Île-de-France

Von der Seine an die Côte: die Nationale 7

Der Highway No. 1, die Route 66 in den USA oder die Great Ocean Road in Australien sind weltberühmt. Doch die Nationale 7 kennt außerhalb Frankreichs fast niemand. Dabei war sie Jahrzehnte lang die Pilgerroute […]

Der Nikolaus beim Weihnachtsmarkt von Châteauneuf-d'Entraunes. Foto: Christine Cazon
Alpes-Maritimes

Christine Cazon: Alle Jahre wieder

In der Vorweihnachtszeit, dachte ich, wäre es schön, einmal von deutschen Schriftstellern, die in Frankreich leben und mit mir bekannt oder befreundet sind, von jedem einmal eine Weihnachtsgeschichte aus seiner Sicht erzählen zu lassen. Zwei […]

Die Gassen von Cucuron im Luberon. Foto: Hilke Maunder
Provence-Alpes-Côte d'Azur

Cucuron: Luberon ganz dörflich

Schmal und hoch sind die Häuser von Cucuron. Von hellem Orange bis tiefrot changiert der Ton der Dachziegel. Katzen streunen über das Pflaster. Agaven klammern sich an den Hang. Rosmarin und Lavendel erfüllen die Luft […]

Pressefoto Gustav Klimt. D’Or et de Couleurs. Copyright: Culturespaces
Bildende Kunst

Klimt, Picasso & Co. ganz multimedial

Der Kuss von Gustav Klimt: 180 x 180 Zentimeter misst die Ikone, die ursprünglich „Das Liebespaar“ hießt. Der Österreicher Gustav Klimt malte das Bild 1908/9 in seiner goldenen Phase. Aus Mosaiken komponierte er die Bekleidung […]

Thierry Cazon. Foto: Christiane Dreher-Cazon
Land und Leute

Thierry Cazon: das Drama von Malpasset

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal verrät es Thierry Cazon. Der […]

Elke Burkart_Zedernwald_72©privat
Euer Frankreich

Mein Frankreich: Elke Burkart

„Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal verrät es Elke Burkart. 1973 […]

Das untere Tor der Zitadelle von Briançon. Foto: OT Serre Chevalier Vallee–Briançon
Hautes-Alpes

Briançon: Europas höchstgelegene Stadt

Briançon ist spitze. Und das sogar wortwörtlich. Keine Stadt thront so hoch wie malerisch und wehrhaft über fünf Tälern. Endeckt Vaubans Welterbe-Adlernest voller Charme inmitten der grandiosen Natur und Landschaften der französischen Alpen! 1326 Meter. Keine […]

Eine Aubergine samt Blüte und Frucht. Foto: Hilke Maunder
Genuss

Aubergine: Sommerfrucht des Südens

Aus Asien stammt das Sommergemüse des Südens: die Aubergine. Von Moussaka bis Kaviar prägt sie die Küche des Midi. Ihre Hauptsaison ist im Juni. 27.000 Tonnen werden jedes Jahr geerntet. Auberginen gibt es in Frankreich […]

Fréderic Lacave mit seiner Gardian(n)e. Foto: Hilke Maunder
Lokale Produkte

Mein Reise-Koch-Buch: „Le Midi“

Le Midi: Das Projekt Mitten im dritten Corona-Lockdown kam die Anfrage: Hätte ich Zeit und Lust, einen kulinarischen Reiseführer mit 80 Rezepten zu verfassen?  Trotz der Pandemie-Einschränkungen lockte das Projekt, und auch mein Wunsch-Fotograf war […]

Blick von der oberen Corniche von Nizza nach Menton auf das Mittelmeer. Foto: Hilke Maunder
Alpes-Maritimes

Mythos am Mittelmeer: die Côte d’Azur

Sie ist ein blaues Wunder mit Glanz und Glamour, Stars und Sternen: Die azurblaue Küste inszeniert filmreif Träume von Glück. Seit 200 Jahren ist die Côte d’Azur Ort der Sehnsucht, an dem sich der Jetset […]

Frühling: Die Mimosen blühen vor der schneebedeckten Kappe des Canigou. Foto: Hilke Maunder
Alpes-Maritimes

Mimosen: der gelbe Rausch

Zwischen Januar und März, wenn Frost und Schnee Mitteleuropa bibbern lassen, erwacht in Südfrankreich bereits wieder die Natur. Fast gülden tauchen die Pompons der Mimosenblüten die ganze Landschaft in ein Kontrastprogramm von Azur bis Gelb. […]

Ein Buntglasfenster ist eine transparente Trennung zwischen meinem Herzen und dem Herzen der Welt. Marc Chagall. Foto: Hilke Maunder
Große Franzosen

Marc Chagall in Frankreich

Marc Chagall: ein Jude aus Weißrussland, der zum weltberühmten Maler aufstieg. Als ältestes von acht Kindern wächst er in Vitebsk in einer armen Familie auf. Wegen seines Stotterns besucht er nur unregelmäßig die Schule. Dennoch […]

Feigen sind einfach köstlich! Foto: Hilke Maunder
Genuss

Die schönsten Feigen-Rezepte zum Apéro

Rot und gelb, so reifen im September die Feigen in Südfrankreich. Wie ihr sie süß oder salzig in typisch französische Spezialitäten zum apéro verwandeln könnt, verraten diese Rezepte. Feigen mit Olivenöl und Meersalz Zutaten • […]

Auf der Rhône verkehren zahlreiche Flusskreuzschiffe - so auch hier bei La Roche sur Glun.
Auvergne-Rhône-Alpes

Die Rhône – Frankreichs starker Strom

Le Rhône ! In Frankreich ist sie männlich, im Deutschen weiblich – und nur die Nummer drei im Land. Denn die Ursprünge des Stroms liegen in der Schweiz. Nur 543 Kilometer von ihren insgesamt 807 […]

Les Saintes Maries-de-la-Mer, Altstadt, Notre Dame de la Mer: Aussicht - am schönsten vom Kirchdach! Foto: Hilke Maunderauf dem Kirchdach (Aussicht!)
Bouches-du-Rhône

Postkarte aus… Les Saintes-Maries-de-la-Mer

In einem alten Wallfahrtsort an der Mündung der Rhône ins Mittelmeer stieg ich dem Klerus aufs Dach und genoss den wohl schönsten Panoramablick auf die Stadt, die Küste und die Weiden und Salzwiesen der Camargue. […]

L'Isle-sur-la-Sorgue. Foto: Hilke Maunder
Kunsthandwerk

Die Kreativen von L’Isle-sur-la-Sorgue

Überall plätschert und gurgelt es. Glasklar fließt die Sorgue über die Grasbetten im Fluss. Sie treibt alte Schaufelräder an, hüpft über ein kleines Wehr, rauscht unter Brücken hindurch und umarmt das alte Herz von L‘Isle-­sur­-la­-Sorgue. […]

Franz-Josef Cornelius. Foto: privat
Alpes-Maritimes

Mein Frankreich: Franz-Josef Cornelius

“Mein Frankreich“ ist nicht nur Titel meines Blogs, sondern auch Programm: Ich möchte möglichst viele von euch animieren, euer Frankreich vorzustellen. Mein Frankreich – was bedeutet das für euch? Diesmal verrät es Franz-Josef Cornelius. Der […]

Der Marégraphe von Marseille. Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Am Nullpunkt: der Marégraphe de Marseille

„Hier sind Sie wortwörtlich am Nullpunkt“. Stolz zeigt Alain Coulomb auf den Fußboden. Im steinernen Pflaster steckt eine Bronzeniete, deren Kappe aus einer sehr harten Legierung aus Platin und Iridium besteht. Dieser Niete ist in […]

Marseille, Rue Thubaneau.
Bouches-du-Rhône

Rue Thubaneau: das Mini-Montmartre von Marseille

Faire la rue Thubaneau. Das hieß in Marseille nichts anderes, als auf den Strich zu gehen. Doch seit den 1980er-Jahren hat sich dort ein erstaunlicher Wandel vollzogen. Möglich machten ihn EU-Gelder und findige, engagierte Menschen. […]

Marseille, Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Entdeckt das neue Marseille !

Seit 2600 Jahren ist Marseille Frankreichs melting pot am Mittelmeer. Eine Stadt der Extreme, die in keine Schablone passt. Die nie steril sein wird, sondern immer voller Farben und Gerüche. Oft arm, aber immer stolz. […]

Tarte Tropéziennes… luftiger Teig, köstliche Füllung! Foto: Hilke Maunder
Genuss

Das Rezept: Tarte Tropézienne

Ô, la tarte tropézienne:  Ihre Legende ist wirklich filmreif! Mitte der 1950er-Jahre drehte Roger Vadim im Var in einem kleinen, damals noch recht unbekannten Dorf namens Saint-Tropez einen Streifen, der später zum Kultfilm aufsteigen sollte. […]

So bunt, vielfarbig und ausdrucksstark wie dieses Wandbild einer Frau ist auch das Viertel Le Planier, wo es eine Fassade ziert. Foto: Hilke Maunder
Bouches-du-Rhône

Le Panier – zwischen Trend und Tradition

Le Panier ist die Wiege von Marseille. Das Altstadtviertel, das hinter dem Vieux-Port den Hügel bedeckt, gilt als ältester besiedelter Ort der Hafenmetropole. Bereits 600 vor Christus gründeten die Griechen dort ihre Kolonie Massalia. Das […]