Genuss

Mas de la Lune: Der Mond macht’s

Sie hatte den Kopf in den Sternen, er hatte die Füße auf dem Boden: Im Mondlicht, irgendwo in der Île-de-France, träumten beide von einem Wein, der die Natur und den Verbraucher respektiert. So beginnt ihre […]

(v.l.) Peter und Jutta Fassbender. Foto: privat
Euer Frankreich

Mein Frankreich: Jutta Faßbender

“Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal stellt Jutta Faßbender ihr Frankreich […]

Blühender Flachs. Foto: Hilke Maunder
Bücher

200 Jahre Flaubert: Madame Bovary & Salammbô

Im Hinterland der Seine wechseln die lichten Buchenwälder von Eu, Arques und Eawy mit weiten Flachsfeldern, die ein Drittel des französischen Leinenbedarfs liefern. Auf den Weiden grasen normannische Milchkühe mit dem typischen braunen Fleck am […]

Zum Abschluss kam noch ganz fein gehackte Petersilie hinzu - und die Tartiflette für nochmals fünf Minuten in den Ofen. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Tartiflette – soul food aus Savoyen

Tartiflâ, so heißt die Kartoffel im Frankoprovenzalischen, das im mittleren Rhônetal und Savoyen bis heute als alte und heute bedrohte Sprache überlebt. Kartoffeln stecken auch in einem Gericht der Berge Savoyens, das als Tartiflette berühmt […]

Wahrzeichen von Alès: die Abraumhalde. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Der Wandel von Alès: vom Bergbau zum Tourismus

Die große Abraumhalde verkündet es: Alès war das Zentrum für Kohlebergbau, Eisen- und Maschinenindustrie in Süden der Cevennen. Vom 13. Jahrhundert bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts holten die Kumpel das schwarze Gold in den […]

Nîmes: Krokodilbrunnen an der Place du Marché. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Nîmes: Antike trifft Zeitgeist

Warum zeigt das Stadtwappen von Nîmes ein Krokodil an der Kette? Weil Octavius von hier seinen erfolgreichen Ägypten-Feldzug gestartet hat, lautet die Antwort. Sie verweist damit auf eine Epoche, die der Region rund um Nîmes […]

Die Ermitage Notre-Dame hoch über Cases de Pene. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Wandertipp: die Ermitage Notre-Dame-de-Pène

Diese leichte Wanderung führt euch vom Dorf Cases-de-Pène durch ein wildes Kalksteintal mit mediterraner Garrigue und Wüstenpflanzen zu einer alten Kapelle, von deren Vorplatz ihr herrliche Ausblicke über das Tal des Agly hin zu den […]

Madeleine Thoubillon de Moncroc: Selbstportrait. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Madeleine – eine Malerin aus Leidenschaft

“Das Licht ist eine Königin und man spürt in ihm das Glück und die Klarheit”, schrieb Madeleine Thoubillon de Moncroc im an einem Abend im Jahr 1941  in Lyon in ihre Tagebuch. Diese Worte spiegeln […]

Sandra Radl. Foto: privat
Atlantik

Mein Frankreich: Sandra Radl

“Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal verrät es Sandra Radl. Geboren […]

Gourdon im Quercy. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Postkarte aus … Gourdon-en-Quercy

Enge Gassen, Fachwerkhäuser und Steinpalais, Torbögen und Treppenwege: Gourdon ist gebautes Mittelalter. Malerisch thront das Städtchen auf einem Felsvorsprung im Quercy. Startet euren Bummel oben auf der Hügelspitze, wo einst das Schloss stand – und […]

Opoul-Périllos: Die Zufahrtstraße zum Château. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Opoul-Périllos: Grenzfeste & Geisterdorf

Schmal ist die Straße. Ein Asphaltband mit Schlaglöchern. In hellem Grau zieht sie sich zwischen kalkig ausgemergelten Bergen durch die Garrigue. Weit ist die Landschaft, durchsetzt von Fels. Auch im Winter ist der Himmel blau, […]

Die Altstadt von Menton im Gegenlicht des Morgens. Foto: Hilke Maunder
Alpes-Maritimes

Postkarte aus … Menton

Wer jetzt ein wenig Sonne und Sommer braucht: Träumt euch nach … Menton, die letzte Perle Frankreichs an der Riviera. “Berge, die ins Wasser fallen”, bedeutet der Küstenname. Und verrät, dass hier wirklich die letzten […]

Am Tarn bei Rabastens. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Rauf aufs Rad im Tarn-Tal

Alte Bastiden aus Backstein, Weine von Weltruf und Landschaften, die Ruhe und Schönheit atmen: Das Vallée du Tarn ist wie geschaffen für Genuss-Radler. Die Véloroute de la Vallée du Tarn Der Tarn, der sich jung […]

Silvia Wigger mit ihrem Mann Peter. Foto: Silvia Wigger
Bretagne

Mein Frankreich: Silvia Wigger

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal stellt Silvia Wigger ihr Frankreich […]

Lussan. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Lussan: Bilderbuchdorf der Kamisarden

Lussan gehört zu den schönsten befestigten Felsendörfern des Gard. Seit dem 16. Jahrhundert überragt ein Schloss seine alten Häuser, die sich auf einer 270 Meter hohen Felskuppe über dem Aiguillon drängen. Weithin sichtbar dominiert das […]

Les Eyzies, Foto: Hilke Maunder
Dordogne

Postkarte aus … Les Eyzies-de-Tayac-Sireuil

Es war der Hund von vier Jungen, der 1940 in einem  Eichenwäldchen von Lascaux bei Montignac in Südfrankreich eine Höhle mit riesigen Wandgemälden entdeckt hat. Mammut und Jäger waren so frisch erhalten, als seien sie […]

Kerstin Gorges. Foto: privat
Euer Frankreich

Mein Frankreich: Kerstin Gorges

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Viele haben bereits an dieser Reihe mitgewirkt. Diesmal stellt Kerstin Gorges ihr Frankreich vor. […]

Bœuf Bourguignon mit Kartoffelpüree.: Foto: Hilke Maunder
Bourgogne-Franche-Comté

Sehnsucht kochen: Bœuf Bourguignon

Bœuf Bourguignon gehört zu den berühmten Traditionsgerichten der französischen Küche. Der Schmortopf aus dem Burgund ist keine schnell zuzubereitende Spezialität. Damit Bœuf Bourguignon wirklich gut gelingt, müsst ihr seine Geheimnisse kennen. Die Geheimnisse des Bœuf […]

dekoratives Element dient.Titel Wahrzeichen von Calais: die Rodin-Skulptur vor dem Rathaus. Foto: Hilke Maunder Beschriftung Wahrzeichen von Calais: die Rodin-Skulptur vor dem Rathaus. Foto: Hilke Maunder Beschreibung
Hauts-de-France

Postkarte aus … Calais

Calais – England. Mal im Eurotunnel, mal per Fähre, und früher auch mit dem Hovercraft-Luftkissenboot. Unzählige Mal bin ich in Calais gewesen. Und habe doch nie die Stadt richtig besucht. Wie sehr dies ein Fehler […]

Saint-Martin-du-Canigou. Foto: Hilke Maunder
Architektur

Die Juwelen der Romanik im Roussillon

Um 1000 n. Chr. kam die Romanik aus der Lombardei nach Okzitanien. Zum Labor des neuen italienischen Kunststils wurden die Klöster in den Hochtälern des Roussillon. Dort ließen die Grafen von Barcelona Abteien wie Saint-Martin-du-Canigou […]

Frisch aus dem Ofen schmeckt die Quiche Lorraine am besten! Foto: Hilke Maunder
Genuss

Sehnsucht backen: die Quiche Lorraine

Kaum ein Gericht aus Frankreich ist weltweit so berühmt, wird so viel abgeändert – und schmeckt doch ganz authentisch eigentlich am besten: la Quiche Lorraine. Im 16. Jahrhundert wird sie erstmals urkundlich erwähnt, doch ist […]

Jean-Bernard Raison aus Florac trägt seit Jahrzehnten nur das Béret. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Le Béret: die Karriere der Hirtenkappe

Marlene Dietrich trug es lasziv rauchend auf Halbmast auf dem blonden Haar. Madonna zog es fast bis über die Augen, Audrey Tatou ganz tief über bis zu den Ohren: le béret. Sein Ursprung liegt in […]