßen gen […]

Auvergne-Rhône-Alpes

Vin de Noix: die Kür der Walnuss – das Rezept!

Einst gehörte er zu den beliebtesten Aperitifs in Frankreich. Heute ist er ein wenig in Vergessenheit geraten, der Vin de Noix. Hergestellt wird er heute nur noch von wenigen Brennereien und kleinen, feinen Manufakturen. Und […]

Bücher

Im Gespräch: Krimiautorin Sophie Bonnet

200 Meter (!) Luftlinie trennen uns, doch kennengelernt haben wir uns erst in Berlin: Heike Koschyk. Unter ihrem Pseudonym Sophie Bonnet schreibt die Hamburgerin raffinierte Provence-Krimis, die stets die Bestsellerlisten stürmen. Und das zu recht: […]