Aktuelles & Hintergrund

Marie Weber: Schuh-Träume aus Troyes

Marie Weberwurde in München geboren – und ist doch durch und durch Französin. In Troyes hat die Schuhdesignerin den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Warum gerade dort, hat sie beim Werkstattbesuch verraten. 28 Jahre jung […]

Entdecken

Saint-Jean-de-Luz: die Lebensart der Basken

Donibane Lohizune heißt: Saint-Jean-in-der-Marsch. Doch das klingt nach Mücken, Sumpf, nichts Nettem. So gab sich das einstige Seeräubernest im Süden der baskischen Küste den klingenden Namen Saint-Jean-de-Luz. Was zwar nicht anderes bedeutet („Luz“ ist eine […]

Aktuelles & Hintergrund

Lille 2020: Welthauptstadt des Designs

Da staunte das erfolgsverwöhnte Sydney: Nicht die australische Metropole, sondern das nordfranzösische Lille kürte im Oktober 2017 die World Design Organization (WDO) zur Welthauptstadt des Designs 2020. Lille ist die siebte Stadt weltweit, die den […]

Design

Domeau & Pérès: lieber ungewöhnlich

Wieviel Meter Sofa wollt ihr? Oder lockt euch eher ein Bett zum Ausrollen, versteckt in einer schmucken Säule? Mit ungewöhnlichen Möbeln und Objekten in limitierter Auflage wurden Philippe Pérès und Bruno Domeau zu Designstars in […]

Île-de-France

Schöner schlafen in Paris

Mon Dieu! Rund  120.000 Zimmer in 2.020 Hotels soll es in Paris geben, hält die Statistik des Tourismusamtes Paris für 2017 fest. 85 Häuser mit 8.152 Zimmern gehören der 5-Sterne-Kategorie an. Mehr als 1.200 Hotels […]

Design

Die Kreativen von Avignon

Avignon liebt die Kontraste – und das kreative Spiel. Zum etablierten Festival d’Avignon gesellte sich einige Jahre später als frech, provokative wie experimentelle Antwort Le Off. Prunkvolles Welterbe und Gassen mit Patina schaffen ein Ambiente, das inspiriert. […]

Île-de-France

Paris: Hier ist die Katze König!

Paris ist auf den Hund gekommen. Pardon, die Katze. Erst eröffnete Margaux Gandelon Le Café des Chats in der 16, rue Michel-Le-Comte im dritten Arrondissement, dann folgte mit Aristide das erste stylische Katzenhotel der Hauptstadt. Vorbild für die Katzenbar im […]

Entdecken

Montpellier: aufregende Architektur am Lez

Neue Wahrzeichen machten Montpellier zum Hotspot aufregender Architektur. Und für die New York Times zu einer der Top 45-Städte, die man gesehen haben sollte. Der Aufbruch in der Architektur begann mit Antigone. Antigone Auf einem aufgegebenen Kasernengeländer hinter […]

Made in France

Düfte für drunter: le slip français

Zuerst habe ich es für einen Witz gehalten. Eine Folie, entstanden aus einer Wette unter Freunden,hatte 2011 dazu geführt, das es für passionierte Franzosen seitdem die passende Unterwäsche gab – Le Slip français. Produziert wird er […]

Bouches-du-Rhône

Marseille: Le Panier – zwischen Trend und Tradition

Es ist der Ort der ersten Besiedelung Marseilles. Hinter dem barocken Rathaus (Hôtel de ville), in dem das Bürgermeisteramt (Mairie) untergebracht ist, beginnt der verhältnismäßig unberührte alte Kern Marseilles… So steht’s in Wikipedia… nun ja, […]

Genuss

Paris: die Café-Revolution

Livrierte Kellner, geflochtene Stühlen und kleine Rundtische auf der Terrasse, ein großer Zinktresen für den schnellen Schwarzen im Stehen: So wurde die Pariser Kaffeehauskultur, wie sie im Café du Dôme von Montparnasse oder dem Café […]

Hotels

Hôtel Oscar: der Charme der 1950er-Jahre

Le Havre ist eine Stadt vom Reißbrett. Da der Hafen von Harfleur zunehmend versandete, ließ König François I. sie 1517 als Alternative anlegen.  Rasch stieg die Siedlung an der Seinemündung zu einem der wichtigsten französischen […]

Entdecken

Am Canal Saint-Martin von Paris

Kommt sonntags. Dann sind die Uferstraßen am Canal Saint-Martin im Osten von Paris für den Verkehr gesperrt. Beim Spaziergang unter den schattigen Bäumen der Wasserstraße, die Napoleon 1806 – 1825 als 4,5 km lange Verbindung […]

Alpes-Maritimes

Biot: luftige Glaskunst aus der Provence

Biot machte einen Makel zum Markenzeichen: Die Glasbläserei im gleichnamigen Örtchen Biot in den Alpes-Maritimes hat die Kunst, Luftblasen in Glas einzufangen, perfektioniert und damit ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Stil geschaffen. Das Sortiment der 1956 von Éloi Monod (1918 […]