Sch't-Genuss: Miesmuscheln: Die Küche der Küste
Entdecken

Die Schlemmerküche der Sch’tis

Zwei Genusslandschaften machen Nordfrankreich zum Land für Gourmetziel: die Opalküste und das französische Flandern. An der Opalküste und der Baie d’Authie locken Fischmärkte mit Steinbutt, Kabeljau und Aal. Räuchereien holen Hering und Makrele frisch aus […]

Was für eine Seafood-Auswahl! Foto: Hilke Maunder
Atlantik

Fruits de Mer: die Kür des Seafood

Muscheln, Schnecken und Schalentiere sind die Aushängeschilder der bretonischen Gastronomie – sie dürfen auf keiner Plat de Fruits de Mer fehlen. Doch seit einigen Jahren bedroht ein Einwanderer aus Südasien das traditionelle Trio. Keine Tiefkühlware, mindestens […]

Pêche à Pied in Pornichet. Foto: Hilke Maunder
Bretagne

Nationalsport der Küste: die Pêche à Pied

Ein Sommertag an der Plage de la Bonne Source von Pornichet, einem beliebten Strandbad in der Bucht von La Baule im Département Loire-Atlantique. Silbrig tanzt die Sonne auf den letzten Wasserlöchern, träge ruhen Jachten und Boote im […]

Die Fischmarkthalle von Trouville: Miesmuscheln – es darf gekostet werden! Foto: Hilke Maunder
Calvados

Die Fischmarkt-Halle von Trouville

Huîtres (Austern)! Moules (Miesmuscheln)! Coquilles Saint-Jacques (Jakobsmuscheln)! Bigourneaux (Strandschnecken), Bulots (Wellhornschnecken), Palourde (Venusmuscheln)! Coques (Herzmuscheln), Crevettes (Garnelen) und Crabe (Strandkrabbe)! Was für eine Auswahl! In Spankörben, Plastikkisten und auf Eis stapeln sich topfrisch in der […]

Cancale: Austernstand. Foto: Hilke Maunder
Atlantik

Cancale: Wo Austern kein Luxus sind

Es ist Abend und marée basse, Ebbe. Der Atlantik hat sich bis an den Horizont zurück gezogen und einen Teppich aus kniehohen Holzgestellen freigelegt, in denen grobgewebte Säcke hängen: In Cancale, am östlichen Ende der […]

Huîtres creuses aus dem Bassin d'Arcachon. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Wo Austern sich in Schale werfen

„Das Bassin d’Arcachon ist die Heimatstube aller französischen Austern“, sagt Jérôme Delarue. „In Nouvelle-Aquitaine werden sie geboren, und erst danach in den ostréicultures von der Bretagne bis nach Bouzigues zur Reife gezüchtet“. 300 Millionen Austern-Larven […]