Leseliste Frankreich: Herz & Historie
|

Leseliste Frankreich: Herz & Historie

Herz und Historie: Vom Liebesroman bis zu Frauenschicksalen in verschiedenen Epochen bieten diese Titel tollen frankophilen Lesegenuss! Sommerlieben Thommie Bayer, Sieben Tage Sommer* Kaum ein Titel in diesem Sommer kommt so leicht daher wie Sieben Tage Sommer* von Thommie Bayer. Und überrascht auf seinen 151 Seiten stets auf Neue. Max Thorberg, 70 Jahre alt und…

Krimi-Land Frankreich
| | | | | |

Krimi-Land Frankreich

Auch in Frankreich boomen Lokalkrimis. Und das nicht nur in Paris, sondern im gesamten Land. Welche Regionen besonders mörderisch sind – und welche Autoren in welchen Regionen für Nervenkitzel sorgen: Voilà eine etwas andere Landpartie. Hochspannung ist garantiert. Todsicher! Grand Est Suzanne Crayon, Geheimnisse Elsässer Art* Das deutsche Autorenduo kennt das Elsass seit mehr als drei…

Leseliste Frankreich: Land und Leute
| |

Leseliste Frankreich: Land und Leute

Frankreich ist so nah, Land und Leute scheinen vertraut. Und doch ist vieles anders. Der Franzose: eine Baskenmütze auf dem Kopf, ein Baguette in der Hand. Die Französin: stets gestylt trotz dreier Kinder. Stereotypen und Klischees. Fast immer, wenn wir auf Frankreich blicken, ist auch immer ein Schuss Verklärung dabei. Diese Bücher räumen ein wenig…

Bücher-Präsente à la dernière minute

Bücher-Präsente à la dernière minute

Ihr sucht im Trubel der Vorweihnachtszeit noch ein perfektes Geschenk für Frankophile oder Bücher-Präsente à la dernière minute ? Hier kommen ein paar Inspirationen quer durch alle Genres frisch vom Büchertisch! Bücher-Präsente für Frankophile Guillaume Musso: Die Unbekannte* (L’Inconnue de la Seine*) Frankreichs Meister der Spannung“, schwärmte die New York Times über den 1974 in…

Frankreichs Phänomen: la Diagonale du Vide
| | |

Frankreichs Phänomen: la Diagonale du Vide

Von Strommasten überspannte Felder. Wohngebiete im Einheitslook. Gewerbegebiete im Grünen. Straßen ins Nirgendwo. Nicht-Orte, die sich in Frankreich einmal quer durchs Land ziehen. Die imaginäre Linie der Diagonale du Vide. Pierre Péju hatte mich mit seinem gleichnamigen Roman, der 2009 bei Gallimard erschienen war,  auf dieses Phänomen aufmerksam gemacht. Ich hatte Péju durch Die kleine…

Auf den Spuren von Commissaire Duval
|

Auf den Spuren von Commissaire Duval

Christine Cazon ist die bekannteste Krimi-Autorin der Côte d’Azur. Rund um Cannes lässt sie Léon Duval die Verbrechen  aufklären. Immobilienhaie, fliegende Händler, Drogendealer, Jachtbesitzer, Fischer und sogar Wölfe: Was Südfrankreich gesellschaftliche Spannungen beschert, sorgt für Nervenkitzel in ihren Krimis. Folgt ihren Spuren! 8.30 Uhr: Aussichtsreiche Runde Für Léon Duval beginnt der Tag sportlich: Macht es…

Rentrée littéraire 2023: meine Lese-Tipps!
|

Rentrée littéraire 2023: meine Lese-Tipps!

La Rentrée littéraire: Sie ist jedes Jahr in Frankreich das lang ersehnte Ritual. Pünktlich zum Schulbeginn und zur Rückkehr in den Alltag nach der Sommerpause stellen die Verlage ihre Neuerscheinungen vor. Voilà lauter lesenswerte neue Titel aus Frankreich und Rezensionen einiger frisch gedruckten deutschsprachigen Bücher französischer Autorinnen und Autoren.

Die Literaturpreise in Frankreich
|

Die Literaturpreise in Frankreich

Mit der Bekanntgabe der Gewinner der wichtigsten Literaturpreise wird alljährlich in Frankreich die neue Lesesaison eröffnet. La Rentrée littéraire als gefeierter Literaturherbst ist in Frankreich seit dem 20. Jahrhundert eine Tradition, auch wenn es schwierig ist, ihn genau zu datieren. Die Rentrée littéraire hält sich, weil sie es versteht, sich an das französische Publikum anzupassen….

Unterwegs im Massiv der Chartreuse
|

Unterwegs im Massiv der Chartreuse

Eine Festung aus Kalk, mit einsamen Hochebenen, tiefen Schluchten, Kletterfelsen und Höhlen, dichten Wäldern und blumenübersäten Weiden ist das Massiv der Chartreuse bei Grenoble in den Voralpen. Sein Wahrzeichen sind bis zu 200 Meter hohe Kalkklippen, die senkrecht aus dem Grün ragen. Hier haben Mönche einen weltberühmten Likör erfunden, lässt Pierre Péju eine berührende Erzählung spielten – und präsentiert sich ein Puzzle atemberaubender Landschaften als Wanderland der Extraklasse.

Neue Sommerschmöker mit Frankreich-Flair

Neue Sommerschmöker mit Frankreich-Flair

Pünktlich zur Urlaubszeit erscheinen jedes Jahr neue Sommerschmöker mit französischem Flair. Aus der Flut der Neuerscheinungen gibt es hier ein paar Leseempfehlungen querbeet. Und wenn ihr Lust habt, verratet doch als Kommentar, was ihr im Urlaubsgepäck mitgenommen habt – und welche Bücher euch derzeit besonders begeistern. Merci ! Sommerschmöker voller Spannung Jean-Luc Bannalec, Bretonischer Ruhm*…

Auf den Spuren von Victor Hugo
| | | | |

Auf den Spuren von Victor Hugo

L’avenir a plusieurs noms. Pour les faibles, il se nomme l’impossible; pour les timides, il se nomme l’inconnu; pour les penseurs et pour les vaillants, il se nomme l’idéal Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance. Für viele Franzosen ist er…

Rimbaud & Verlaine: eine Spurensuche
| |

Rimbaud & Verlaine: eine Spurensuche

Auf den Spuren von Literaten und Schriftstellern wandeln, die Orte und Quellen ihrer Inspiration zu besuchen, zu sehen, wo er geboren wurde, gelebt und gewirkt hat: Solche Zeitreisen durch das Leben sind mitunter spannender als das eigentliche Werk – besonders auf der 150 Kilometer langen Route Rimbaud-Verlaine. Thementour für Dichter-Paar Den Weg auf der Themenroute…

Lesefrühling 2023: Neue Bücher très francophiles
| |

Lesefrühling 2023: Neue Bücher très francophiles

Der Lesefrühling 2023 zeigt sich frankophil. Hier kommt eine bunt gemischte Auswahl an neuen Büchern aus und über Frankreich, ausgesucht nach einer Stöberrunde auf den Büchertischen und Lesestunden unterwegs und daheim. Viel Freude beim Lesen – bonne lecture ! Frisch aus Frankreich Clara Dupond-Monad, Brüderchen* Im Herzen der Cevennen wird an einem etwas verlorenen Ort,…

Annie Ernaux & andere: Lesetipps
|

Annie Ernaux & andere: Lesetipps

Der Herbst steht in Frankreich alljährlich im Zeichen der Literatur. Die rentrée littéraire präsentiert im September neue Werke und Autoren. Im Oktober und November folgen die Auszeichnungen von Titeln und Texten mit renommierten Literaturpreisen. Diesmal gab es sogar aus dem Ausland allerhöchste Ehren für Frankreichs Dichter. Nobelpreis für Annie Ernaux Félicitations, Annie Ernaux! Die gebürtige…

Euer Sommer à la française: Lesetipps!
|

Euer Sommer à la française: Lesetipps!

Bienvenue Sommer! Diese vier Neuerscheinungen passen in jeden Urlaubskoffer. Und holen allen, die daheim geblieben sind, mit Herz oder Hochspannung, Tempo oder Ruhe Frankreich-Flair ins eigene Heim. Auch, wenn beim dritten der Lesetipps eine Französin euch mit nach Fernost nimmt. Sommer-Lektüre Jean-Luc Bannalec, Bretonische Nächte* Nach Band zehn der Krimis mit Commissaire Dupin hatte ich…

Lese-Tipps: frankophile Bücher-Perlen
|

Lese-Tipps: frankophile Bücher-Perlen

Voilà wieder ein paar Lese-Tipps! Heute möchte ich euch einige der Bücher vorstellen, die 2021 erschienen sind. Es sind keine Titel, die in hohen Stapeln auf den Tischen der Buchhandlungen drapiert oder in den Regalen präsentiert wurden. Sondern Perlen. Überraschungserfolge der letzten Monate, aber auch Bücher, die nur ein kleineres Lesepublikum begeistern. Allesamt sind es…