Bildende Kunst

Faszination Farbe: Auf den Spuren von Henri Matisse

Nicht im sonnigen, südlichen Nizza, sondern in Nordfrankreich verstehe ich Matisse. Stundenlang fahre ich auf Landstraßen, die sich schnurgerade am Horizont verlieren, durch eine Landschaft in leisen, fast monochromen Farben. Als Symphonie von Grau bis […]

Entdecken

Im Land der Sch’ti: meine Top Ten

Willkommen bei den Sch’ti: Der Kultfilm von Dany Boon machte den zuvor eher unbekannten Nordosten Frankreichs auf einen Schlag berühmt. Doch Hauts-de-France hat für mich weitaus mehr zu bieten als die bekannten Kinokulissen und Klischees. Dazu […]

Entdecken

Nausicaá – Schaufenster der Weltmeere

Die England-Fähren haben den Ort verlassen, die Fischer sind geblieben: Boulogne-sur-Mer an der nordfranzösischen Opalküste ist der größte Fischereihafen Frankreichs. 150 Kutter sind hier vertäut, 70 Fischarten werden tagtäglich in der  Auktionshalle versteigert, 380.000 Tonnen Meeresgetier werden […]

Entdecken

Wiedersehen mit Arras

Kennt ihr Arras? Das Städtchen gehört zu den schönsten Orten von Hauts-de-France. Und das trotz seiner Geschichte….Während des Ersten Weltkriegs lag die Stadt dicht an der Front. Während des Zweiten Weltkriegs war sie von den […]

Architektur

Auf den Spuren von Auguste Perret: Amiens

Auguste Perret (1874 – 1954), berühmt als Architekt des Wiederaufbaus von Le Havre, hinterließ auch in anderen französischen Städten eindrucksvolle Zeugnisse seines Wirkens. Für das vom Krieg ebenfalls stark zerstörte Amiens entwarf der Architekt 1942 den […]

Aktiv

Char à vent: Strandsegeln am heiligen Berg

Der wunderschöne lange, sonnige Herbst hat die Saison verlängert. Noch immer, mitten im November, flitzen die Strandsegler über den festen Sand bei Hirel der Baie de Mont Saint-Michel, wo Aurélien und Johan Faron immer zwei […]

Entdecken

Blitzbesuch in Saint-Quentin

Es gibt Orte, die kenne ich nur als Autobahnknoten. Als Orientierung auf dem Weg. Fast zwei Jahrzehnte gehörte auch Saint-Quentin in der Picardie dazu, wo ich von der A26 auf die A29 (oder umgekehrt) wechselte. […]

Bildende Kunst

Neues Leben dank Kunst: zwei Beispiele

Für Kunst findet Frankreich immer wieder ungewöhnliche Orte. Mit Kultur und Kunst von heute wird dabei zugleich altes Erbe saniert und neu belebt. Zwei Beispiele – einmal aus dem, Norden, einmal aus dem Süden des […]

Entdecken

Die schönsten Strände von Frankreich

Feiner Sand oder grobe Kiesel, langer Sandstrand oder verschwiegene Bucht? Zwischen Bray-Dune und Biarritz, verstecken sich in Frankreich an Atlantik, Ärmelkanal und Mittelmeer traumhafte Strandperlen. Meine liebsten Badestrände verrate ich euch – und freue mich auf […]

Made in France

Du(e)fte für unten drunter: le slip français

Zuerst habe ich es für einen Witz gehalten. Eine Folie, entstanden aus einer Wette unter Freunden, die 2011 dazu führte, das es für passionierte Franzosen jetzt die passende Unterwäsche gab – Le Slip français. Produziert wird […]

Hauts-de-France

Eine Nacht unter Fernfahrern

„Crachin“ nennen sie hier im Artois diesen Nieselregen, der stundenlang gegen die Scheibe pladdert, gefolgt heftigeren Schauern, Nebel, und erneutem „crachin“. Nach einer Autobahnsperrung wegen Unfall fahre ich im Gefolge von Fernfahrern auf der Route Nationale durch […]

Genuss

Caramba, Carambar! Das war ein schlechter Witz!

Sollte das ein Witz sein? Ein Aufschrei ging durchs ganze Land, als Carambar verkündete, ab 15. April die Witze, die auf der Innenseite der Verpackung abgedruckt sind, durch lehrreich-unterhaltsame Fragen à la Trivial Pursuit zu […]

Alsace (Elsass)

Wehrhaftes Welterbe: die Festungen von Vauban

„Eine Stadt, die von Vauban belagert wird, fällt. Eine Stadt, die von Vauban verteidigt wird, ist uneinnehmbar!“ Treffender könnte man das Wirken von Sébastien Le Prestre de Vauban (1633 – 1707) nicht beschreiben. Der französische […]

Bildende Kunst

Louvre Lens: Kunst statt Kohle

Kunst statt Kohle: Frankreichs ehemaliges größtes Bergbaurevier hat in den letzten Jahren einen beeindruckenden Strukturwandel hingelegt. Heute gehört es zu den Hotspots für Kunst und Kultur. Vor den Toren von Lens hat das japanische Architekturbüro SANAA […]

Entdecken

Spurensuche bei den Sch’tis

Nur wenige Kilometer von der belgischen Grenze entfernt, hat Dany Boon, der Regisseur des Erfolgsfilms Bienvenue chez les Ch’tis* (Willkommen bei den Sch’tis*), seinen Drehort gefunden: das kleine Städtchen Bergues. Bitte nicht mit Berck an der […]