Mein Reise-Koch-Buch: „Le Midi“
| | | |

Mein Reise-Koch-Buch: „Le Midi“

Le Midi: Das Projekt Mitten im dritten Corona-Lockdown kam die Anfrage: Hätte ich Zeit und Lust, einen kulinarischen Reiseführer mit 80 Rezepten zu verfassen?  Trotz der Pandemie-Einschränkungen lockte das Projekt, und auch mein Wunsch-Fotograf war schnell zu überzeugen, war er doch genauso leidenschaftlich am Herd zugange wie im Studio. Wir sagten zu. Und planten mitten…

Das Rezept: le préfou vendéen
| |

Das Rezept: le préfou vendéen

Der préfou, ein mit Knoblauchbutter belegtes Brot, ist ein traditionelles Rezept aus der Vendée, das zum Aperitif mit einem Pineau des Charentes serviert wird. Wo der préfou erfunden wurde und wie er traditionell zubereitet wird, erzählt Marlène Charrier aus Doix-lès-Fontaines. Zutaten Für den Brotteig 300 g Weizenmehl T55 220 ml lauwarmes Wasser 1 Päckchen Bäckerhefe…

Soupe Savoyarde: Winterwärmer!
| | | |

Soupe Savoyarde: Winterwärmer!

An einem kalten Wintertag wird in Frankreich abends etwas gegessen, was so richtig durchwärmt.  In den Tälern rund um den Mont Blanc in den Hochalpen von Savoyen gehört dazu die soupe savoyarde. Zubereitet wird sie aus dem, was der karge Boden der Hochtäler hergibt: Lauch, Kartoffeln und Rübengemüse. Gehaltvoll wird die Gemüsesuppe durch die Gaben…

Gâteau Battu: die Oster-Brioche der Picardie
|

Gâteau Battu: die Oster-Brioche der Picardie

Etwas Mehl, viele Eier und noch mehr Butter: Aus diesen Zutaten – und einigen kleinen Raffinessen, die jeder boulanger der Picardie Maritime wie sein Geheimnis hütet – backen sie jetzt einen köstlich luftig-weichen Kuchen, der ein wenig an Brioche erinnert: den Gâteau Battu. Für die Franzosen, die rund um Abbeville im Département Somme leben, gehört…

Die schönsten Feigen-Rezepte zum Apéro
| |

Die schönsten Feigen-Rezepte zum Apéro

Rot und gelb, so reifen im September die Feigen in Südfrankreich. Wie ihr sie süß oder salzig in typisch französische Spezialitäten zum apéro verwandeln könnt, verraten diese Rezepte. Feigen mit Olivenöl und Meersalz Zutaten • frische Feigen rot oder gelb • grobes Meersalz • Olivenöl Zubereitung • säubert die Früchte und schneidet sie zur Längsseite…

La Baguette: So gelingt Frankreichs Welterbe-Brot!

La Baguette: So gelingt Frankreichs Welterbe-Brot!

Das Baguette ist weltweit einzigartig – und seit dem 29. November 2022  von der UNESCO als Welterbe anerkannt. Die Auszeichnung initiierte ein Vorschlag der französischen Bäckerinnung. Die Confédération Nationale de la Boulangerie et Boulangerie-Pâtisserie Française mit ihren 96 Départementsverbänden hatte sich seit Jahren dafür starkgemacht. Das Baguette ist nationales Kulturerbe – von der handwerklichen Herstellung…

Tarte Tatin: Frankreichs legendärer Apfelkuchen
| |

Tarte Tatin: Frankreichs legendärer Apfelkuchen

Die Tarte Tatin gehört zu den großen französischen Dessert- und Kuchenklassikern. Und ist die köstliche Antwort auf ein Malheur. Im 19. Jahrhundert, erzählt die Legende, lebten in Lamotte-Beuvron in der Sologne zwei betagte Schwestern. Einer von ihnen war, quel malheur, der frisch gebackene Apfelkuchen für die Gäste aus den Händen geglitten. Madame Tatin habe da…

Tartiflette –  soul food aus Savoyen
| | | |

Tartiflette – soul food aus Savoyen

Tartiflâ, so heißt die Kartoffel im Frankoprovenzalischen, das im mittleren Rhônetal und Savoyen bis heute als alte und heute bedrohte Sprache überlebt. Kartoffeln stecken auch in einem Gericht der Berge Savoyens, das als Tartiflette berühmt wurde. Wer jedoch glaubt, Tartiflette sei ein traditionelles und typisches Gericht der Region, irrt. Erst 1980 wurde es aus der…

Pétillant de Sureau: das prickelnde Rezept

Als sureau noir wächst er auch in Frankreich überall am Wegesrand: Holunder. Sobald er im Frühling blüht, zieht meine Nachbarin mit Baumwolltüten und Schere hinaus in die Feldmark und erntet seine Dolden. Daraus bereitet sie mithilfe der Sonne ein köstlich prickelndes Sommergetränk zu: den pétillant de sureau. Dieser Holunderblütensekt schmeckt herrlich! Hergestellt wird er ganz…

|

Rote Bete à la française: Le Relish aux Betteraves

Sie ist ein echtes Wintergemüse und hat von Oktober bis März Hochsaison: die Rote Bete, in Frankreich la betterave genannt. 35.500 Tonnen werden von der delikaten Rübe, die durchschnittlich 300 Gramm auf die Waage bringt, jährlich geerntet. Hauptanbaugebiet ist die Region Centre (21 Prozent). Im dortigen Département Loiret fand die Rote Bete in der Nachkriegszeit…

Winterwärmer: l’aïgo bouïdo
|

Winterwärmer: l’aïgo bouïdo

L’aïgo bouïdo (auch aigo boulido) ist ein so einfaches wie geniales Rezept aus der Provence. Viel Knoblauch, reichlich Wasser, etwas Salbei, Salz, trockenes Brot und etwas Olivenöl stecken in diesem provenzalischen Nationalgericht, das gerne auch noch ein Ei erhält. „Gekochtes Wasser“ heißt es übersetzt – und erwärmt gerade an kalten, trüben Tagen Körper, Herz und…

Sehnsucht kochen: Bœuf Bourguignon
|

Sehnsucht kochen: Bœuf Bourguignon

Bœuf Bourguignon gehört zu den berühmten Traditionsgerichten der französischen Küche. Der Schmortopf aus dem Burgund ist keine schnell zuzubereitende Spezialität. Damit Bœuf Bourguignon wirklich gut gelingt, müsst ihr seine Geheimnisse kennen. Die Geheimnisse des Bœuf Bourguignon Nummer eins: das richtige Fleisch Traditionell nehmen die Franzosen für Bœuf Bourguignon Charolais-Rind. Wichtiger als die Rasse ist die…

Brioche in Frankreich: was für eine Vielfalt!
| |

Brioche in Frankreich: was für eine Vielfalt!

Édouard Manet konnte ihren appetitlichen Kurven nicht widerstehen. François Rabelais beschrieb sie als „himmlisch“.  Die Brioche, ein luftiger Hefekuchen, ist das französische Frühstück schlechthin. Doch wusstet ihr, dass es in den verschiedenen Regionen Frankreichs unterschiedliche Arten von Brioche gibt? Jede französische Region hat ihre eigenen Rezepte – und die lokalen Bezeichnungen sind vielfältig für das…

La Croustade: Traditionskuchen des Gers
| | |

La Croustade: Traditionskuchen des Gers

Miiiaaammmm…. wie die croustade köstlich duftet! Und doch: Mehl, Ei, etwas Wasser und ein Betttuch – mehr braucht Isabelle Ducourneau, Jahrgang 1964, für den Anfang nicht. „Mische die Zutaten zusammen und lass sie über Nacht ruhen – fertig ist der Teig!“ Etwas ungläubig schaue ich die Bäuerin aus Courties im Süden des Départements Gers an. Es…

Bûche de Noël: das Weihnachtsdessert
| |

Bûche de Noël: das Weihnachtsdessert

La bûche de Noël: Sie ist der Weihnachtsklassiker beim Gros Souper, dem üppigen Festmahl am 25. Dezember. Für typische französische Festtage verrate ich euch hier das traditionelle Rezept meiner charmanten Nachbarin aus Saint-Paul-de-Fenouillet. Dieser schokig-sahnige Biskuitkuchen ist bis heute der Desserklassiker – und wird inzwischen gerne sehr kreativ neu interpretiert. Paris oder Lyon: Wo wurde…