Champagne-Ardenne

Côte des Bars: die unbekannte Champagne

Zwei Autostunden südlich von Reims versteckt sich der unbekannteste Winkel der Champagne. Weizenfelder und Gewerbegebiete, Wälder und Weiden, Straßendörfer und quirlige Städte trennen die Kalkberge der Montagne de Reims und weltbekannte Winzerstädte wie Epernay von […]

Champagne-Ardenne

Champagner? Das sind besondere Perlen!

Champagner für besondere Anlässe: Die Weinbauern der französischen Champagne füllen jedes Jahr 362 Millionen Flaschen mit diesem köstlichen Perlwein. Doch welche „coupe de champagne“ mundet an Fest- und Feiertagen am besten? Ich habe da einige Vorschläge. […]

Aude

Mutter des Champagners: Blanquette de Limoux

Welcher Schaumwein kommt vom Oberlauf der Aude? Diese Kreuzworträtselfrage ist für Franzosen kinderleicht: Blanquette! Und stolz fügen die Winzer der AOC Limoux hinzu: „Wir sind die wahre Heimat des Champagners!“ Denn nicht im Norden Frankreichs, […]

Bourgogne-Franche-Comté

Nuits-Saint-Georges: die Mond-Winzer

Montag, 26. Juli 1971. Um 9.34 hebt die Saturn-V-Rakete der Apollo-15-Mission von Cape Kennedy in den Weltraum ab. An Bord sind die Astronauten David Scott, Alfred M. Worden und James B. Irwin. Im Gepäck: ein Etikett […]

Aktiv

Aube: Per Rad zu Kellereien und Badeseen

Im Nordosten Frankreichs liegt das Radlerparadies Aube. An den sonnenbeschienenen Weinhänge der Côte des Bar reifen hier Chardonnay und Pinot für weltberühmte Champagner. Treidelpfade säumen lauschige Kanäle. Das Land atmet Ruhe. Zu den schönsten Ecken des Départements […]

Alpes-Maritimes

Saint-Honorat: Göttliche Tropfen

Sie haben Cannes gegründet und leben seit 16 Jahrhunderten auf der Felseninsel: die Zisterziensermönche der Abbaye de Lérins von Saint-Honorat. Knapp 1,5 Kilometer lang und 600 Meter breit ist ihr Eiland, über das jetzt der Mistral fegt, […]

Calvados

Gérard Samson: 1. Winzer der Normandie

Gérard Samson überzeugt selbst stärkste Skeptiker: Hier, mitten im Calvados, produziert er nicht Cidre, sondern richtigen Wein? „Bien sûr, Madame“, lächelt der ehemalige Notar, der 1995 seine Kanzlei schloss, um nach Lehrjahren im Burgund seine Vins […]