GR® Paris 2024: Der 1. Fernwanderweg von Paris

Der Fernwanderweg GR 2014 in Paris
Der Fernwanderweg GR 2024 in Paris. Copyright: FFRandonnée

Anlässlich der Olympischen Spiele 2024 in Paris hat die französische Hauptstadt mit der GR® Paris 2024 ihren ersten Fernwanderweg erhalten. Auf rund 50 km Länge führt er einmal rund um die Stadtviertel der französischen Metropole.

Bisher konnten Wanderer bereits auf sieben Fernwanderwegen (GR 1, GR 2, GR 14, GR 14A, GR 22, GR 655) die französische Hauptstadt passieren.

Die Grande Randonnée GR Paris 2024 bietet nun erstmals die Gelegenheit, einmal die Stadt der Liebe auf Schusters Rappen zu umrunden und sie so von einer anderen Seite zu erleben.

Faubourg Saint-Antoine: Die Allée Plantée an der Avenue Daumesil – ein grüne Promenade hoch über dem Verkehr! Foot: Hilke Maunder
Die Allée Plantée, auch coulée verte genannt, an der Avenue Daumesnil – eine grüne Promenade hoch über dem Verkehr! Foto: Hilke Maunder

Auf asphaltierten Wegen entdeckt ihr unterwegs die kulturellen Reichtümer und die ökologische Vielfalt von Paris. Die Strecke folgt der ceinture verte, dem grünen Gürtel von Paris, und verbindet so 70 Parkanlagen.

Ganz im Geist der Olympischen Sommerspiele findet ihr entlang der Wanderstrecke viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten: das Schwimmbad Piscine Georges Vallerey (12. Arr.), die Radrennbahn von Cipale (12. Arr.), die Pelote-Ballspielfelder der Brasserie Au Trinquet (16. Arr.) , die Pferderennbahn von Auteuil (16. Arr.) und viele mehr.

Der Park Buttes-Chaumont in Paris. Foto: Hilke Maunder
Angebunden an die GR 24 ist auch der beliebte Parc des Buttes Chaumont. Foto: Hilke Maunder

Starten könnt ihr an diesen vier Metro-Stationen:

  • Porte de la Villette (19. Arr.)
  • Porte Dorée (12. Arr.)
  • Porte de Vanves (14. Arr.)
  • Porte Maillot (16. Arr.)

Die Entfernung zwischen den Metro-Stationen beträgt jeweils 12,5 km – perfekt für einen Halbtagesspaziergang!

GR® Paris 2024

Der Wanderführer

Der neue Fernwanderweg wurde im Rahmen der Olympischen Spiele von der Sektion Paris der Fédération Française Randonnée (FFR), dem nationalen Wanderverband, initiiert. Nur dort findet ihr den offiziellen Wanderführer, den ihr  online für drei Euro erwerben könnt.

Gefällt euch der Beitrag? Dann sagt merci mit einem virtuellen Trinkgeld. Denn Werbebanner oder sonstige Promotions sind für mich tabu. Ich setze auf Follower Power. So, wie Wikipedia das freie Wissen finanziert. Unterstützt den Blog. Fünf Möglichkeiten gibt es.

La Villette, Cité des Sciences: La Géode. Foto: Hilke Maunder
Highlight am Wanderweg GR 24 Paris: die Géode im Park von Villette. Foto: Hilke Maunder

Weiterlesen

Mein Reiseführer

Baedeker Paris 2018Monatelang habe ich recherchiert und gewühlt, ehe ich zur Feder griff.  Und danach mit Dr. Madeleine Reincke als Redakteurin im Verlag an ihm feilte. Bis mein Baedeker „Paris“* inder ersten Staffel des völlig neu konzipierten Reiseführer-Klassikers erschien.
„Tango unter freiem Himmel: Die Stadt der Liebe: Der neue Reiseführer ‚Paris‘ zeigt – neben Sehenswürdigkeiten – besondere Orte für Höhenflüge, romantische Momente wie ‚Tango unter freiem Himmel‘ und unvergessliche Dinners. Dazu gibt’s viele Kulturtipps…“  schrieb die Hamburger Morgenpost über meinen Paris-Führer, der viele neue Elemente im enthält.

Zu den Fakten, neu und unterhaltsamer präsentiert, gibt es jetzt auch Anekdoten und Ungewöhnliches, was ihr nur im Baedeker findet. Und natürlich ganz besondere Augenblicke und Erlebnisse, die euren Paris-Aufenthalt einzigartig und unvergesslich machen. Wer mag, kann meinen Paris-Reiseführer hier* bestellen.

Das ganze Land:

Einfach aus dem Besten auswählen und Neues ausprobieren, ist das Motto der Marco Polo-Reiseführer. Den MARCO POLO Frankreich* habe ich vor vielen Jahren von Barbara Markert übernommen und seitdem für mehrere Auflagen umfassend aktualisiert und erweitert.

Freut euch auf neue Insidertipps, neue Reiseziele, frischen Hintergrund und viele Erlebnisvorschläge für Aktive und Entdecker – von Lichterkunst in Bordeaux’ U-Boot-Basis bis zu Wanderungen unter Wasser.

Und damit ihr Frankreich noch besser versteht, gibt es natürlich auch viel  Hintergrund zu Frankreich und seinen Menschen inklusive zahlreicher Tipps, wie ihr das Frankreich-Feeling mit nach Hause nehmen könnt. Wer mag, kann ihn hier* direkt bestellen.

Hier könnt ihr schlafen*

Booking.com

* Durch den Kauf über den Partner-Link, den ein Sternchen markiert, kannst Du diesen Blog unterstützen und werbefrei halten. Für Dich entstehen keine Mehrkosten. Ganz herzlichen Dank – merci !

Der Donjon des Château de Vincennes. Foto: Hilke Maunder
Die GR 24 führt auch nach Vincennes . Dort lohnt das Château de Vincennes einen Besuch! Foto: Hilke Maunder
Merci fürs Teilen!

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.