Großes Kino: das Festival du Film Insolite
| |

Großes Kino: das Festival du Film Insolite

Alljährlich Anfang August ist das kleine Örtchen Rennes-le-Château Gastgeber eines Filmfestes, das seinem Namen mehr als gerecht wird: Festival International du Film Insolite nennt es sich. Gezeigt werden wahrhaft ungewöhnliche Filme in drei Kategorien: Doku, Spielfilm und Kurzfilme aus der ganzen Welt. Eine Jury vergibt Preise für den besten Kurzfilm und den besten Dokumentarfilm. Ganz besonders…

La Floride française: Badeorte vom Reißbrett

La Floride française: Badeorte vom Reißbrett

La Floride française: Im aufkommenden Massentourismus der Nachkriegsjahre zieht es auch die Franzosen an die Sonnenstrände Spaniens. Um die Touristenflucht einzudämmen, beschließen Staatspräsident Charles de Gaulle und sein Premierminister Georges Pompidou den exemplarischen Bau von fünf Ferienstädtchen an der Küste Okzitaniens. 1962 begannen die ersten Planungen. Im Folgejahr wurden die renommiertesten Architekten des Landes für…

Entdeckungen in den Gorges de Galamus
| | |

Entdeckungen in den Gorges de Galamus

Direkt hinter meinem zweiten Zuhause in Südfrankreich klettert im Tal des Agly eine schmale Landstraße die kalkigen Hänge hoch, die zu einer der schönsten Schluchten führt, die ich kenne: die Gorges de Galamus. Als tiefer, schmaler Canyon verbindet sie die Départements Aude und Pyrénees-Orientales. Seit September 2021 ist die Schlucht eine der Top-Highlights des damals gegründete…

La Milhauque – erholsame Frische
| | |

La Milhauque – erholsame Frische

La Milhauque bedeutet auf Okzitanisch „der frische Ort“. Und während die Hitze am Mittelmeer den Schlaf schwer macht, sorgen bei der Schäferei inmitten der Garrigue eine leichte Brise und das Blätterdach der Bäume für Kühlung. Im Anwesen aus dem 18. Jahrhundert haben Florence und Gérard Barbouteau im Hinterland der Küste bei Narbonne eine Handvoll charmanter chambres…

Größte Festung der Katharer: Peyrepertuse
|

Größte Festung der Katharer: Peyrepertuse

Fast verschmilzt sie mit dem Fels: Das Château de Peyrepertuse gehört zu den beeindruckendsten Festungen der Katharer. In Schwindel erregender Höhe wacht die größte Festung der „Ketzer“ 800 Meter hoch über dem Tal des Verdouble über den Süden der Corbières, die Ebene des Fenouillèdes und über die ehemalige Grenze zwischen Frankreich und Aragon. Nie erobert…

La Franqui: eine Terrasse zum Träumen
| |

La Franqui: eine Terrasse zum Träumen

Bienvenue bei Nathalie Chappert-Gaujal in La Franqui an der Mittelmeerküste von Leucate im Département Aude. Auf einen Namen hat die charmante Gastgeberin bewusst verzichtet: „Das weckt nur falsche Assoziationen. Chambre d’hôte sagt doch schon alles – Gästezimmer“, sagt die sympathische Gastgeberin. „Jeden Gast soll selbst entscheiden, was es für ihn bedeutet.“ Für mich ist es:…

Postkarte aus … Bugarach
|

Postkarte aus … Bugarach

Bugarach ist ein kleines Dorf. Knapp 140 Einwohner wohnen in den alten Steinhäusern, die sich im kleinen Dorfkern drängen, überragt von der wachsamen Spitze des Kirchturmes und dem legendären Pech de Bugarach. Auf seinem Gipfel, so behaupten Legenden, sollen schon UFOs gelandet sein sollen, ist er doch mit 1.230 Metern doch die höchste Spitze der…

Fitou: der älteste Rote des Languedoc
| |

Fitou: der älteste Rote des Languedoc

An der Départementsstraße D 6009 hat das Straßendorf Fitou das Zeug zum Road Movie. Verblichene Werbeschriftzüge zieren Fassaden voller Patina. Parkplätze in XXL strecken sich vor dem Point Chaud, der mit café, croissants und der Wärme des Backofens die Kälte des Winters vertreibt. Minus vier Grad zeigt das Autothermometer im Januar, und Raureif glitzert auf…

Alet-les-Bains: Kurbad mit Fachwerk-Flair
|

Alet-les-Bains: Kurbad mit Fachwerk-Flair

Unterwegs von Limoux nach Quillan im Département Aude. Als schmales Band windet sich die Landstraße durch das Tal der jungen Aude. Hier, wo die Berge der Corbières immer enger zusammenrücken und bis auf 700 Meter hoch aufsteigen, versteckt sich ein charmantes Örtchen, das einst der Stachel der katholischen Kirche im Land der Katharer war: Alet-les-Bains….

Languedoc: Spielwiese der Winzerinnen
| |

Languedoc: Spielwiese der Winzerinnen

Das Languedoc gehört zu den aufregendste Weinregion Frankreichs. Die Landschaft im Südwesten lockt mit einer unvergleichlichen Vielfalt an terroirs. Erfahrene wie experimentierfreudige Winzer komponieren dort  seit der Antike Weine wie flüssige Seide, kräftig und harmonisch. Bereits im sechsten Jahrhundert vor Christus pflanzten griechische Siedler im Languedoc die ersten Rebstöcke. Unter den Römer erlebte der Weinbau…

Tautavel: Der erste Europäer
| | | | |

Tautavel: Der erste Europäer

L’homme de Tautavel: Zusammen mit seinen Artgenossen lebte er vor 450.000 Jahren im Schatten des Canigou in den Pyrénées-Orientales von Okzitanien – der Tautavel-Mensch, der erste Europäer. In der Tiefe der Arago-Höhle, die ihr rund 20 Kilometer westlich von Perpignan in den zerfurchten Karstbergen der Corbières findet, wurden wie durch ein Wunder zahlreiche seiner Werkzeuge…