Flavie Vincent-Petit: die Retterin der Glasfenster
| | |

Flavie Vincent-Petit: die Retterin der Glasfenster

Das Département Aube in der südlichen Champagne ist das Land der Kirchenfenster.  9.000 Quadratmeter nehmen dort die bemalten „vitraux“ aus dem 13. bis 19. Jahrhundert ein. Nirgendwo in Frankreich sind mehr zu sehen. Allein die Kathedrale Saint-Pierre-et-Saint-Paul in Troyes schmückten leuchtende Glasfenster auf 1500 Quadratmetern! Ihr Blütezeit erlebte die Glasmalerei im Belle Seizième. Ihre Hauptstadt…

Die Wehrkirchen der Thiérache
| | | | |

Die Wehrkirchen der Thiérache

Ecktürme, Verliese, Schießscharten und Wachtürme: Wenn ihr durch die Thiérache im Nordosten fahrt, habt ihr bestimmt schon einmal die großen Wehrkirchen der Dörfer und Städtchen gesehen. Die Thiérache erstreckt sich heute über zwei Regionen und drei Départements: Aisne und Nord in Hauts-de-France und Champagne-Ardenne in Grand Est. In Belgien setzt sie sich in den Provinzen Hainaut…

Route des Vins d’Alsace: Wein im Glück
| |

Route des Vins d’Alsace: Wein im Glück

Sie ist nach der Deutschen Weinstraße die zweitälteste Weinstraße der Welt und eine der beliebtesten Touristenrouten weltweit: die Elsässische Weinstraße oder Route des Vins d’Alsace. 1953 wurde die fast 170 Kilometer lange Paraderoute zwischen Marlenheim und Thann eröffnet. 2023 feiert sie ihren 70. Geburtstag. Eines der vielen Winzerdörfer entlang der Route des Vins d’Alsace  ist…

Marie Weber: Schuh-Träume aus Troyes
| | |

Marie Weber: Schuh-Träume aus Troyes

Marie Weber wurde in München geboren – und ist doch durch und durch Französin. In Troyes hat die Schuhdesignerin den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Warum gerade dort, hat Marie Weber beim Werkstattbesuch verraten. Drei Jahrzehnte jung ist die Französin, die in Bayern das Licht der Welt erblickte. Zehn Jahre lang lebte sie mit ihren…

Ein Wochenende in … Troyes
| |

Ein Wochenende in … Troyes

Troyes ist die alte Hauptstadt der Champagne. Und verbirgt hinter einem Gürten von Gewerbe und den meisten Outlet-Stores des Landes ein prickelndes, lebendiges Herz. Das verrät auch die Form der Altstadt. Sie gleicht einem bouchon, einem Champagnerkorken. Das Aristokraten- und Kirchenviertel bildete die cité rund um die Kathedrale. Im bourg, dem Marktviertel der Fachwerk-Altstadt, lebten…

Langres: die Heimat von Denis Diderot
| | |

Langres: die Heimat von Denis Diderot

„Ich bin und bleibe ein Kind meiner Heimat“, bekannte Denis Diderot (1713 – 1784), Philosoph, Kunstkritiker und Schriftsteller der Aufklärung – und Sohn eines Messerschmieds aus Langres im Département Haute-Marne. Die alte Bischofsstadt liegt auf einem Felsplateau im Süden der Champagne ganz in der Nähe der Quelle der Marne, die zehn Kilometer südlich entspringt. « Les habitants de…

Die schönsten Flusskreuzfahrten in Frankreich
| | | | | | | | |

Die schönsten Flusskreuzfahrten in Frankreich

Flusskreuzfahrten sind die ruhige Alternative zu Kreuzfahrten auf hoher See: beschaulicher, intimer – und mit einem Bruchteil der Menschen an Bord. Kein Trubel am Pool, sondern sanftes Dahingleiten auf den Strömen des Landes. Keine Animation rund um die Uhr, sondern ein Abendangebot nach dem Dîner. Keine großen Häfen außerhalb, sondern immer im Herzen der Dörfer…

Charleville-Mézières: Ardenner Entdeckungen
| | |

Charleville-Mézières: Ardenner Entdeckungen

Im Nordosten von Frankreich, nahe der Grenze zu Belgien, liegt Charleville-Mézières in der Großregion Grand Est. Berühmt ist es nicht nur für sein Internationales Marionettenfestival, sondern auch seine gute Stube, die ganz besondere Place Ducale. Voilà ein kleiner Verführer für einen Ausflug in die Stadt an der Maas.

Champagner? Bestes Prickeln von A-Z
| | |

Champagner? Bestes Prickeln von A-Z

Champagner für besondere Anlässe: Die Weinbauern der französischen Champagne füllen jedes Jahr 385 Millionen Flaschen mit diesem köstlichen Schaumwein. Doch welche coupe de champagne mundet an Fest- und Feiertagen am besten? Ich habe da einige Vorschläge. Platzhirsche wie Pommery und Veuve Cliquot, die allerorten in den Supermärkten zu finden sind – und köstliche Kleinode, die Genießer in höchsten Tönen…

Ein Wochenende in … Nancy
|

Ein Wochenende in … Nancy

Nancy ist die quicklebendige Hauptstadt des Départements Meurthe-et-Moselle und die französische Hauptstadt des Jugendstils. Ihre Renaissance-Plätze gehören zum Welterbe, ihre Thermen sind Frankreichs erstes Kurbad einer Großstadt. Nancy ist Vorreiterin beim nachhaltigen Stadtumbau, ist traditionell und Avantgarde, lebendig und vielfältig – und auch kulinarisches ein Genussreich. Lasst euch überraschen!

Die Perlenstickerinnen von Lunéville
|

Die Perlenstickerinnen von Lunéville

Im Jahr 1703 beschloss Léopold als Herzog von Lothringen den Bau eines Palastes, der Europa sein Ansehen und seine Regierungsfähigkeit beweisen sollte. Es sollte zwanzig Jahre dauern, bis Lunéville, wie sein Vorbild Versailles, zu diesem Statement in Stein der Macht wurde. Einer seiner Nachfolger, Stanislaus, der gestürzte König von Polen, macht es später zum Treffpunkt…

Aube: Per Rad zu Kellereien und Badeseen
| |

Aube: Per Rad zu Kellereien und Badeseen

Im Nordosten Frankreichs liegt das Radlerparadies Aube. An den sonnenbeschienenen Weinhängen der Côte des Bar reifen hier Chardonnay und Pinot für weltberühmte Champagner. Treidelpfade säumen lauschige Kanäle. Das Land atmet Ruhe. Zu den schönsten Ecken des Départements führen vélovoies, voies vertes und 24 boucles, Rundtouren. Sie sind mit einem Farbleitsystem von „sehr einfach“ bis „sehr schwierig“…

Bettentest mit Gartenfest: Couvent Saint-Ulrich
| | | | |

Bettentest mit Gartenfest: Couvent Saint-Ulrich

Abgeschieden und ruhig erhebt er sich im Vorland der Vogesen auf einem Hügel: der Couvent Saint-Ulrich. Kühe grasen auf saftigen Weiden. Im Tal drängen sich die Höfe und Häuser von Haut-Clocher. Als er 1998 in den Besitz des nahen Sarrebourg kam, wussten die Stadtväter bereits, was sie mit dem ehemaligen Mönchskloster der Pères Oblats de la…

Die Humanistische Bibliothek von Sélestat
| |

Die Humanistische Bibliothek von Sélestat

Seit 2011 gehört die Humanistische Bibliothek in Sélestat (Schlettstadt) zum UNESCO-Weltdokumentenerbe. Im Juni 2018 wurde sie im neuen Gewand wieder eröffnet. Eine der ältesten Lateinschulen des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation ist seitdem ein touristisches Highlight im Elsass. Die Humanistische Bibliothek ist seit dem Mittelalter berühmt. Sie gehört zu den wenigen Bücher-Reichen, deren Bestand niemals…

accord mets et vins: welcher Weißwein zum Käse?
| | |

accord mets et vins: welcher Weißwein zum Käse?

Wie gelingt der accord mets et vins ? Wie passen Getränk und Speise, Wein und Käse am besten zusammen?  Einige Antworten darauf hat Estelle. Sie ist Sommelière und arbeitet für einen großen örtlichen Crémanthersteller im Elsass. Dort widemt sie sich tagtäglich dieser Frage.  Der accord mets et vins besitzt in Frankreich eine geradezu essenzielle Bedeutung….