La Sanch, die große Karfreitagsprozession von Perpignan. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Perpignan: La Sanch – die Oster-Prozession

La Sanch: Blutrot und goldgelb zieren Banner in den Farben Kataloniens die Fassaden. Klagende Wehelieder erklingen aus den Lautsprechern, die in den Gassen an Häuserwänden und Strommasten, Lampenpfählen und Fassaden befestigt sind. Schweigend trägt eine […]

Super-Bagnères. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Winter-Wellness: Ski & Spa in den Pyrenäen

Ski & Spa: Erst durch den Tiefschnee stoben, dann in der Therme auftanken – das hat in den Pyrenäen Tradition. Die Ski-Orte im französischen Grenzgebirge zu Spanien sind nicht nur schneesicher, sondern zudem äußerst idyllische […]

Vernet-les-Bains. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Vernet-les-Bains: Wo Cali seine Hits komponiert

Hier hat er sich also versteckt, um in Ruhe zu komponieren oder Musikvideos zu produzieren. Doch so ganz klappt das nicht. Cali ist der berühmteste Bürger von Vernet-les-Bains am Fuße des Canigou, des heiligen Berges […]

Diagonale du Vide: Transhumanz - in den Cevennen gelebter Alltag. Foto: Hilke Maunder
Cevennen

Cevennen: Der Genuss der wilden Berge

Midi moins le quart, noch nicht ganz im Süden, liegt das Bergland der Cevennen im Südosten des Massif Central mit seinen schroffen Gipfeln, tiefen Tälern, grünen Wiesen und ausgedehnten Wäldern. Sieben große Flüsse Die raue […]

Frühling: Pfirsichblüte im Roussillon. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Wo der Frühling im Rausch ist

Im Februar in Saint-Paul-de-Fenouillet zeigte das Wetter, was es drauf hatte. Meteo France warnte vigilance orange und einmal sogar rouge: Bleiben Sie am besten zuhause. Der Strom fiel kurzfristig aus, SFR hatte Leitungsprobleme. Eis und […]

Der Fenouillèdes erhielt seinen Namen vom wilden Fenchel, der hier allerorten wächst. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Fenouillèdes: (noch) ein Geheimtipp

Fenolheda steht auf dem Schild, das plötzlich am Straßenrand auftaucht, Fenouillèdes. Rund 20 km von Perpignan entfernt, endet im tiefen Süden Frankreichs der Roussillon. Eine neue comarca beginnt. Ihre Lebensader ist der Agly. Andere Sprache, andere […]

Val d'Aran: die Kirche von Vilamosa. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Grenzhüpfer ins … Val d’Aran

Ein imposanter Bergriegel schottet es von jenem Staat ab, zu dem es gehört – und doch so wenig gemeinsam hat: Spanien. Als einziges Tal der spanischen Pyrenäen liegt das Val d’Aran nördlich des Hauptkamms der […]

Blick vom Capcir auf die Pyrenäen-Hauptkette. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Capcir: ein Hauch von Kanada

Sieht das nicht ein wenig nach Österreich aus? Oder Kanada? Oder zumindest Vogesen? Nordfrankreich? Und doch bin ich im tiefsten Süden, die spanischen Grenze zum Greifen nah. Nur 90 kurvige Autominuten von meinem karstig-mediterranen Tal […]

Château de Jau. Foto: Hilke Maunder
Bildende Kunst

Château de Jau: Genuss hoch drei

Zu den schönsten Weingütern in „meinem“ Tal gehört für mich das Château de Jau. Und das nicht nur, weil die Tropfen mir gut munden. Sondern das Weingut ein perfektes Ausflugsziel für einen abwechslungsreichen Sommertag ist. Schnappt […]

Rivesaltes am Agly. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

L’Agly: von der Quelle zum Meer

Liebt ihr es auch so, Flüsse von der Quelle bis zur Mündung zu verfolgen? Ich finde es enorm spannend, wie aus einem kleinen blubbernden Wasserloch lustige Wiesenbäche, breite Ströme oder wahre Wildbäche entstehen. Loire und […]

Berghütte Les Chevrelles. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Mit Schneeschuhen zur Chevrelles-Hütte

Das wird ja ein entspannter Ausflug nach dem langen Tag auf der Piste, dachte ich mir morgens beim Aufstehen. Doch eine Stunde später schlägt die Stunde der Wahrheit. Zwei unförmige, gegitterte Schaufeln am Schuh, stapfe […]

Châtel: im Skigebiet. Foto: Hilke Maunder
Alpen

Châtel: Schmugglerspuren im Schnee

Was für eine Kulisse zum Schmuggeln! Im Osten von Châtel im Herzen der französischen Alpen flankieren Chablais-Massiv mit der Tête du Géant (2.232 m) und die Crête de Linge (2.158 m), der Pas de Morgins […]

Le Grand Bornand, Skigebiet. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Le Grand Bornand: Juwel im Schnee

Jean François „Jeff“ Exertier, Bergführer und Alpinski-Guide von Le Grand Bornand, ist begeistert: „Das Skibike bietet ein völlig neues Gleiterlebnis und ist so kinderleicht zu erlernen, dass selbst Nichtskifahrer es sofort können“, sagt er stolz […]

Die Bains Saint-Thomas im Tal der Têt. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Die warmen Quellen von Saint-Thomas

Unterwegs im Tal der Têt zwischen Fontpédrouse und Sauto in den Pyrénées-Orientales. Immer wieder bremsen plötzlich Wagen auf der N116 und biegen schnell und scharf eine schmale Straße tiefer hinab ins Tal ab, überfahren den […]

Dômes du Miage. Blick auf Les Contamines-Montjoie. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Les Contamines-Montjoie: Schneespaß am Mont Blanc

Heißer Kakao dampft im Becher, und die Jüngsten bekommen zur Begrüßung ein kuscheliges Eichhörnchen überreicht: Wer zum ersten Mal nach Les Contamines im Montjoie-Tal kommt, wird nicht nur von der Herzlichkeit und Ursprünglichkeit überrascht, sondern […]

Avoriaz. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Autofreies Skiidyll: Avoriaz

In Avoriaz dreht sich alles ums Skifahren. Der autofreie Ort in den französischen Hochsavoyen lockt mitten im Herzen des weltgrößten Skiverbundes Portes du Soleil mit Pisten und Puderhängen für Anfänger und Experten. Avoriaz: ein Name, […]

© Pressebild Grande Odysee.
Aktiv

Grande Odyssée: der Wettkampf der Hunde

Anfang Januar sind alljährlich die unberührten und schneebedeckten Landschaften der französischen Alpen Schauplatz eines der längsten und härtesten Hundeschlittenrennen der Welt: der Grande Odyssée. Elf Tage lang treten bei Temperaturen von bis zu minus 30 […]

Espace Killy Tignes-Val Claret: Hier starten die Bergbahnen zum Gletscherskigebiet La Grande Motte. Foto: Hilke Maunder
Aktiv

Espace Killy: Buckel oder Piste?

Über drei Berge und zwei Täler erstreckt sich zwischen Tignes und Val d’Isère in den Savoyer Alpen ein Skigebiet, das zu den größten und abwechslungsreichsten der Welt gehört: die Espace Killy . 300 Kilometern Pisten […]

Strandperle von Port-Ventre: die Nucht von Paulilles. Foto. Hilke Maunder
Entdecken

Explosive Strandperle: Anse de Paulilles

Bis 1870 verläuft das Leben friedlich in Paulilles, einem kleinen Fischer- und Winzerort an der Côte Vermeille der Pyrénées-Orientales. Doch dann befindet sich Frankreich im Krieg gegen Preußen – und wird die Stadt Toul in […]

Évol. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Bilderbuchdorf der Pyrenäen: Évol

Zwei Kilometer nordwestlich von Olette im Tal der Têt (von Perpignan zu erreichen auf der RN 116) versteckt sich auf einem Sonnenbalkon 800 Meter hoch über dem gleichnamigen Flüsschen in den Pyrénées-Orientales eines der schönsten […]

Der Blick auf die Gorges du Galamus von Süden aus. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Entdeckungen in den Gorges de Galamus

Direkt hinter meinem zweiten Zuhause in Südfrankreich klettert im Tal des Agly eine schmale Landstraße die kalkigen Hänge hoch, die zu einer der schönsten Schluchten führt, die ich kenne: die Gorges de Galamus. Als tiefer, schmaler […]

Fenouillèdes: Blick auf Bélesta, Heimat der Domaine de Riberach. Foto: Hilke Maunder
Entdecken

Domaine Riberach: Wo alle Sinne reisen

Es war einmal… so beginnen Märchen, und so muss meine Geschichte über die Domaine Riberach* beginnen, denn.. die Verwandlung ist einfach märchenhaft. Erst eine Genossenschaftskellerei, jetzt ein Hotel-Restaurant, in dem Entschleunigung keine Marketing-Maxime ist, sondern […]