Der Ausblick auf das Tal des Doubs. Foto: Hilke Maunder
Doubs

Pays de Montbéliard: die Top Ten

Gewerbegebiete und Fabrikanlagen rechts und links der Autobahn A 36: Für die meisten ist das Pays de Montbéliard ein klassisches Durchfahrtgebiet auf dem Weg nach Burgund oder weiter in den Süden. Und auch ich war erstaunt, dass genau dieser Landstrich Frankreichs Kulturhauptstadt 2024 wurde, fuhr ab und wurde bekehrt. Voilà meine Tipps für Entdecker! […]

Die Burg von Montbéliard. Foto: Hilke Maunder
Doubs

Montbéliard: Frankreichs Schwäbin

Montbéliard ist bis heute im Herzen eine echte Schwäbin! Der Doppeladler, der im Wappen von Montbéliard zu finden ist, war auch das Symbol der Württemberger – und verweist auf die Wurzeln. Ein deutscher Kaiser gründete […]

Loire: geografische Quelle. Foto: Hilke Maunder
Ardèche

Die Loire – Frankreichs längster Fluss

In einer Berghütte am Mont Gerbier de Jonc in den Monts d’Ardèche, mit Schieferschindeln gedeckt, drinnen dunkel, feucht und vollgestopft mit Souvenirs, sprudelt die geografische Quelle des längsten Flusses Frankreichs – der Loire. Folge ihrem Lauf! […]

Welterbe: die Weingärten von Vougeot. Foto: Hilke Maunder
Wein, Cognac & Co.

Clos de Vougeot: Grand Cru in XXL

Der Clos de Vougeot gehört zu den bekanntesten Weinlagen Burgunds, vielleicht sogar der Welt. Mehr als 900 Jahre ist der Weinberg alt – und tief verwurzelt in der Geschichte eines mittelalterlichen Ordens, der so gar […]

Blick von der Flussinsel auf La Charité-sur-Loire. Foto: Hilke Maunder
Bourgogne-Franche-Comté

La Charité-sur-Loire: Leseratten & Jakobspilger

Pilgerort am Jakobsweg, Weltkulturbe und quicklebendige, junge Bücherstadt: La Charité-sur-Loire hat viel zu bieten. Und erstaunt an jeder Biegung. Voilà ein paar Tipps, Infos und Impressionen, die die Kleinstadt an der Loire auf eigene Faust entdecken möchten. […]

Sens: Die Cathédrale Saint-Étienne ist eine imposante Ikone der Gotik mit herrlichen Buntglasfenstern. Foto: Hilke Maunder
Yonne

Postkarte aus … Sens

Nur 80 Kilometer trennen Paris von Burgund. Dort findet ihr Sens, den nördlichen Vorposten der Bourgogne. Im Mittelalter hatte die Pforte zum Burgund sogar Paris als Diözese eingemeindet. Damals stieg Sens zur Metropole einer riesigen […]

Seine Comtesse: den Eiffelturm im Blick. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Die schönsten Flusskreuzfahrten in Frankreich

Flusskreuzfahrten sind die ruhige Alternative zu Kreuzfahrten auf hoher See: beschaulicher, intimer – und mit einem Bruchteil der Menschen an Bord. Kein Trubel am Pool, sondern sanftes Dahingleiten auf den Strömen des Landes. Keine Animation […]

Cluny. Foto: Hilke Maunder
Saône-et-Loire

Cluny: die maßlose Maior Ecclesia

Monumentale Architektur und tiefe Spiritualität: Die Abtei von Cluny, Welterbe im Süden Burgunds, verströmt einen Zauber, der gefangenen nimmt und staunen lässt – auch als Ruine. Wenn die einst größte Kirche des Christentums wurde bis ins 19. Jahrhundert gezielt zerstört. Heute sorgen virtuelle Realität und aktuelle Kunst für Glücksgefühle.
[…]

Die Quellen der Seine: Der kleine Park der Seine-Quellen gehört zur Stadt Paris. Foto: Hilke Maunder
Côte-d'Or

Bei den Quellen der Seine

Aus nicht einer Quelle und nicht drei wie die Loire, sondern gleich sieben Quellen sprudelt die Seine in einem Pariser Park hervor – und dies mitten in Burgund. Wer mag, kann von dort bis nach Le Havre 830 Kilometer lang ihrem Lauf folgen. […]

Châteauneuf-en-Auxois. Foto: Hilke Maunder
Côte-d'Or

Châteauneuf-en-Auxois: Perle des Auxois

Ihr Mann vergewaltigt sie, schlägt sie mit Peitschen, Holz und Eisenhand und sperrt sie in den Kerker. Vier Jahre lang. Dann gelingt es Catherine de Châteauneuf dank einer Dienerin, die ihr das Essen bringt, auf […]

Château de Bussy-Rabutin. Foto: Hilke Maunder
Côte-d'Or

Bussy-Rabutin: verbannt in Burgund

Das Château de Bussy-Rabutin ist kein gewöhnliches Schloss im Herzen Burgunds. Das Schloss, das im 17. Jahrhundert von dem faszinierenden wie skandalösen adligen Autor Roger de Rabutin geschaffen wurde, spiegelt nicht nur den Glanz vergangener […]

Der Keller von Bouchard ist der größte in Burgund. Foto: Hilke Maunder
Bourgogne-Franche-Comté

Kellerbesuch bei Bouchard in Beaune

Dick liegt der Staub auf den Flaschen. An Fleischerhaken baumeln geheimnisvolle Zahlen. Dreistellige Ziffern, zweistellige, einstellige. 70 bis 80 Prozent Luftfeuchtigkeit lässt weiß leuchtende Pilze wachsen. Kleine Wasserpfützen bedecken den Boden. Zehn Meter unter der […]

Franche-Comté

Lons-le-Saunier: die Hauptstadt des Jura

Eine lachende Kuh machte Lons-le-Saunier weltweit bekannt. Doch die charmante Hauptstadt des Départements Jura hat mehr zu bieten als köstlichen Käse.  Hoch thront sie in Lons-le-Saunier auf einem Silo und lacht ununterbrochen auf den Verkehr, […]

Chablis ist das Reich von Chardonnays voller Mineralität. Foto Hilke Maunder
Wein, Cognac & Co.

Chablis: Bacchus im Glück

Chablis ist ein Winzling im Weinland Burgund – und weltberühmt für seine weißen Chardonnay-Weine voller Mineralität. Auch die Landschaft ist geradezu bukolisch. Wie das Winzerstädtchen Chablis, das hier am Sérein-Fluss liegt – in sich ruhend, wie es der Name des Flusses verrät. […]

Wochenmärkte in Burgund. Dicht an dicht umgeben Stände auch draußen die Markthalle. Foto: Hilke Maunder
Burgund

Die schönsten Wochenmärkte in Burgund

Die Wochenmärkte in Burgund sind echte Verführer für alle Sinne. Markthallen und Freiluftmärkte lassen ahnen: In Burgund lässt es sich wie Gott in Frankreich leben. Hier stelle ich euch die schönsten Schlemmer-Reiche der Region vor. […]

In der Moutarderie von Fallot. Foto: Hilke Maunder
Côte-d'Or

La Moutarde! Alles Wissenswerte zum Senf

Ob fast weiß, goldgelb, braun oder schwarz, mild oder scharf, pur oder aromatisiert: la moutarde, Senf, ist eine Standardzutat in der französischen Küche. Voilà eine kleine Warenkunde mit praktischen Tipps und köstlichen Rezepten. […]

Dijon sprudelt vor Lebenslust! Foto: Hilke Maunder
Bourgogne-Franche-Comté

Das schmeckt! Ein Stadtbummel in Dijon

„Welch schöne Stadt, das ist die Stadt mit den hundert Türmen,“ soll Franz I. ausgerufen haben, als er Dijon besuchte. Viele Türme stehen zwar heute nicht mehr. Aber prachtvoll ist Dijon bis heute. Zu den […]

Der Löwe von Belfort erinnert an den deutsch-französischen Krieg 1870/71.Foto: Hilke Maunder
Regionen

Belfort: die Stadt der Löwen

Ein riesiger Sandsteinlöwe ist das Wahrzeichen von Belfort. Seine Zitadelle ist Welterbe, seine Altstadt ein charmantes Kleinod, sein Territorium das kleinste Département Frankreichs. Obgleich die Stadt direkt an der Autobahn liegt, wird sie meist links liegen gelassen. Voilà eine paar Tipps für alle, die nun doch abbiegen und die Stadt entdecken möchten! […]

Die Vauban-Zitadelle von Mont-Louis. Foto: Hilke Maunder
Alsace (Elsass)

Wehrhaftes Welterbe: die Festungen von Vauban

„Eine Stadt, die von Vauban belagert wird, fällt. Eine Stadt, die von Vauban verteidigt wird, ist uneinnehmbar!“ Treffender könnte man das Wirken von Sébastien Le Prestre de Vauban (1633 – 1707) nicht beschreiben. Der französische […]

Œufs en meurette. Foto: Thomas Müller
Côte-d'Or

Œufs en meurette: Burgunds berühmte Eier

Das Château du Clos de Vougeot ist Frankreichs Hauptstadt der Œufs en meurette. Seit 1953 wird dieses Gericht bei jedem im Schloss organisierten Essen serviert. Seit 2018 veranstaltet das Schloss alljährlich Anfang Oktober die Welttage der Œufs en meurette – mit Verkostungen und Wettbewerben für Amateure und Profis. Voilà das Rezept der legendären Eierspeise aus Burgund. […]

Die Saône bei Saint-Jean-de-Losne. Foto: Hilke Maunder
Auvergne-Rhône-Alpes

Frankreichs Flüsse: die Saône

Die Saône ist seit jeher der am besten schiffbare Fluss Frankreichs. Sie hat ein sehr geringes Gefälle und einen gleichmäßigen Flusslauf, auch wenn das breite Tal bei Hochwasser manchmal wie ein Binnenmeer aussieht. Von der […]